Wett-Tipp Schweiz – Belgien: Geheimfavoriten auf den Titel unter sich!

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » TestspieleGeschrieben am 26.05.2016
Testspiele 2016 | EM-Vorbereitung Samstag, 28. Mai 2016 - 17:15 Uhr Stade Cornaredo in LuganoENDSTAND
Schweiz 1 - 2 Belgien

Wenn zwei der Geheimfavoriten aufeinandertreffen, dann kann es eigentlich nur ein interessantes Spiel werden. Am Samstag spielen die Schweiz gegen Belgien. Unsere südlichen Nachbarn in den Alpen bekommen es in der Gruppe A mit Albanien, Frankreich und Rumänien zu tun. Ambitioniert, aber besonders im Hinblick auf Platz zwei machbar. Die Schweizer Mannschaft ist mit einem Bundesligakader gut unterwegs und will einiges reißen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,43
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Beide Teams treffen B2S
Beste Quote:1,85
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Belgien 2
Beste Quote:2,54
Einsatz:1/10
 
Risiko

Seit einigen Jahren werden die Belgier wieder genannt, wenn es um die Rolle des Geheimfavoriten geht. Das Land zwischen Deutschland, den Niederlanden und Frankreich wird einen der stärksten Kader haben. Ist dieses Jahr mehr drin als nur Viertelfinale für die von Marc Wilmots trainierte belgische Elf? Belgien bekommt es in der Gruppe E mit Italien, Irland und Schweden zu tun. Das Testländerspiel zwischen Schweiz und Belgien im Rahmen der Vorbereitungsphase auf die EM 2016 findet am Samstag, 28. Mai 2016, um 17.15 Uhr im Stade Cornaredo in Lugano statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDie Schweiz wurde in der Qualifikationsgruppe E hinter England und vor Slowenien, Estland, Litauen und San Marino Tabellenzweiter. Siebenmal gab es drei Punkte, dreimal gingen die Schweizer als Verlierer vom Platz. In den letzten drei Freundschaftsspielen nach der Qualifikation setzte es drei Niederlagen gegen die Slowakei, gegen Irland und gegen Bosnien. Einmal – im Alpenderby gegen Österreich – siegten die Eidgenossen. Die Form ist nach der langen Saison etwas eingeschlafen und die Ergebnisse aus den Freundschaftsspielen sind nicht eindeutig gut. Gegen Belgien gibt es einen wahren Härtetest.

In der Qualifkationsgruppe B setzten sich die Belgier als Tabellenerster gegen Wales, Bosnien, Israel, Zypern und Andorra durch. Belgien gewann siebenmal, spielte zweimal Remis und verlor ein Spiel. Nach dem Ende der Qualifikation gab es nur zwei Spiele. Einen Sieg gegen Italien – 3:1 und eine Niederlage gegen Portugal – 2:1. Die Partie gegen Spanien wurde abgesagt. Die Form der Belgier ist nicht eindeutig. Aufgrund der Vielzahl von Europalegionären in den Topligen sind eindeutige Aussagen erst in den kommenden Tagen möglich. Fakt ist aber, dass die Belgier eine Topmannschaft nach Frankreich schicken, die ein ernstzuehmender Konkurrent um den Titel wird. Die Ausgangslage im Test gegen die Schweiz ist klar – einspielen.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Belgien Pflichtspielniederlagen nur eine Pflichtspielniederlage in den letzten zwei Jahren (1:0 Wales)
  • B2S Belgien in den letzten vier Spielen trafen beide Teams
  • Heimbilanz Schweiz nur eine Niederlage in den letzten sieben Heimspielen
  • Bilanz letzte Partien nur ein Sieg in den letzten vier Partien
  • Tore Schweiz: 6 Over 2.5 (8 Over 1.5) / Belgien: 5 Over 2.5 (6 Over 1.5)

Schweiz vs. Belgien: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenBeim letzten Aufeinandertreffen zwischen Schweiz und Belgien waren einige Akteure noch nicht geboren. 1988 und 1989 trafen die Schweiz und Belgien in der WM Qualifikation zur WM 1990 in Italien aufeinander. Belgien gewann mit 1:0 zuhause, in der Schweiz gab es ein 1:1. Fakt – die Schweiz verlor eines der letzte vier Freundschaftsspiele. Fakt – die Schweiz verlor die ersten beiden Qualifikationsspiele. Danach gab es nur eine Niederlage in acht Partien. Fakt – B2S ging bei den Schweizern in den letzten drei Quali-Spielen nicht durch. Fakt – bei den letzten vier Spielen der Belgier gab es ein B2S. Fakt – Belgien erlitt nur eine Pflichtspielniederlage in den letzten zwei Jahren seit der WM 2014 in Brasilien. Fakt – in sechs der letzten sieben Spiele bekam Belgien höchstens nur ein Gegentor. „Over 2.5/B2S“ – in zwei der letzten vier Spiele der Eidgenossen fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in ebenfalls zwei der letzten vier Spiele der Schweizer trafen beide Teams. Die Schweizer trafen in sechs der letzten sieben Heimspiele und blieben viermal ohne Gegentor. In den vier letzten Spielen der Belgier fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in den ebenfalls letzten vier Spielen der Belgier trafen beide Teams (B2S). Belgien traf in sechs der letzte sieben Auswärtsspiele und blieb dabei zweimal ohne Gegentor. Es gibt keinen eindeutigen Favoriten auf den Sieg. Allerdings dürften die Belgier etwas besser sein. Tore sind statistisch gesehen gesichert.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Buchmacher sehen die Belgier leicht favorisiert im Auswärtsspiel in der Schweiz. Was spricht für die Eidgenossen? Zuhause läuft es eigentlich für die Schweiz. Was spricht für Belgien? Belgien hat eine gute Performance gezeigt in den letzten Partien. Fallen Tore? Ja! Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Over 1.5, Quote 1,43 bei Betsafe. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Beide Teams treffen B2S, Quote 1,85 bei Tipico. Beide Teams haben sowohl eine gute Offensive, als auch eine teil- und phasenweise schlampige Defensive bewiesen. Die spekulative Hochrisikowette in der Partie Schweiz gegen Belgien lautet – Sieg Belgien 2, Quote 2,54 bei Pinnacle Sports. Belgien ist nicht nur Favorit in der Partie gegen die Schweiz, sondern auch Geheimfavorit auf den EM-Sieg. Ein guter Einstieg in die Testspielphase vor der EM ist mit einem Sieg gegen die Eidgenossen denkbar.betway 100€ Neukundenbonus