Wett-Tipp TSV 1860 München – Fortuna Düsseldorf: Verfolgerduell in der Allianz-Arena

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 13.10.2016
2. Bundesliga | 9. Spieltag | Saison 2016/17 Sonntag, 16. Oktober 2016 - 13:30 Uhr Allianz-Arena in MünchenENDSTAND
TSV 1860 München 1 - 3 Fortuna Düsseldorf

In der vergangenen Saison noch mit dem Kampf gegen den Abstieg beschäftigt, hat man in dieser Spielzeit durchaus höhere Ambitionen bei 1860 München und Fortuna Düsseldorf. Während der Trainerwechsel bei den Fortunen zum Ende der vergangenen Saison Offensive und Defensive nachhaltig stabilisierte, träumt man auf Seiten der Münchner schon von der Champions League. Vorerst heißt es jedoch, in der 2. Liga zu bestehen. Gelingt es den „Löwen“ vor heimischer Kulisse, gegen Fortuna Düsseldorf zu punkten?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,36
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg TSV 1860 München 1
Beste Quote:2,40
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,30
Einsatz:1/10
 
Risiko

In der Heimtabelle befindet sich 1860 München derzeit auf dem letzten Platz. Mit einem Sieg über Fortuna Düsseldorf zum 9. Spieltag könnten die Sechziger in der Tabelle an diesem Konkurrent vorbeiziehen und sich weiterhin im Mittelfeld der Liga etablieren. Am Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 13.30 Uhr in der Allianz-Arena in München hofft die Mannschaft von Coach Kosta Runjaic auf den ersten Dreier seit inzwischen vier Spieltagen und den zweiten Heimsieg der Saison.

Betway 100 € Neukundenbonus

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveBeide Mannschaften waren in der vergangenen Saison nicht frei von Abstiegssorgen. In diese Spielzeit konnten beide Teams nun deutlich stabiler starten. Die Münchner haben aus acht Spielen acht Punkte gesammelt, dabei zwei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen angesammelt. Sechs eigenen Treffern stehen zehn Gegentore gegenüber. In der Heimtabelle nehmen die „Löwen“ den letzten Platz ein; sie sammelten in der Münchner Allianz-Arena nur drei Punkte, die aus einem Sieg in drei Heimspielen stammen.

Nach einem 2:1-Sieg gegen den 1. FCN wartet man auf einen weiteren Sieg der Sechziger. Gegen Union Berlin unterlag die Mannschaft mit einem 1:2, es folgte ein 2:2 gegen St. Pauli. Anschließend unterlag 1860 München in zwei Spielen in Folge dem Gegner: Gegen Hannover 96 sowie gegen die Würzburger Kickers jeweils mit einem 0:2. Damit ist die Mannschaft bereits seit zwei Spieltagen ohne eigenen Treffer.

Die Verstärkung mit dem Routinier Ivica Olic in der Winterpause sollte für mehr Torgefahr bei 1860 München sorgen, allerdings wird der Stürmer in den kommenden Wochen aufgrund einer Operation ausfallen. Auch Kapitän Stefan Aigner, der im Sommer von Eintracht Frankfurt zu seiner einstigen Wirkstätte zurückkehrte war zuletzt verletzt und kann die Runjaic-Elf somit derzeit nicht unterstützen.

Mit zehn Punkten aus acht Spielen ist auch Fortuna Düsseldorf momentan nicht in Nähe der Abstiegsränge. Vier Remis und zwei Siege konnten die Fans der Fortunen bislang bejubeln, auf zwei Niederlagen kommt die Funkel-Elf bis dato. Auswärts hat die Mannschaft allerdings nur zwei Punkte aus vier Spielen gesammelt und bei drei eigenen Treffern sechs Gegentore erhalten.

Aus den letzten sechs Partien konnte Fortuna Düsseldorf nur einen Sieg mitnehmen, und zwar beim Heimspiel gegen den VfL Bochum (3:0). Daraufhin unterlag die Mannschaft gegen den Tabellenführer Eintracht Braunschweig mit einem 2:1; am letzten Spieltag erzielte man ein Remis gegen den Karlsruher SC (1:1). In dieser Partie handelte sich der Abwehrspieler Alexander Madlung eine Sperre für drei Spiele ein, zu die ihm das Sportgericht des DFB nachträglich verurteilte: Er hatte eine Tätlichkeit begangen, die dem Schiedsrichter während der Partie entgangen war, die aber auf den Kamerabildern für die Zuschauer zu beobachten gewesen war.

bet365 100 € Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
Nur zweimalgewann Fortuna Düsseldorf auswärts gegen 1860 München
  • 
Seit vier Spielenwartet 1860 München auf einen Sieg
  • 
Nur ein Siegaus sechs Partien gelang Fortuna Düsseldorf zuletzt
  • 
Seit zwei Partiensind die „Löwen“ torlos
  • Auf drei Torein sieben Spielen kommt der Münchner Michael Liendl


TSV 1860 München vs. Fortuna Düsseldorf: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDie beiden Mannschaften haben bereits 27 Mal gegeneinander gespielt; nicht nur in der Bundesliga und in der 2. begegneten sich die Vertreter der beiden Teams, auch im DFB-Pokal war gelegentlich ein Aufeinandertreffen terminiert. Insgesamt ist die Bilanz relativ ausgeglichen: 1860 München konnte in elf Partien gegen Düsseldorf gewinnen, während es zu sechs Remis und zu zehn Siegen für die Düsseldorfer kam. Im Heimstadion verloren die Münchner allerdings von 13 Begegnungen nur zwei Partien; es kam hier zu acht Siegen und zu drei Remis.

In der vergangenen Saison erzielte Fortuna Düsseldorf bereits am sechsten Spieltag einen 3:0-Heimsieg gegen 1860 München. In der Rückrunde setzten sich dann die Löwen mit einem 3:2 in der Allianz-Arena gegen Fortuna Düsseldorf durch und konnten damals im Abstiegskampf einige dringend benötigte Punkte für den Klassenerhalt sammeln.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenNur zweimal gewann Fortuna Düsseldorf in der Allianz-Arena bislang gegen 1860 München. Aufgrund dieser Statistik wäre eine Doppelte-Chance-Wette der Form 1X in Erwägung zu ziehen. Die passende Quote von 1,36 gibt es beim Bookie Betway. Auch ein Sieg der „Löwen“ in der Allianz-Arena gegen Fortuna Düsseldorf ist angesichts ihrer bisherigen Leistungen bei diesem Gegner keinesfalls unwahrscheinlich, auch weil Fortuna Düsseldorf auswärts bislang noch keinen Punkt erzielen konnte. Beim Buchmacher Interwetten ist die Quote von 2,40 mit dem Sieg der Münchner verknüpft.

Schließlich wäre aus dem Bereich der spekulativen Wetten ein Remis zwischen diesen beiden Mannschaften eine interessante Wahl: Denn die bisherige Heimschwäche der Münchner trifft auf eine Auswärtsschwäche von Fortuna Düsseldorf. Die bisherigen Ergebnisse beide Mannschaften ähneln sich diesbezüglich, womit beide Teams wohl mit einem Punkt zufrieden wären. Die passende Quote von 3,30 auf ein Unentschieden gibt es bei Betvictor.

Big Bet World 100 € Neukundenbonus