Wett-Tipp Tschechien – Südkorea: Nächste Klatsche für den Ostasienmeister?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » TestspieleGeschrieben am 02.06.2016
Testspiele 2016 | EM-Vorbereitung Sonntag, 5. Juni 2016 - 15:10 Uhr Synot Tip Arena in in PragENDSTAND
Tschechien 1 - 2 Südkorea

Wohl auch wegen vieler Legionäre auf dem alten Kontinent hat sich der südkoreanische Fußballverband dazu entschieden, die Länderspiel-Saison mit zwei Testspielen in Europa ausklingen zu lassen. Als amtierender Ostasienmeister und neben Japan und Australien stärkster Vertreter des asiatischen Verbandes ist es natürlich Südkoreas Anspruch, sich mit guten Gegnern zu messen. Der erste Test, eine 1:6-Klatsche in Spanien machte aber einmal mehr deutlich, dass weiterhin Luft nach oben besteht. In Tschechien und damit gegen den nächsten EM-Teilnehmer wollen sich die Taegeuk Warriors nun aber besser präsentieren. Die tschechische Auswahl ist derweil schon in guter Verfassung und will für den EURO-Auftakt am 13. Juni just gegen Spanien Selbstvertrauen tanken. Quervergleiche zum EM-Titelverteidiger anhand des Abschneidens gegen Südkorea dürften indes wenig aussagekräftig sein.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,35
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Tschechien 1
Beste Quote:1,85
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:3,30
Einsatz:1/10
 
Risiko

Am Sonntag, den 5. Juni 2016, will sich Tschechien ab 15.10 Uhr mit einem guten Auftritt aus der Heimat in Richtung Frankreich verabschieden. Die bisherigen Auftritte seit Zusammenkommen des EM-Kaders mit Siegen über Malta (6:0) und gegen Russland (2:1) machen dabei durchaus Mut für die Endrunde. Südkorea ist allerdings keine Laufkundschaft, wie der Auftritt in Spanien vermuten lassen könnte. Vielmehr war das Team von Trainer Uli Stielike zuvor 16 Mal in Folge ungeschlagen geblieben und hatte 13 dieser Partien gewonnen.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveAm letzten Spieltag der EM-Qualifikation ist Tschechien mit einem 3:2-Sieg in den Niederlanden noch an Island vorbeigezogen und hat sich in einer nicht einfachen Gruppe, der unter anderem auch noch die Türkei angehörte mit insgesamt sieben Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen den ersten Platz gesichert. Im November bestritt das Team von Trainer Pavel Vrba noch zwei Testspiele mit unterschiedlichem Erfolg gegen Serbien (4:1) und in Polen (1:3), ehe es ab März langsam mit der EM-Vorbereitung losging. Zunächst eher bescheiden mit einer 0:1-Niederlage gegen Schottland und einem 1:1 in Schweden, doch seitdem Mitte Mai die heiße Phase begonnen hat, präsentierte sich Tschechien in guter Frühform. Ein deutliches 6:0 gegen Malta ist nicht als selbstverständlich zu bezeichnen, mühte sich etwa mit Österreich ein anderer EM-Teilnehmer wenige Tage später gegen die maltesische Auswahl doch nur zu einem knappen 2:1. Mit dem 2:1-Sieg im österreichischen Innsbruck über Russland unterstrich die tschechische Mannschaft eine gute Verfassung und will nun gegen Südkorea einen weiteren Erfolg landen, um guten Mutes in die EURO starten zu können. Dringend abgestellt werden muss freilich die defensive Anfälligkeit, blieb Tschechien doch nur in einem der letzten 21 Spiele ohne Gegentor.

Seit dem mit 1:2 nach Verlängerung gegen Australien verlorenen Finale der Asienmeisterschaft im Januar 2015 hat Südkorea eineinhalb Jahre lang kein Spiel verloren, ehe es am Mittwoch in Getafe die herbe 1:6-Niederlage gegen Spanien setzte. Zuvor war die Stielike-Elf inklusive des am grünen Tisch mit 3:0 gewerteten Spiels gegen Kuwait 16 Mal nacheinander unbesiegt geblieben und hatte 13 dieser Begegnungen gewonnen. Relativiert werden müssen diese durchaus beeindruckenden Zahlen allerdings dadurch, dass es im Rahmen der in Asien bereits gestarteten Qualifikation für die WM 2018 gegen Gegner wie Myanmar (2:0 und 4:0) oder Laos (8:0 und 5:0) ging, die man auf der Fußball-Landkarte selbst mit der Lupe kaum findet. Immerhin wurden aber in diesem Zeitraum auch etwas stärkere Nationen wie Neuseeland (1:0), die Vereinigten Arabischen Emirate (3:0) oder Jamaika (3:0) besiegt, allesamt auf freundschaftlicher Ebene. Bemerkenswert ist, dass Südkorea in den 16 Partien ohne Niederlage nur ein einziges Gegentor hinnehmen musste – bei der Ostasienmeisterschaft 2015 beim 1:1 gegen Japan. Diese Defensivqualität wurde in Spanien völlig vermisst, soll aber nun gegen Tschechien wieder an den Tag gelegt werden.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Kleine SerieTschechien gewann zwei Mal in Folge
  • AnfälligTschechien blieb nur in einem der letzten 21 Spiele ohne Gegentor
  • KonstantSüdkorea verlor nur das letzte der jüngsten 17 Spiele (drei Remis, 13 Siege)
  • TreffsicherSüdkorea traf in 23 der letzten 24 Spiele
  • Kurze HistorieTschechien verlor noch nie gegen Südkorea: ein Sieg, ein Remis

Tschechien vs. Südkorea: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenBeide Nationen standen sich bisher erst zwei Mal gegenüber und das wie nun auch wieder jeweils auf freundschaftlicher Basis. Das erste Duell im Mai 1998 diente den Koreanern zur Vorbereitung auf die anschließende Weltmeisterschaft, für die Tschechien nicht qualifiziert war, und endete mit einem 2:2-Unentschieden. Der Test im August 2001 geriet dann zu einer klaren Angelegenheit für die tschechische Elf, die einen deutlichen 5:0-Sieg feierte und damit gegen Südkorea noch unbesiegt ist.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenAuch wenn es alles andere als einfach ist, einer spanischen Mannschaft in Spiellaune Einhalt zu gebieten, war der Auftritt Südkoreas am Mittwoch schon sehr enttäuschend. Dabei wurde wieder deutlich, dass zwischen den besten asiatischen Teams und europäischen Spitzenmannschaft noch immer gravierende Unterschiede bestehen. Tschechien fällt zwar nicht in die Kategorie Spitzenteam, verfügt aber über eine Qualität, die gegen Südkorea zum Sieg reichen sollte. Auch, weil das tschechische Selbstvertrauen durch den Sieg gegen Russland sicher gewachsen ist, halten wir eine Wette auf einen Sieg Tschechiens mit der Quote 1,85 von Betsafe und Betsson für eine gute Wahl. Und gemessen an der Leistung Südkoreas gegen Spanien wäre auch ein klarer Sieg der tschechischen Auswahl keine Überraschung, weshalb man auch eine Wette auf Tschechien mit Handicap 0:1 und der Quote 3,30 von Tipico in Betracht ziehen kann.

Tschechien hat sich in den letzten beiden Spielen in Torlaune gezeigt, während Südkorea in 23 der letzten 24 Spiele getroffen hat. Eine Wette auf Over 1,5 mit der Quote 1,35 von Betway erscheint uns deshalb nicht allzu gewagt.

betway 100€ Neukundenbonus