VfB empfängt die Eintracht: Schwaben steht das Wasser bis zum Hals

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 18.03.2015
1. Bundesliga | 26. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 21. März 2015 - 15:30 Uhr Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart

Im Ländle steht dem VfB das Wasser bis zum Hals. Trotzdem sind die Schwaben mehr als bemüht, Ruhe zu bewahren. Huub Stevens ist nach wie vor Trainer, auch wenn Stuttgart mittlerweile fünf Punkte von einem Nichtabstiegsplatz trennen. Neun Spieltage bleiben dem VfB, um noch für eine positive Wende zu sorgen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,22
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,45
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Heimsieg 1
Beste Quote:2,50
Einsatz:3/10
 
Risiko

Mit bangem Blick richten alle Fans des VfB Stuttgart am Samstag (21. März 2015 Uhr) ab 15.30 Uhr die Augen auf die Mercedes-Benz-Arena, wo die Schwaben einen erneuten Anlauf unternehmen, endlich einen Dreier zu landen. Am 26. Spieltag empfängt der VfB die Mannschaft von Eintracht Frankfurt und hofft darauf, dass die nicht immer sattelfeste Defensive der Hessen auch dieses Mal wackelt. Stuttgart steht mit nur 20 Punkten auf dem letzten Platz. Eintracht Frankfurt macht sich mit 34 Zählern auf Rang acht sogar noch kleine Hoffnungen, sich für den internationalen Wettbewerb zu qualifizieren.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDer VfB Stuttgart stellt die schlechteste Heimmannschaft der Fußball-Bundesliga. Nur eine von insgesamt zwölf Partien haben die Schwaben bisher gewinnen können, dazu kommen noch drei Unentschieden, das alles bei schon acht Niederlagen. Erschreckend: Dem VfB gelangen auch erst sechs Treffer im eigenen Stadion, was bedeutet, dass Stuttgart nur in jedem zweiten Heimspiel ein Tor schießt. Die letzten neun Begegnungen in der Liga wurden allesamt nicht gewonnen, davon blieben die Stuttgarter auch sechs Mal ohne eigenen Treffer. In sieben der letzten zehn Begegnungen fielen zudem nie mehr als zwei Treffer. Zu Hause spielte der VfB nach drei Niederlagen in Serie zuletzt 0:0 gegen Hertha BSC. Am vergangenen Spieltag gab es eine deutliche 0:4-Klatsche bei Bayer Leverkusen.

Eintracht Frankfurt besiegte am letzten Spieltag den SC Paderborn zu Hause klar und deutlich mit 4:0. Das bedeutete den dritten Heimsieg in Folge, und seit sieben Begegnungen sind die Hessen zu Hause unbesiegt. Auswärts sieht die Bilanz nicht ganz so gut aus. Seit dem 3:1 bei Borussia Mönchengladbach warten die Adlerträger seit sechs Partien auf ihren ersten Dreier. 2:4 verlor die Mannschaft von Thomas Schaaf zuletzt beim 1. FC Köln, der bis dato erst fünf Tore zu Hause erzielt hatte, was viel über die schwankenden Leistungen der Eintracht verrät. Davor gab es auch Niederlagen in Mainz (1:3) und Freiburg (1:4) sowie ein 2:2 beim FC Augsburg. In den letzten zehn Auswärtsspielen fielen in den Begegnungen der Frankfurter acht Mal drei oder mehr Tore. Im Schnitt sind es auswärts sogar fast vier Tore pro Partie in der Saison 2014/15.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Nur ein Heimsieggelang dem VfB Stuttgart in seinen zwölf Partien in der Mercedes-Benz-Arena
  • Nur sechs Trefferschossen die Schwaben in ihren Heimspielen, treffen nur in jedem zweiten Spiel
  • Nur sechs Punkteholte der VfB zu Hause, damit ist er das schlechteste Heimteam der Bundesliga
  • Fast vier Torefallen bei Auswärtsspielen mit Beteiligung von Eintracht Frankfurt
  • Seit sechs Partienwartet die Eintracht auswärts aber auch schon auf einen dreifachen Punktgewinn

VfB Stuttgart vs. Eintracht Frankfurt: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenEine Statistik sollte dem VfB Stuttgart Mut machen: Von den letzten zehn Heimspielen gegen Eintracht Frankfurt verloren die Schwaben lediglich deren zwei. Und in 43 Partien am Neckar gewann der VfB auch schon 26 Mal, spielte dazu zehn Mal unentschieden und kassierte nur sieben Niederlagen. Mit 97:52 fällt die Torbilanz außerdem klar zugunsten der Stuttgarter aus. Das Hinspiel war ein einziges Spektakel, das der VfB Stuttgart am Ende von irren 90 Minuten mit 5:4 zu seinen Gunsten entschied. Die letzten drei Heimspiele gegen Frankfurt endeten höchst unterschiedlich: In der letzten Saison siegten die Schwaben 2:1, davor gab es beim 1:1 keinen Sieger. In der Spielzeit 2010/11 holte Eintracht Frankfurt den letzten Sieg (2:1).

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenFür den VfB Stuttgart ist dieses Heimspiel vielleicht die letzte Chance, noch einmal entscheidend gegen den Abstieg einzugreifen. Weil die Bilanz gegen Frankfurt sehr gut aussieht, weil auch die Eintracht auswärts alles andere als souverän auftritt, halten wir es für durchaus möglich, dass im Ländle eine Überraschung passieren könnte. Bei Happybet räumt ihr mit 1,45 für die Doppelte Chance 1X die beste Quote ab. Ein Heimsieg der Schwaben wird beim Buchmacher bet365 sogar mit einer Wettquote von 2,50 honoriert. Und als sichere Wettvariante? In Stuttgart passiert zwar häufig nicht das meiste in Sachen Toren, aber bei Frankfurter Gastspielen dafür umso mehr. Also sollte ein Tipp auf Over 1.5 gewiss ein recht niedriges Risiko bedeuten. 1,22 bekommt ihr hierfür noch beim Bookie Betvictor geboten.

betway 100€ Neukundenbonus