USA gegen Jamaika: Duell der deutschen Trainer

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Gold Cup 2015Geschrieben am 21.07.2015
Gold Cup 2015| 1. Halbfinale Donnerstag, 23. Juli 2015 - 0:00 Uhr Georgia Dome in Atlanta, Georgia

Die US-Mannschaft traf in ihrem Viertelfinal-Spiel auf Kuba – und fegte die Mannschaft mit einem 6:0 vom Platz. Nun spielt die US-Mannschaft mit ihrem deutschen Trainer Jürgen Klinsmann gegen Jamaika, deren Trainer der ehemalige Gladbach-Spieler und Trainer Winfried Schäfer ist.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg USA 1
Beste Quote:1,50
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:2,05
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:2. Halbzeit Over 2.5
Beste Quote:4,75
Einsatz:1/10
 
Risiko

Der Gold Cup neigt sich dem Ende zu, die verbliebenen Mannschaften sind nur noch einen Sieg vom ersehnten Finale entfernt. Die US-Mannschaft – welche im Jahr 2013 den Gold Cup gewonnen hat und diesen Titel natürlich verteidigen möchte – kann sich am 23.07. um 18 Uhr Ortszeit in Atlanta gegen Jamaika beweisen. Dort treffen die beiden deutschen Trainer Jürgen Klinsmann (USA) und Winfried Schäfer (Jamaika) aufeinander.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveFür die US-Mannschaft waren die letzten Runden des Gold Cups das reine Vergnügen: Gegen Kuba im Viertelfinale spielte die Mannschaft ein klares 6:0, und das ohne große Anstrengung und dafür mit überwältigender Dominanz. Tore prasselten in der 3., 13., 31. 44.,63. und 76. Minute in das kubanische Tor ein. In der Vorrunde hatte die Mannschaft um Klinsmann Haiti und Honduras besiegt, gegen Panama ein Unentschieden gespielt, und waren somit als Gruppenerster ihrer Vorrundengruppe in die K.o.Runden vorgerückt. In der Startelf der US-Mannschaft befinden sich übrigens zwei Bundesliga-Spieler: Fabian Johnson von Borussia Mönchengladbach sowie Timothy Chandler von Eintracht Frankfurt.

Auch Jamaika war in seiner Vorrundengruppe mit weitem Abstand erster geworden, besiegte El Salvador sowie Kanada und ging unentschieden aus dem Spiel gegen Costa Rica hervor. Im Viertelfinale mussten sich die Karibik-Kicker schließlich gegen Haiti durchsetzen, was mit einem 1:0 in der siebten Minute durch Giles Barnes gelang. Jamaika unter Trainer Winfried Schäfer – er trat dieses Amt im Juli 2013 an – steht seit 1998 zum ersten Mal im Halbfinale des Gold Cups. In die Endrunde ist das Team allerdings noch nie vorgerückt. Die US-Mannschaft dagegen hat in den letzten 10 Jahren vier Mal die Goldmedaille im CONCACAF Gold Cup geholt, schlechter als den dritten Platz spielte die Mannschaft zuletzt im Jahr 2000, als die Mannschaft im Viertelfinale gegen Kolumbien ausgeschieden war.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 
TorschützenkönigUS-Spieler Dempsey machte für die USA im Gold Cup bislang sechs Tore in vier Spielen
  • 
GegentrefferZwei Gegentreffer kassierte sowohl Jamaika als auch die US-Mannschaft
  • 
MeistertitelDie USA waren bislang fünfmal Gewinner des Gold Cups
  • 
Fifa-RangJamaika ist im Fifa-Ranking auf Platz 76. – die USA auf Platz 34.
  • Rekord-TrainerKlinsmann musste seit 2013 für seine Mannschaft in 64 Spielen nur 17 Niederlagen einstecken


USA vs. Jamaika: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenWenn Jamaika bislang auf die USA traf, war eine Niederlage praktisch vorprogrammiert: Im März hat Jamaika bei den Qualifikationsspielen zum Gold Cup gegen die USA mit einem 7:3 verloren, in den Qualifikationsspielen zur WM 2014 gab es mit einem 1:2 und einem 2:0 ebenfalls mehrere Niederlagen für Jamaika. Winfried Schäfer selbst sieht die Chancen für einen Sieg gegen die USA im Halbfinale des Gold Cups eher nüchtern: „Wir sind definitiv die Außenseiter“, gibt er zu.
Die Aussicht auf ein Trainer-Duell zwischen den beiden Deutschen Klinsmann und Schäfer kann das Spiel dennoch zu einer starken Partie machen. Immerhin arbeitete der Außenseiter Jamaika bis jetzt vorbildlich an seiner Qualifikation für das Finale und konnte auch einstige Favoriten wie Costa Rica in seine Schranken weisen – dass gegen die USA ein Überraschungserfolg erzielt werden könnte, kann man also nicht kategorisch ausschließen. Die USA müssen sich nach ihrem Höhenflug im Spiel gegen den kaum ernstzunehmenden Gegner Kuba auf durch Winfried Schäfer hochmotivierte Gegner einstellen. Doch die Hürde ist hoch, und der Einzug ins Finale würde für Jamaika auf jeden Fall ein harter Kampf werden.
Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Fußballmannschaften von Jamaika und USA sind keine gleichwertigen Gegner, und die USA geht mit einem eindeutigen Vorteil in dieses Halbfinale des Gold Cups. Die letzten Spiele gegen Jamaika gewann die US-Mannschaft immer eindeutig, und auch im diesjährigen Gold Cup erlauben sich Jürgen Klinsmanns Spieler kaum Ausrutscher. Dass die USA zum achten Mal in Folge in die Endrunde des Gold Cups aufrückt, kann als ziemlich sicher gelten, woraus sich ein Wettvorschlag mit einem geringen Risiko ergibt: Bei Bwin gibt es auf das Ereignis „Sieg USA“ eine Quote von 1,50.
Eine Wette mit einem mittleren Risiko stellt die Anzahl der Tore dar. Ein Über 2,5 (in der gesamten regulären Spielzeit) ist bei Betway mit der Quote 2,05 zu haben. In den letzten Spielen gegen Jamaika machte die USA immer mindestens zwei Tore, und Spieler Dempsey konnte im Laufe des Gold Cups in vier Spielen sechs Tore machen – gerade im Spiel gegen Kuba hatte sich die US-Mannschaft hier keine Zurückhaltung auferlegt. Klinsmann bestärkte seine Spieler vor dem Match gegen Kuba nochmals ausdrücklich darin, keine Gelegenheit zu einem Tor zu verpassen – und seine Spieler befolgten diese Anweisung. US-Spieler Clint Dempsey machte zwei seiner drei Tore gegen Kuba im vergangenen Spiel in der letzten halben Stunde des Spiels, als man die Dominanz gegenüber Kuba ohne Rücksicht auf Verluste ausspielen konnte. Insofern könnte die Wette mit einem höheren Risiko auf die Anzahl der verwandelten Tore in der zweiten Halbzeit sinnvoll sein: Bei Betway gibt es die Quote 4,75 auf ein Über 2,5 in der zweiten Halbzeit.

betway 100€ Neukundenbonus