Wett-Tipp Schachtar Donezk – FC Sevilla: Titelverteidiger auf dem Weg ins Finale?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Champions LeagueGeschrieben am 24.04.2016
Champions League | Halbfinal-Hinspiel | Saison 2015/16 Donnerstag, 28. April 2016 - 21:05 Uhr Arena Lwiw in LwiwENDSTAND
Schachtar Donezk 2 - 2 FC Sevilla

Mit Schachtar Donezk und dem FC Sevilla stehen sich im Halbfinale der Europa League zwei Vereine gegenüber, die den Pokal in jüngerer Vergangenheit schon gewonnen haben. Donezk gewann 2009 die letzte Ausgabe des UEFA-Cups vor der Reform samt neuen Namen, während Sevilla sowohl 2006 und 2007 den Titel holte als auch in den letzten beiden Jahren. Und auch in dieser Saison ist der Gewinn der Europa League inzwischen das ganz große Ziel der Andalusier, da nur auf diesem Weg noch die Qualifikation für die nächstjährige Champions League möglich ist. Aber auch für Donezk ist es ein Ziel, sich auf diesem Weg die direkte Teilnahme an der Königsklasse zu sichern, denn als aktueller Tabellenzweiter in der ukrainischen Premier Liga müsste Schachtar in die Play-offs.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,48
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:2,05
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Schachtar Donezk 1
Beste Quote:2,80
Einsatz:2/10
 
Risiko

Schachtar Donezk geht nach sieben ungeschlagenen Spielen (vier Siege, drei Remis) in guter Form in die Partie am Donnerstag, den 28. April 2016, um 21.05 Uhr, die aufgrund der politischen Lage in Donezk wie alle Heimspiele von Schachtar in Lwiw stattfindet, wo kein echter Heimvorteil vorhanden ist. Der FC Sevilla hat derweil mit dem 2:0 im Derby gegen Betis Sevilla einen Negativlauf von vier Partien ohne Sieg beendet, wobei das 5:4 nach Elfmeterschießen im Viertelfinal-Rückspiel gegen Athletic Bilbao als 1:2-Niederlage nach 90 Minuten eingerechnet ist.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveObwohl der Spielbetrieb in der Ukraine nach langer Winterpause erst Anfang März wieder begonnen hat, konnte sich Schachtar Donezk in der Zwischenrunde der Europa League mit einem 0:0 zu Hause und einem 3:0 auswärts gegen den FC Schalke 04 durchsetzen. Gegen den RSC Anderlecht wurde dann schon im Hinspiel mit einem 3:1-Heimsieg der Grundstein für das Weiterkommen gelegt und mit einem 1:0 in Belgien kamen keine Zweifel mehr auf. Umgekehrt lief es zuletzt im Viertelfinale, in dem bereits bei Sporting Braga mit 2:1 gewonnen und das Weiterkommen dann mit einem 4:0-Heimerfolg perfekt gemacht wurde. Generell ist Schachtar seit einem 1:2 im Rückspiel des Pokal-Viertelfinales gegen Worskla Poltawa, das nach einem 4:0-Hinspielsieg ohne Bedeutung war, seit sieben Partien ungeschlagen. Neben dem Erfolg über Braga und einem 1:1 im Hinspiel des Pokal-Halbfinales bei PFK Oleksandriya gelangen in der Liga klare Heimsiege gegen Metalist Charkiw (8:1) und Olimpik Donezk (3:0). Auswärts wurden dagegen bei Stal Dniprodserschynsk (3:3) und nun am Samstag bei Tschornomorez Odessa (1:1) insgesamt vier Punkte liegen gelassen, die Schachtar im nationalen Titelrennen mit Dynamo Kiew deutlich ins Hintertreffen gebracht haben. Auch die mit Abstand beste Offensive der Ukraine, die im Schnitt drei Tore pro Spiel erzielt, reicht aktuell nicht zu mehr als Platz zwei, der nach hinten allerdings bereits abgesichert ist.

