Wett-Tipp VfB Stuttgart – Borussia Dortmund: Packen die jungen Wilden die Schwaben?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 21.04.2016
1. Bundesliga | 31. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 23. April 2016 - 15:30 Uhr Mercedes-Benz-Arena in StuttgartENDSTAND
VfB Stuttgart 0 - 3 Borussia Dortmund

Es ist immer eine interessante Geschichte, wenn Journalisten Formkurven und Siegesserien falsch deuten. Im Winter war der VfB Stuttgart noch auf dem Weg in die Europa League. Jetzt heißt es, wie eigentlich schon die ganze Saison, Abstiegskampf. Daran wird sich auch bis zum Ende der Saison, die erneut als verkorkst resümiert werden muss, nichts ändern. Der VfB Stuttgart, der schon einen starken Pokalauftritt gegen Dortmund hingelegt hatte, kann aber eventuell vom Dortmunder Müßiggang profitieren.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg BVB 2 DNB
Beste Quote:1,30
Einsatz:9/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg BVB 2
Beste Quote:1,71
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:2 Handicap 1:0
Beste Quote:2,80
Einsatz:3/10
 
Risiko

Wie hoch wird die Konzentration nach dem Pokalspiel in Berlin, das Borussia Dortmund mit 3:0 gewann, noch sein? In der Bundesliga geht es um nichts mehr, sodass die Ersatzspieler ran dürfen. Was die jedoch können, musste der Hamburger SV am vergangenen Spieltag erfahren, der mit 3:0 aus dem Westfalenstadion geschossen wurde. Selbst wenn es um nichts mehr geht, werden einige Spieler versuchen zu zeigen, was sie drauf haben. Stuttgart ist und bleibt Außenseiter gegen den besten Zweiten der jemals in der Bundesliga gespielt hat. Das Bundesligaspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund findet am Samstag, 23. April 2016, um 15.30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDer VfB Stuttgart ist aktuell Tabellenfünfzehnter der Bundesliga und hat 33 Punkte. Bremen, auf dem Relegationsplatz 16, hat 31 Zähler. Der Abstiegskampf bleibt bis zum Schluss spannend und nach der jüngsten Negativserie und der Niederlage am letzten Spieltag im direkten Duell gegen den FC Augsburg (1:0) ist Stuttgart auch wieder mitten drin. Der letzte Sieg war am 5. März 2016. Stuttgart hat es danach nicht geschafft die gute Form in einer eigentlich bis dato ordentliche Rückrunde zu kompensieren. Die Form ist aktuell nicht gut, was allerdings an der Ausgangslage nichts ändert. Stuttgart braucht jeden Punkt, auch gegen Dortmund.

Borussia Dortmund ist Tabellenzweiter und es wird nichts mehr passieren. Nicht in Richtung Meisterschaft, nicht in Richtung Tabellenplatz drei. Es bleibt dabei, dass Borussia Dortmund erst eine Niederlage in der Rückrunde erlitten hat. Das 4:3 in Liverpool war hart, ändert aber nichts an der tollen Saison und der guten Form, die die Mannschaft von Thomas Tuchel hat. In der Bundesliga gab es drei Remis und zehn Siege in der Rückrunde. Die letzte Niederlage auswärts war am 19. Dezember 2015 in Köln. Die Form ist super und auch die Reservisten können richtig gut Fußball spielen. Die Ausgangslage scheint klar. Gut spielen, sportlich fair bleiben und die Bundesliga zu Ende spielen.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Stuttgart Negativserie seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen
  • BVB Serie auswärts seit sechs Spielen nicht mehr verloren
  • Heimbilanz VfB 6 Siege/1 Remis/8 Niederlagen (21:26 Tore)
  • Auswärtsbilanz BVB 9 Siege/3 Remis/3 Niederlagen (30:19 Tore)
  • Tore VfB: 5 Over 2.5 (6 Over 1.5) / BVB: 10 Over 2.5 (13 Over 1.5)

VfB Stuttgart vs. Borussia Dortmund: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDas Hinspiel in Dortmund endete mit einem 4:1 für die Borussia. Das Pokalspiel in Stuttgart im Februar 2016 endete mit einem 1:3 in Stuttgart. Fakt – Borussia Dortmund hat seit elf Partien in der Bundesliga nicht mehr gegen den VfB Stuttgart verloren. Fakt – d.h. Stuttgart hat seit sechs Spielen nicht mehr zuhause gegen den BVB gewonnen. Fakt – Stuttgart trifft zuhause allerdings regelmäßig gegen Borussia Dortmund, bekommt dementsprechend auch stets Gegentore. Fakt – „Over 2.5“ wäre in neun der letzten zehn Partien in Stuttgart gegen den BVB durchgegangen. Fakt – „B2S“ wäre in den letzten zehn Partien in Stuttgart gegen den BVB durchgegangen. Fakt – Stuttgart konnte die letzten fünf Partien nicht gewinnen. Fakt – der BVB verteidigt eine Serie von sechs ungeschlagenen Spielen auf fremden Platz. „Over 2.5/B2S“ – in zwei der letzten vier VfB-Partien fielen mehr als zwei Tore (Over 2.5), in ebenfalls zwei der letzten vier VfB-Spiele trafen beide Teams (B2S). Stuttgart traf nur einmal in den letzten acht Spielen zuhause nicht das Tor, bekam aber in sieben der letzten acht Heimspiele Gegentore. Die vier letzten BVB-Partien endeten mit mehr als zwei Toren (Over 2.5), in drei der letzten vier BVB-Partien trafen beide Teams (B2S). Der BVB traf nur einmal auswärts in dieser Saison nicht das Tor und blieb in drei der letzten fünf Auswärtsspiele ohne Gegentor. Borussia Dortmund ist klarer Favorit auf den Sieg in Stuttgart, kann aber durchaus ein Gegentor bekommen.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBorussia Dortmund ist in Stuttgart natürlich der Favorit auf den Sieg. Daran gibt es auch bei den Buchmachern nichts zu rütteln. Die Quoten sind eindeutig. Was spricht für Stuttgart? Jedenfalls nicht die Statistik oder die Historie. Vielleicht höchstens die Tatsache, dass es für Borussia Dortmund um nichts mehr geht. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Sieg BVB DNB, Quote 1,30 bei Betvictor. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Sieg BVB 2, Quote 1,71 bei Pinnacle Sports. Natürlich wären auch „Beide Teams treffen B2S" oder „Over 2.5" möglich. Aber der Sieg für die Borussia, der mehr als nur eine Relativität ist, hat die beste Quote. Die spekulative Hochrisikowette im Bundesligaspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund lautet – 2 Handicap 0:1, Quote 2,80 bei Interwetten. Stuttgart ist krasser Außenseiter gegen Stuttgart und hat zudem noch mit Verletzungspech zu kämpfen. Borussia Dortmund kann die frische Reserve auf das Feld schicken und dafür sorgen, dass sich die Jungen austoben. Dass diese Ersatzspieler Qualität haben, weiß man nicht erst seit Hamburg, sodass es für den VfB schwer wird gegen Dortmund.

bigbetworld_teaser_bonus