SC Paderborn kämpft gegen den FC Augsburg ums Überleben

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 09.04.2015
1. Bundesliga | 28. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 11. April 2015 - 15:30 Uhr Benteler-Arena in Paderborn

Auf den ersten Blick ist die Paarung zwischen dem SC Paderborn und dem FC Augsburg ganz sicherlich keine Partie, die den neutralen Fan vom Sitz reißen wird. Doch es steckt ganz viel Brisanz dahinter. Denn für beide Teams sind die zu vergebenen drei Punkte immens wichtig, um einen negativen Lauf zu stoppen. Für Paderborn geht es ums nackte Überleben. Augsburg droht, aus den internationalen Plätzen zu rutschen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,33
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,85
Einsatz:6/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Heimsieg 1
Beste Quote:3,40
Einsatz:2/10
 
Risiko

Der 28. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hält am Samstag (11. April 2015) mal wieder jede Menge hochinteressante Vergleiche bereit. Von den Namen her mag das Duell um 15.30 Uhr in der Benteler-Arena zwischen dem SC Paderborn und dem FC Augsburg vermutlich nicht das klangvollste sein. Doch Spannung verspricht es allemal. Denn die Ostwestfalen kämpfen als Vorletzter mit nur 24 Punkten um den Klassenerhalt. Noch ist nichts verloren für den SCP. Augsburg unterdessen ist mit 39 Punkten immer noch Sechster, aber die Konkurrenz ist den Schwaben mittlerweile dicht auf die Pelle gerückt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveViel vorgenommen hatten sie sich. Daraus geworden ist nichts für den SC Paderborn, der sein Gastspiel bei Hertha BSC mit 0:2 verlor. Seit dem 2:1-Sieg bei Hannover 96 warten die Paderborner damit weiterhin auf ihren nächsten Sieg und – mehr noch – auf ihr nächstes Tor. Denn mittlerweile ist der SCP seit sechs Begegnungen ohne einen eigenen Treffer. Nur das 0:0 gegen die TSG 1899 Hoffenheim im letzten Heimspiel darf als kleines Erfolgserlebnis gefeiert werden. Einen Sieg gab es in den vergangenen 17 Begegnungen, also praktisch eine Halbserie, nur einen einzigen, besagten in Hannover. Zu Hause hat der SC Paderborn auch schon sieben Mal in Serie nicht mehr gewinnen können und wartet hier ebenfalls seit vier Matches auf ein Tor. Das gelang zuletzt beim 1:2 gegen den FC Schalke. Es folgte ein 0:3 gegen den HSV, ein 0:6 gegen die Bayern und ein weiteres 0:3 gegen Bayer Leverkusen.

Der FC Augsburg feierte in den vergangenen acht Partien in der Fußball-Bundesliga nur einen Dreier beim glücklichen 1:0 gegen den VfL Wolfsburg. Gegen den FC Schalke 04 erkämpften sich die Schwaben am letzten Wochenende immerhin ein 0:0-Unentschieden und verhinderten, dass die Königsblauen auf Platz fünf ihnen davon eilten. In den letzten fünf Spielen drückte beim FCA der Schuh vor allem in der Offensive, denn nur ein Tor gelang den Augsburgern. In fremden Stadien macht sich die Talfahrt der Mannschaft von Markus Weinzierl ganz besonders bemerkbar: Dort verlor Augsburg mittlerweile drei Mal in Folge. 2:3 bei Werder Bremen, 0:1 bei Hertha BSC und auch 0:2 beim SC Freiburg – also zwei Mal auch gegen Teams, die im Abstiegskampf steckten und stecken.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Ein halbes DutzendSpiele hat Paderborn nicht mehr gewonnen und auch kein Tor mehr erzielt
  • In acht Begegnungengelang dem FC Augsburg auch nur ein einziger Sieg in der Bundesliga
  • In vier von fünf Matcheserzielten die Schwaben ebenfalls keinen Liga-Treffer mehr
  • Nur einen Siegschafften die Ostwestfalen sogar lediglich in den letzten 17 Begegnungen
  • Noch kein Heimspielhat Paderborn in seinen Pflichtpartien gegen den FC Augsburg verloren

SC Paderborn vs. FC Augsburg: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel mit Neuling Paderborn war logischerweise das erste Duell zwischen beiden Vereinen in der Fußball-Bundesliga. Und der FC Augsburg gewann es klar und deutlich mit 3:0. Damals präsentierten sich die Schwaben allerdings noch in Topform. Eine andere Statistik ist hingegen wesentlich interessanter. Denn in insgesamt sieben Heimspielen in der zweiten Liga, im DFB-Pokal und auch in der Aufstiegsrunde zur zweiten Liga verlor der SC Paderborn kein einziges Heimspiel gegen den FCA. Drei Siege stehen vier Unentschieden gegenüber. Fünf Mal fielen dabei weniger als drei Treffer. Und trotz dieser mageren Bilanz jubelten die Schwaben trotzdem ein Mal: Denn im DFB-Pokal 2008/09 kamen sie im Elfmeterschießen ein Mal weiter, nachdem es 0:0 nach 90 Minuten und 1:1 nach Verlängerung gestanden hatte.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDer SC Paderborn gewinnt kaum noch ein Spiel, ist seit sechs Partien ohne eigenen Treffer. Fast ähnlich schwach ist die Ausbeute der Augsburger mit nur einem Tor aus den letzten fünf Begegnungen. Auch die Mehrzahl der Heimspiele des SCP gegen Augsburg endeten mit weniger als drei Treffern (fünf von sieben). Also erscheint uns eine Torwette Under 3.5 am sinnvollsten. Betway hält hierfür eine Quote von 1,33 bereit. Selbst zu einem Under 2.5 können wir bei einer Quote von 1,85 in diesem Fall beim Buchmacher Tipico noch raten. Warum? Weil es schwer auszumachen ist, welches Team am ehesten die Krise beendet. Und weil die Bilanz in den direkten Duellen zumindest in den Heimspielen klar gegen einen Sieg der Augsburger spricht. Bewahrheitet sich diese Bilanz also mit einem überraschenden Heimsieg, dann zahlt Comeon euch sogar eine Quote von 3,40 aus. Für sehr realistisch halten wir dies zwar nicht, aber weil es sich bei dieser Wettquote um eine Value Bet handelt, die ihr bei den anderen beiden Ausgängen nicht kassieren könnt, und weil nun mal die Statistik eher für einen Heimsieg spricht, haben wir diese Wette in das Portfolio unserer Empfehlungen aufgenommen.

betway 100€ Neukundenbonus