Der FC Sevilla hat am Sonntag mit dem 2:0-Derbysieg gegen Betis Sevilla seine Chance auf die erneute Qualifikation für die Europa League gewahrt, wobei sich die Mannschaft von Trainer Unai Emery weiterhin in der Rolle des Jägers befindet. Zwar bliebe auch noch die Hoffnung auf einen Sieg im Finale der Copa del Rey gegen den FC Barcelona, um kommende Saison international dabei zu sein, doch wäre es dann genau wie im Falle des Erreichen des sechsten Platzes wieder „nur" die Europa League. Dass man in Sevilla deshalb den Spielen gegen Donezk und einem möglichen Endspiel oberste Priorität einräumt, ist nachvollziehbar. Der Fokus lag jedenfalls schon in den letzten Wochen spürbar auf den internationalen Aufgaben. Denn nachdem im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Basel (3:0) das Weiterkommen klargemacht worden ist, setzte es in der Liga bei Real Madrid (0:4), gegen Real Sociedad San Sebastian (1:2) und beim FC Sevilla (1:2) drei Niederlagen in Serie, zwischen denen das Viertelfinal-Hinspiel bei Athletic Bilbao mit 2:1 gewonnen wurde. Nach dem glücklichen Weiterkommen im Rückspiel per Elfmeterschießen reichte es gegen Deportivo La Coruna nur zu einem 1:1 und bei Sporting Gijon wurde mit 1:2 verloren. Erst mit dem 2:0 gegen Betis fand der FC Sevilla wieder in die Spur, was es nun freilich zu bestätigen gilt.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Gute FormDonezk ist seit sieben Spielen unbesiegt (vier Siege, drei Remis)
  • 
OffensivstarkDonezk erzielte in 23 Liga-Spielen 69 Tore (3,0 im Schnitt)
  • Außer FormSevilla verlor fünf der letzten acht Spiele (zwei Siege, ein Remis)
  • AuswärtsschwachSevilla gewann nur eines von 23 Auswärts-Pflichtspielen in dieser Saison (zehn Remis, zwölf Niederlagen)
  • Historie pro SevillaDas bislang einzige Duell im UEFA-Cup 2006/07 ging an Sevilla


Schachtar Donezk vs. FC Sevilla: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenErst einmal haben sich bisher die Wege beider Vereine gekreuzt und das ebenfalls in der Europa League bzw. im damaligen UEFA-Cup. Im Achtelfinale 2006/07 setzte sich Sevilla knapp durch und holte am Ende den Titel, was man in Andalusien als gutes Omen heranziehen kann. Damals endete das Hinspiel in Sevilla 2:2, doch in Donezk gelang es der damals von den Brasilianern Dani Alves, Luis Fabiano und Adriano angeführten Mannschaft Sevillas trotz dieser nicht optimalen Ausgangsposition weiterzukommen. Nach 90 Minuten stand es wiederum 2:2 und in der Verlängerung traf dann der eingewechselte Ernesto Chevanton zum 3:2-Auswärtssieg.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenAuch wenn der FC Sevilla auf dem Papier der leichte Favorit ist, scheint das Hinspiel in Lwiw grundsätzlich einigermaßen offen. Mit Blick auf Sevillas erschreckend schwache Auswärtsbilanz ist allerdings schwer vorstellbar, dass die Andalusier in Donezk gewinnen. Eine Wette auf Doppelte Chance 1X mit der Quote 1,48 von Betclic hat aus unserer Sicht gute Erfolgsaussichten. Deutlich riskanter, aber zumindest einen moderaten Einsatz wert ist nach unserer Einschätzung zudem eine Wette mit der Quote 2,80 von William Hill auf einen Heimsieg von Schachtar, das sich in den letzten internationalen Heimspielen gegen Anderlecht und Braga als sehr stark vor eigenem Publikum präsentiert hat.

Neutrale Zuschauer dürfen sich auf ein Duell zweier offensiv ausgerichteter Mannschaften freuen, die ihre Stärken zweifelsohne auch im Vorwärtsgang haben. Neben einem Schnitt von drei Toren von Partie von Donezk spricht auch für unterhaltsame 90 Minuten, dass nur in zwei der letzten zehn Spielen Sevillas weniger als dei Treffer fielen. Die Quote 2,05 von Betsafe und Betsson für Over 2,5 erscheint angesichts dieser Statistik sehr attraktiv.

 

bigbetworld_teaser_bonus