FC Schalke 04 bei Schachtar Donezk – Spielpraxis als Vorteil für Königsblau?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Europa LeagueGeschrieben am 14.02.2016
Europa League | Zwischenrunde | Saison 2015/16 Donnerstag, 18. Februar 2016 - 21:05 Uhr Arena Lwiw in Lwiw

Nach einer letztlich nicht wirklich fordernden Gruppenphase mit Spielen gegen Sparta Prag, Apoel Nikosia und Asteras Tripolis erwartet den FC Schalke 04 in der Zwischenrunde der Europa League die erste richtige Herausforderung. Mit Schachtar Donezk, für das letztlich Real Madrid und Paris St. Germain nicht ganz unerwartet eine Nummer zu groß waren, treffen die Königsblauen auf einen Absteiger aus der Champions League und einen durchaus namhaften Gegner, der allerdings nicht mit den optimalen Voraussetzungen in die beiden Duelle mit Schalke geht.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,25
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,85
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg FC Schalke 2
Beste Quote:3,60
Einsatz:2/10
 
Risiko

So steigt das Hinspiel am Donnerstag, den 18. Februar 2016, um 21.05 Uhr nicht in der Donbass-Arena in Donezk, die im Ukraine-Konflikt erheblich beschädigt wurde, sondern in Lwiw. In der dortigen Lwiw-Arena trägt Schachtar schon seit längerem alle Heimspiele aus, was gleichbedeutend damit ist, dass es keinen echten Heimvorteil gibt. Dass in der Ukraine wie immer im Februar noch Winterpause ist und Donezk damit keine echte Wettkampfpraxis hat, ist gegenüber Schalke ebenso ein gravierender Nachteil wie der Verlust mehrerer Stammkräfte in den letzten Wochen und Monaten.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurvePunktgleich mit Dynamo Kiew führt Schachtar Donezk die Tabelle der ukrainischen Premier Liga nach 16 Spieltagen an. Die Mannschaft von Trainer-Routinier Mircea Lucescu holte 43 von 48 möglichen Punkten und kam bei jeweils einem Remis und einer Niederlage auf 14 Siege. In der Champions League verlor Schachtar allerdings fünf von sechs Spielen und erreichte nur deshalb noch den dritten Platz, weil der 4:0-Heimsieg gegen Malmö FF höher ausfiel als die 0:1-Niederlage in Schweden. Gegen Real Madrid (3:4 und 0:4) sowie Paris St. Germain (0:3 und 0:2) bekam Donezk hingegen seine Grenzen aufgezeigt. Die 0:2-Niederlage am 8. Dezember in Paris war bis heute auch das letzte Pflichtspiel der Lucescu-Elf, die künftig ohne den nach China gewechselten Alex Teixeria (Jiangsu Sainty) und den wegen eines Dopingvergehens gesperrten Fred auskommen muss. Nimmt man die Abgänge im Sommer von Douglas Costa (FC Bayern München), Fernando (Sampdoria Genua) und Luiz Adriano (AC Mailand) hinzu, hat der Kader klar an Qualität verloren, insbesondere im Offensivbereich, worüber auch die 50 Tore in den 16 Spielen in der international allenfalls zweitklassigen Premier Liga nicht hinwegtäuschen können.

