Sandhausen gegen Paderborn im Vorteil – Offensivstärke gegen Defensivschwäche

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 03.02.2016
2. Bundesliga | 18. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 5. Dezember 2015 - 18:30 Uhr Hartwaldstadion in Sandhausen

Es schien das der „Hosenfall“ zu große Wellen geschlagen hat. Der SC Paderborn, Erstligaabsteiger und Sorgenkind der 2. Bundesliga, litt in der vergangenen Hinrunde schon genug. Nun auch noch soll Nick Proschwitz seine Hosen runtergelassen und eine Frau sexuell belästigt haben. Die wiederum bestreitet das alles. Als hätte der Tiger von Paderborn, Stefan Effenberg, nicht schon genug mit der Krise zu tun. Der vermeintlich „schuldige“ Spieler ist nicht mehr im Verein und kann nun Platz machen für andere Akteure, die den Karren „SC Paderborn 07“ nun aus dem Dreck ziehen müssen. Vorbereitung zählt nicht. Nur Ergebnisse im Wettkampf. Der SC Paderborn muss nun nach Sandhausen. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, die aber nicht unlösbar scheint. Es bleibt abzuwarten, wie die Form in der Vorbereitung aufgebaut werden konnte.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,40
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:2,20
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,33
Einsatz:2/10
 
Risiko

Respekt SV Sandhausen. So geht man mit einer Strafe um. Drei Punkte Abzug vor der Saison und trotzdem auf dem siebten Rang. Und das mit diesem Kader, diesem Umfeld, diesem Budget. Mit 26 Punkten kann der SV Sandhausen bei beständigen Ergebnissen sogar noch in das Aufstiegsrennen eingreifen. Ein zugegen ambitioniertes Unterfangen. Aber unrealistisch ist das nicht. Nun kommt der Tiger von Paderborn mit dem Sportclub 07 ins Sandhausener Dorf. Das Spiel der 2. Bundesliga zwischen dem SV Sandhausen und dem SC Paderborn findet am Freitag, 5. Februar 2016, um 18.30 Uhr im Hartwaldstadion in Sandhausen statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveEs ist noch alles gut in Sandhausen. Der Dezember war desaströs, aber die Mannschaft hat vorher genug Punkte gesammelt. Es muss sich nicht gesorgt werden. Zwischen Ende November und Dezember gab es drei Niederlagen und ein Remis. Schlechte Ausbeute. In der Vorbereitung siegte Sandhausen gegen den BVB II und spielte 1:1 gegen den FC Salzburg. Die Form ist schwer zu kategorisieren. Die Ausgangsalge ist klar. Wenn noch was gehen soll in Richtung Spitze, dann ist gerade ein Heimsieg gegen den SC Paderborn 07 wichtig.

Der SC Paderborn 07 weiß noch, wie man gewinnt. Gegen den Regionalligisten Wiedenbrück und gegen Ferencvaros gab es in der Vorbereitung zwei Siege. Dazu eine Niederlage gegen Biel-Bienne und ein 0:0 gegen Thun. Was sagt das über die Form aus? Wenig. Es bleibt abzuwarten, wie Paderborn am Freitag unter Wettkampfbedingungen agiert. Seit der desaströsen Pokalniederlage gegen Borussia Dortmund (1:7 am 28. Oktober 2015) gab es drei Niederlagen und vier Remis. Paderborn läuft auf der Stelle. Die Ausgangsalge ist klar. Mittlerweile geht es gegen den Abstieg. Da ist jeder Punkt wichtig.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Sandhausen zuhause In jeweils sieben von neun Heimspielen immer mind. ein Tor/ein Gegentor.
  • Paderborn Bilanz Seit sieben Spielen nicht mehr gewonnen.
  • Heimbilanz SVS 2015 3 Siege/4 Remis/2 Niederlagen (12:11 Tore).
  • Auswärtsbilanz SCP 2015 2 Siege/7 Niederlagen (6:18 Tore).
  • Tore 2015/16 SVS: 3 Over 2.5 (7 Over 1.5)/ SCP: 5 Over 2.5 (7 Over 1.5)

SV Sandhausen vs. SC Paderborn 07: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Hinspiel gab es den beeindruckenden 6:0 Auswärtssieg des SV Sandhausen in Paderborn. In der Saison 2013/2014 trennten sich die Teams mit jeweiligen Heimsiegen – 2:0 In Paderborn, 3:2 in Sandhausen. Was fällt auf. Spiele zwischen dem SVS und dem SCP sind traditionell torreich. Das widerspricht der aktuellen Torlaune der beiden Mannschaften. In sieben Spielen (fünf 2.Bl/zwei 3.BL) gab es sechs Over 2.5-Spiele. In dieser Saison hat Sandhausen zwar eine der besten Offensiven (27 Tore), aber zuhause treffen sie eher zweckorientiert. Paderborn wiederum hat eine sehr schlechte Offensive und dazu „die“ schlechteste Defensive (33 Gegentreffer). Tendenz geht eher in Richtung Over 2.5. Hinzu kommen die Fakten. Paderborn hat seit sieben Spielen nicht mehr gewonnen und 16 Gegentore bekommen. Sandhausen hat in sieben von neun Heimspielen immer mindestens einmal getroffen und ein Gegentor bekommen. Tore garantiert am Freitag? Ja!Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDer SV Sandhausen ist nicht nur auf dem Papier, sondern auch bei den Buchmachern der Favorit im Spiel gegen den SC Paderborn. Zwar waren die letzten Ergebnisse des SVS nicht so gut, allerdings waren die Resultate des SCP noch schlechter. Was ist garantiert? Tore! Was noch? Der Vorteil der Sandhausener! Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Doppelte Chance 1X, Quote 1,40 bei Betway. Sandhausen ist zuhause keine Macht, aber dürfte aufgrund der Paderborner Auswärtsschwäche einen immensen Vorteil haben. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Over 2.5, Quote 2,20 bei Betvictor. Sandhausen ist zwar effizient und dementsprechend eher erfolgs- anstatt tororientiert. Aber Paderborn ist sauschlecht in der Defensive. Die spekulative Hochrisikowette im Spiel zwischen dem SV Sandhausen und dem SC Paderborn lautet – Unentschieden X, Quote 3,33 bei Pinnacle Sports. Aufgrund der eher schlechteren Performance in den letzten Wochen vor Weihachten, könnte die Punktetrennung durchaus drin sein.betway 100€ Neukundenbonus