Zlatan gegen Lord Bendtner – Schweden gegen Dänemark

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » EM 2016Geschrieben am 12.11.2015
EM 2016 | Qualifikation | Play-offs Hinspiel Samstag, 14. November 2015 - 20:45 Uhr Friends Arena in Solna

Vergesst Messi. Vergesst Ronaldo. Vergesst Neymar. Vergesst Lewandowski. Am Wochenende und in der kommenden Woche findet das wahre Superstarduell statt, das die Welt in Staunen versetzten sollte. Schweden mit Zlatan gegen Dänemark mit Lord Bendtner. Während der eine in Blau und Gelb wirklich ein Superstar ist, wirkt Lord Bendtner leider nur wie eine billige Kopie. Er ist ein Internetheld, keine Frage. Aber mehr als für Aufsehen in Internet, hat er noch nicht gesorgt. Auch in Wolfsburg sitzt der Däne meistens nur auf der Bank. Es bleibt abzuwarten, ob es zu diesem Duell kommt. Zlatan, jedenfalls seinem Internetauftritt nach zu urteilen, ist bereit für das Wikingerderby. Schweden gegen Dänemark. Eigentlich konnte es kein besseres Duell für ein Playoff geben. Die Teams pflegen eine tiefe und weitreichende Rivalität. So richtig ist vor dem Duell auch noch nicht klar, wer favorisiert ist.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3,5
Beste Quote:1,22
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 2.5
Beste Quote:1,60
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,25
Einsatz:2/10
 
Risiko

Das Hinspiel findet in Schweden statt. Vor- oder Nachteil. Eigentlich egal. Denn das Aufeinandertreffen der Wikinger wird wenig mit Taktik zu tun haben. Beide Teams spielen mit offenen Karten. Bei Schweden kommt es häufig darauf an, wie Zlatan drauf ist. Das Spiel ist auf ihn zugeschnitten. Dänemark scheint etwas unberechenbarer zu sein. Das Playoff-Hinspiel zwischen Schweden und Dänemark findet am Samstag, 14. November 2015, um 20.45 Uhr in der Friends Arena in Solna statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveSchweden verspielte die direkte Qualifikation mit den Spielen im September. Es gab eine 1:0 Niederlage in Russland und ein desaströses 1:4 zuhause gegen die Österreicher. Während Russland und Österreich direkt nach Frankreich fahren, muss Schweden nun nachsitzen. Die letzten beiden Spiele gegen Liechtenstein und Moldawien wurden zwar wieder gewonnen, aber die Gegner gehören sicherlich nicht zur ersten europäischen Klasse. Die Form ist ausbaufähig. Es kommt nun auf die beiden Spiele gegen Dänemark an. Die Ausgangslage ist besonders zuhause klar. Nur ein Sieg zählt.

Zwei Punkte hatten am Ende gefehlt. Albanien qualifizierte sich direkt für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich und ließ Dänemark hinter sich. Zwei Tore mehr erzielt, zwei Punkte mehr geholt. Die Dänen blieben als einsamer Dritter mit einem großen Abstand auf den vierten Serbien zurück. Dänemark verspielte die direkte Qualifikation selbst. Zwei 0:0 gegem Albanien und Armenien und ein 1:0 in Portugal. Die drei letzten Spiele der EM-Quali wurden nicht gewonnen. Das waren die Schlüsselpartien. Die Form der Dänen hat abgenommen zuletzt gab es vor knapp einen Monat eine 1:2 Niederlage zuhause gegen Frankreich. In Schweden dürfte die Ausgangslage klar sein. Ein Tor erzielen und nicht verlieren.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Bilanz Dänemark hat die letzten vier Spiele gegen Schweden gewonnen.
  • Dänemark auswärts Dänemark hat die letzten vier Auswärtsspiele nicht gewonnen und nur einen Sieg in den letzten acht Auswärtsspielen geholt.
  • Bilanz Schweden EM-Quali 5 Siege/3 Remis/2 Niederlagen – 15:9 Tore.
  • Bilanz Dänemark EM-Quali 3 Siege/3 Remis/2 Niederlagen – 8:5 Tore (Gruppe I hatte nur fünf Teams).
  • Tore EM-Quali Schweden: 8 Under 2.5/ Dänemark: 6 Under 2.5.

Schweden vs. Dänemark: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenZuletzt gab es das Duell zwischen Dänemark und Schweden am 28.5.2014 in Kopenhagen. Dänemark gewann mit 1:0. Alle letzten, relevanten Duelle gewann Dänemark (seit 2009 trafen die Teams viermal aufeinander). Die Schweden holten in der EM-Qualifikation fünf Siege, drei Remis und verloren zweimal. Insgesamt gab es 15 Treffer und neun Gegentreffer für die Schweden. Acht der zehn Spiele der blaugelben Wikinger endeten Under 2.5 Die Dänen, in der Gruppe I mit nur fünf Teams, siegten dreimal, spielten dreimal Remis und verloren zweimal. Dabei schossen sie acht Tore und bekamen fünf Gegentreffer. Sechs der acht Spiele der rotweißen Wikinger endeten Under 2.5. Die Dänen konnten die letzten vier Auswärtsspiele nicht gewinnen.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenWikingerduell im Norden. Wer von den beiden Teams – Schweden versus Dänemark – fährt nach Frankreich? Schweden ist im ersten Spiel leicht favorisiert aber gerade die Unberechenbarkeit der Dänen könnte der Vorteil sein. Wenn Zlatan aus dem Spiel genommen wird, was dann? In der dänischen Mannschaft ist die Last auf mehreren Schultern verteilt. Es geht allerdings erst einmal los mit Toren. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Under 3.5, Quote 1,22 bei Mybet. Beide Teams spielen häufiger Under als Over. So geht es auch mit der Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz weiter. Sie lautet – Under 2.5, Quote 1,60 erneut bei Mybet. Schweden gegen Dänemark. In den letzten Spielen gab es häufig einen Sieger. Da stand aber auch nicht so viel auf dem Spiel. Nun sind die Dinge anders. Es wird kein Spiel mit offenem Visier. Die Hochrisikowette lautet – Unentschieden X, Quote 3,25 bei Cashpoint. Die Teams dürften von der Stärke her auf einem Level sein. Schweden gegen Dänemark – die Wikinger sind los.

bigbetworld_teaser_bonus