Werden formstarke Kölner ihrer Favoritenrolle in Meppen gerecht?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » DFB-PokalGeschrieben am 06.08.2015
DFB-Pokal | 1. Runde | Saison 2015/16 Samstag, 8. August 2015 - 15:30 Uhr Hänsch-Arena in MeppenENDSTAND
SV Meppen 0 - 4 1. FC Köln

Erstmals seit 16 Jahren hat der langjährige Zweitligist SV Meppen (1987-1998) die erste Hauptrunde des DFB-Pokals erreicht und in der Auslosung gleich ein „Traumlos“ gezogen. Mit dem 1. FC Köln wird an diesem Samstag, den 8. August, um 15.30 Uhr ein traditionsreicher Bundesligist in der Hänsch-Arena (ehemals Emslandstadion) zu Gast sein. Während es für die Gäste das erste Pflichtspiel der Saison ist, startete Meppen bereits in die neue Spielzeit der Regionalliga Nord.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg Köln 2
Beste Quote:1,38
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,55
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Halbzeit/Endstand X/2
Beste Quote:4,20
Einsatz:2/10
 
Risiko

Der SV Meppen schaffte es zuletzt im Spieljahr 1999/2000 in den DFB-Pokal. Im Anschluss an einen 2:1-Sieg gegen Kickers Offenbach war dort in der 3. Runde Schluss. Gegen keinen Geringeren als den deutschen Rekordmeister FC Bayern München kassierten die Emsländer eine 1:4-Pleite und mussten somit frühzeitig, aber auch erwartungsgemäß, die Segel streichen. Als unterlegener Finalist im Niedersachsenpokal (4:5 n.E.) gegen den VfL Osnabrück schaffte es Meppen nun dennoch in den DFB-Pokal. Der letzte Auftritt der Kölner in diesem liegt derweil keine fünf Monate zurück. Im März schied der „Effzeh“ mit 1:2 beim damaligen Ligarivalen SC Freiburg aus dem Wettbewerb.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurvePrinzipiell ist die Mannschaft aus der Domstadt, grade zum Saisonstart, immer für einen Aussetzer gut. Doch diesmal scheint alles anders: In der Vorbereitung konnten sieben von acht Testspielen gewonnen werden. Nur gegen Espanyol Barcelona zog Köln den Kürzeren und unterlag mit 0:2. Zuletzt glänzten die „Geißböcke“ gegen die internationalen Top-Teams des FC Valencia (3:2) und zuvor Stoke City (2:1) beim Colonia-Cup.

Meppen ist nach den zwei ersten Begegnungen der neuen Saison noch ungeschlagen. Im Anschluss an ein 1:1 zum Auftakt beim Lüneburger SK wurde zuletzt ein deutlicher 3:0-Heimerfolg gegen den Goslarer SC eingefahren. Die Vorbereitung zuvor verlief hingegen durchwachsen. In drei Testspielen von Bedeutung stehen einem souveränen Erfolg gegen den Niederrheinligisten Bocholt (0:6) eine klare 0:4-Pleite gegen Düsseldorf II und eine knappe 0:1-Niederlage gegen den Zweitliga Aufsteiger aus Bielefeld entgegen.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • TorreichIn Meppens letzten neun Heimspielen fielen siebenmal mindestens drei Treffer (Over 2.5)
  • TorarmSieben der letzten neun Kölner Gastspiele endeten Under 2.5
  • AuswärtsschwächeNur ein Sieg in diesem Jahr für Köln
  • Hop oder TopMeppen zu Hause nur einmal Remis in den letzten neun Partien
  • Direktes DuellGab es bisher nicht!

SV Meppen vs. 1. FC Köln: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenZu einem direkten Duell kam es bisher nie. Knapp verpassten sich beide Mannschaften 1998, denn während der „Effzeh“ damals erstmalig den Gang in die 2. Bundesliga antreten musste, hatte Meppen diese nach elf Jahren Zugehörigkeit gen Regionalliga zu verlassen.

Die Heimbilanz der Emsländer ist im Jahr 2015 weitgehend ausgeglichen. Zuletzt verlor der SVM vor eigenem Publikum am letzten Spieltag der vergangenen Regionalliga-Spielzeit mit 1:2 gegen Lübeck und beendete die Saison auf Platz 8. Insgesamt stehen fünf Siege drei Niederlagen gegenüber. Nur einmal in neun Partien kam es zu einer Punkteteilung. Kölns letzter Erfolg auf fremden Platz gelang zum Auftakt der Rückrunde, als mit 0:2 beim Hamburger SV gewonnen wurde. In den folgenden acht (Pflicht-)Gastspielen blieben die Domstädter anschließend sieglos, holten drei Unentschieden und verloren fünf Mal.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIn den letzten neun Heimspielen des SV Meppen fielen in rund 78 Prozent der Fällen mindestens drei Treffer. Dies ist jedoch nicht als Maßstab anwendbar, da die Regionalliga Nord insgesamt sehr torreich ist. Interessanter könnte an dieser Stelle sein, dass in sieben der letzten neun Gastauftritte von Köln weniger als drei Tore fielen. In fünf Partien davon gab es sogar nur maximal einen Treffer. Die vergangenen drei Testspiele dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass der FC und sein Trainer Peter Stöger erstmal auf die Defensive bedacht sind, wenn es wirklich um etwas geht.

Die verschiedenen Buchmacher sehen dies ähnlich: Natürlich treffen die favorisierten Gäste auf eine drei Klassen tiefere Mannschaft, werden diese aber bestimmt nicht unterschätzen und auf ihr bewährtes Defensiv-Konzept zurückgreifen. Zu erwarten ist dementsprechend eine Partie, in der sich zwar der (auch formstarke) 1. FC Köln am Ende durchsetzen wird (Quote 1,38 auf Sieg Köln bei bet-at-home), jedoch nicht viele Treffer fallen werden. Deswegen bietet die fallende und relativ hohe Under 3.5-Quote (1,55 bei Mybet) eine sehr gute Möglichkeit, um ein Value Bet mitzunehmen. Bei etwas höherem Risiko eignet es sich sogar die Wette Halbzeit/Endstand X/2 anzuspielen. Die derzeit beste Quote darauf gibt derzeit bei bwin mit einer 4,20.

betway 100€ Neukundenbonus