Der FC Schalke 04 findet in dieser Saison einfach nicht zu Konstanz auf hohem Niveau. Nach einer Vorrunde mit Höhen und am Ende mehr Tiefen legten die Königsblauen mit der unerwarteten und mit Blick auf den Spielverlauf auch völlig unnötigen 1:3-Heimniederlage gegen den SV Werder Bremen einen Fehlstart hin, fuhren dann aber beim SV Darmstadt 98 (2:0) und gegen den VfL Wolfsburg (3:0) zwei verdiente Siege ein. Als sich am vergangenen Freitag die Chance zum zumindest vorübergehenden Sprung auf Platz drei bot, versagte die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter indes wieder und kassierte beim 1. FSV Mainz 05 mit 1:2 die schon achte Niederlage im 21. Bundesliga-Spiel. International hingegen ist Schalke noch ungeschlagen, wobei die Gegner  Sparta Prag (2:2 und 1:1), Apoel Nikosia (1:0 und 3:0) und Asteras Tripolis (4:0 und 4:0) aber auch kein internationaler Maßstab waren. Gemessen an der Qualität im Kader, die mit den Wintertransfers von Alessandro Schöpf und Younes Belhanda nochmals erhöht wurde, darf für Schalke die Zwischenrunde eigentlich noch nicht Endstation sein, wobei dafür aber die Tagesform der vielen jungen und noch zu unkonstanten Spieler stimmen muss. Dass Schalke nach vorne immer für ein Tor gut ist und in den letzten 14 Pflichtspielen immer mindestens ein Mal traf, ist in der Europa League indes sicher kein Nachteil.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Lange PauseDonezk bestritt das letzte Pflichtspiel am 8. Dezember
  • Maue AusbeuteDonezk holte in der CL-Gruppenphase nur drei von 18 Punkten
  • UngeschlagenSchalke überstand die EL-Gruppenphase ohne Niederlage (vier Siege, zwei Remis)
  • Verlässliche OffensiveSchalke traf in den letzten 14 Pflichtspielen immer
  • HistorieDas bislang einzige Duell im UEFA-Cup 2004/05 entschied Donezk für sich

Schachtar Donezk vs. FC Schalke 04: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenEs ist nicht das erste Aufeinandertreffen beider Vereine. Bereits in der Zwischenrunde des UEFA-Cups 2004/05 führte das Los beide zusammen. Im Hinspiel in Donezk ging Schalke früh durch Ailton in Führung, kassierte aber kurz vor dem Ende durch Brandao noch den Ausgleich. Dennoch gingen die Königsblauen mit einer guten Ausgangsposition ins Rückspiel vor heimischem Publikum, das aber mit einer großen Enttäuschung endete. Nachdem Julius Aghahowa Donezk nach 20 Minuten in Führung geschossen hatte, bemühte sich Schalke bis zum Schlusspfiff vergeblich um den Ausgleich und schied damit aus.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenSchalke verfügt über eine verlässliche Offensive, in der praktisch jeder Spieler eine Partie mit einem Geniestreich alleine entscheiden kann. Zumindest für ein Tor sollten die Königsblauen in Lwiw gut sein und sich so eine gute Ausgangsposition verschaffen. Weil auch Donezk trotz des Abgangs von Alex Teixeira seine Qualitäten im Offensivspiel hat, ist nicht mit einem Langweiler zu rechnen und die von mehreren Buchmachern wie Ladbrokes, Betvictor oder Tipico offerierte Quote 1,25 für Over 2,5 sicher nicht die schlechteste Wahl. Geht man noch einen Schritt weiter und entscheidet sich für Over 2,5 ist Interwetten mit der Quote 1,85 die erste Wahl, wobei das Risiko natürlich auch ein Stück weit höher ausfällt.

Donezk verfügt in diesem Jahr nicht über die Qualität der letzten Jahre, wie die Vorrunde der Champions League deutlich gemacht hat. Ohne Alex Teixeira und Fred ist das Team noch einmal etwas schwächer geworden und hat mit dem „Heimspiel" in Lwiw sowie der langen Winterpause zwei weitere gravierende Handicaps. Schalke steht dagegen voll im Saft und hat etwa gegen Wolfsburg schon gezeigt, was mit einer konzentrierten Leistung möglich ist. Rufen die Königsblauen in Lwiw alles ab, ist ein Hinspielsieg drin. Eine Wette auf Auswärtssieg mit der Quote 3,60 von Tipico oder Interwetten ist aber natürlich nicht ohne Risiko.

 

bigbetworld_teaser_bonus