Wett-Tipp Sandhausen – 1. FC Kaiserslautern: Warten auf den ersten Saisonsieg

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 08.09.2016
2. Bundesliga | 4. Spieltag | Saison 2016/17 Sonntag, 11. September 2016 - 13:30 Uhr Hardtwaldstadion in SandhausenENDSTAND
SV Sandhausen 2 - 0 1. FC Kaiserslautern

Beide Mannschaften haben in der Sommerpause einen neuen Trainer vorgestellt, und beide Mannschaften warten nun vor dem vierten Spieltag immer noch auf ihren ersten Saisonsieg. Wird nun der Gastgeber SV Sandhausen gegen den 1. FC Kaiserslautern – der unter Coach Tayfun Korkut in drei Partien sechs Gegentore kassierte und über die 1. Runde des DFB-Pokals nicht hinauskam – triumphieren und vor heimischer Kulisse punkten?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,27
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg SV Sandhausen DNB
Beste Quote:2,10
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg SV Sandhausen 1
Beste Quote:2,60
Einsatz:1/10
 
Risiko

Zum 4. Spieltag der noch jungen Spielzeit empfängt der SV Sandhausen im Hardtwaldstadion in Sandhausen den 1. FC Kaiserslautern. Am Sonntag, den 11. September 2016 (Anpfiff: 13.30 Uhr) möchte Coach Kenan Kocak dort sein Team – den SVS – siegen sehen. Aber auch die Gäste sind ambitioniert; die „Roten Teufel“ möchten nach der Länderspielpause, die zur Integration von Neuzugängen genutzt wurde, den misslungenen Saison-Auftakt vergessen machen und endlich punkten. Doch im Sandhausener Hardtwaldstadion konnten die Lauterer noch nie gewinnen.

Betway 100 € Neukundenbonus

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveIn der vergangenen Rückrunde holte der SV Sandhausen aus 17 Partien nur noch 14 Punkte; dabei kassierte man 30 Gegentreffer und kam somit auf ein Torverhältnis von 13:30. Mit der schlechten Rückrunde machte man sich die guten Leistungen der Hinrunde kaputt und landete am Ende der Saison nur noch auf Platz 13.

Mit dem neuen Trainer Kenan Kocak, der die Sommervorbereitung mit dem SV Sandhausen in der Nachfolge von Alois Schwartz durchführte, ist man allerdings solide in die neue Saison gestartet. Nach einem 0:2-Rückstand gegen Fortuna Düsseldorf am ersten Spieltag erkämpfte man sich im Heimstadion noch ein 2:2-Remis; nach einer 0:2-Niederlage gegen den Aufsteiger Erzgebirge Aue setzte man sich im DFB-Pokal mit einem 2:1 gegen den SC Paderborn durch und darf auch der 2. Runde dieses Wettbewerbs noch beiwohnen.

Vor der Länderspielpause verlor man schließlich nur knapp gegen den VfB Stuttgart (1:2). Ein Testspiel gegen den Bundesligisten Mainz 05 konnte die Kocak-Elf schließlich mit einem 3:1 klar für sich entscheiden. Linsmayer, Höler und Gordon hießen die drei verschiedenen Torschützen in dieser Partie. Konnte man auch ein Freundschaftsspiel gewinnen und sich im DFB-Pokal durchsetzen, auf den ersten Sieg in der Liga wartet man in Sandhausen zum 4. Spieltag immer noch. Genauso wie der 1. FC Kaiserslautern unter dem neuen Coach Tayfun Korkut.

Zum Auftakt verlor Kaiserlautern gegen den Absteiger Hannover 96 mit einem 4:0 im Heimstadion, worauf sich ein Remis gegen die Würzburger Kicker anschloss (1:1). Im DFB-Pokal schied die Korkut-Elf gegen einen unterklassigen Gegner aus; nach der Verlängerung freuten sich die Spieler des Halleschen FC über das Weiterkommen in die 2. Runde nach dem Ergebnis von 3:4. Zuletzt kam es gegen Fortuna Düsseldorf zum torlosen Remis und somit schon zum zweiten Pflichtspiel ohne eigenen Torerfolg.

Den Ausfall von Stürmer Kacper Przybylko sollte Korkut durch die frisch verpflichteten Spieler Sebastian Kerk und Mensur Mujdza kompensieren, doch es ist fraglich, ob diese Neuzugänge gegen Sandhausen bereits auflaufen werden.

bet365 100 € Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
Sechs Gegentorekassierte Sandhausen in drei Partien
  • 
Im DFB-Pokalsetzte Sandhausen sich gegen Paderborn durch
  • 
Nur einen Trefferverbucht Kaiserslautern nach drei Spieltagen
  • 
Im Heimstadionverlor Sandhausen noch nie gegen den 1. FCK
  • Beide Mannschaftenwarten auf den ersten Saisonsieg


SV Sandhausen vs. 1. FC Kaiserslautern: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDie beiden Mannschaften standen sich bislang achtmal gegenüber, denn seit der Saison 2012/2013 gehören beide Teams der selben Liga an. Im Heimstadion konnte Sandhausen zwei von vier Partien gegen Kaiserslautern gewinnen, weitere zweimal kam es dort zu einem Remis.

Vor heimischer Kulisse kassierte der SV somit noch keine Niederlage gegen die Lauterer, die dafür wiederum in ihrem Heimstadion aus vier Partien vier Siege mitnehmen konnten. In der vergangenen Saison endete die Hinrundenbegegnung gegen den 1. FCK in Sandhausen mit einem 1:0 gegen den Gastgeber; in der Rückrunde schlug Kaiserslautern den SV, damals noch geleitet von Coach Alois Schwartz, der wiederum nun beim 1. FC Nürnberg als Trainer aktiv ist, mit einem 2:0.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIm eigenen Heimstadion hat der SV Sandhausen noch nie gegen Kaiserslautern verloren. Angesichts des schlechten Saisonstarts beider Mannschaften in die Hinrunde profitiert Sandhausen zudem davon, sich zumindest im DFB-Pokal durchgesetzt zu haben – was Kaiserslautern nicht gelang. Auch das Testspielergebnis von 3:1 gegen Mainz 05 spricht dafür, dass sich die Formkurve von Sandhausen einem positiven Trend zuneigt.

Eine Wette auf den Sieg Sandhausens wäre bei Interwetten somit mit der Quote von 2,60 zu platzieren; eine Draw No Bet Wette auf den Sieg Sandhausens erhält beim Buchmacher Betvictor die Quote von 2,10. Auf nur vier eigene Treffer an drei Spieltagen kommen die beiden Teams zusammen. Eine Wette auf ein Under 3.5 ist vor diesem Hintergrund mit nicht allzu viel Risiko behaftet. Die passende Quote gibt es bei Mybet (1,27).

Big Bet World 100 € Neukundenbonus