Katastrophale Heimbilanz: Holt Stuttgart gegen Hertha den Dreier?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 05.03.2015
1. Bundesliga | 24. Spieltag | Saison 2014/15 Freitag, 6. März 2015 - 20:30 Uhr Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart

Es ist die wohl letzte Chance für den VfB, noch einmal eine Art Wende im Kampf gegen den Abstieg einzuleiten. Und für Huub Stevens könnte es zudem das letzte Match bedeuten, sollten die Schwaben schon wieder nicht gewinnen. Den Absturz in die zweite Liga vor Augen fällt es in Stuttgart schwer, Nerven und Ruhe zu bewahren.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,25
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,80
Einsatz:4/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Auswärtssieg 2
Beste Quote:4,00
Einsatz:2/10
 
Risiko

Der 24. Spieltag in der Fußball-Bundesliga wird dieses Mal am Freitagabend (6. März 2015) mit einem Kellerduell eröffnet. Denn in der Mercedes-Benz-Arena erwartet das Schlusslicht VfB Stuttgart ab 20.30 Uhr die Mannschaft von Hertha BSC, die zuletzt auch nicht gerade mit tollen Vorstellungen gesegnet war. Die Schwaben kommen auf lediglich 19 Punkten und liegen bereits vier Zähler hinten dem Relegationsplatz. Berlin steht auf Rang 14 mit 24 Punkten, also nur zwei Zähler über dem Strich. Auch in der Hauptstadt geht die Angst vorm Abstieg daher um.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveIm DFB-Pokal sind beide Mannschaften bereits ausgeschieden, so dass sie unter der Woche nicht im Einsatz waren. Der VfB wartet seit nunmehr sieben Spielen auf einen Dreier. Den letzten Sieg gab es vor der Winterpause mit 1:0 beim HSV. Dabei geht es in Spielen mit Stuttgarter Beteiligung eher torarm zu: In sieben der letzten zehn Matches fielen maximal zwei Treffer. Noch kritischer sieht die Lage unterdessen im eigenen Stadion aus für doe Schwaben. In der Mercedes-Benz-Arena hat der VfB seit acht Partien nicht mehr gewonnen. Ende September gab es ein 1:0 gegen Hannover 96 – danach nur noch zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. In sieben der letzten zehn Heimspiele schoss der VfB Stuttgart noch nicht einmal ein Tor.

Hertha BSC überraschte am vergangenen Wochenende mal wieder positiv und schlug den FC Augsburg mit 1:0. Doch die Berliner spielen eher weniger konstant, es war nur einer von drei Siegen in den letzten zehn Partien, von denen sechs verloren wurden und in denen die Alte Dame in vier Matches sogar ohne Tor blieben. Auch bei der Hertha fallen tendenziell eher weniger Treffer, sechs Mal waren es in diesem Zeitraum nur zwei oder weniger Tore. Zu Hause ist der VfB mit nur einem Heimsieg und zwei Unentschieden, ja sogar mit nur sechs eigenen Treffern in elf Partien die mit Abstand schwächste Heimmannschaft. Hertha hat auswärts zwei Mal gewonnen und zwei Remis erkämpft und liegt damit in der entsprechenden Tabelle auf den letzten Rang.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • HeimschwachNur ein Sieg und zwei Unentschieden für den VfB im eigenen Stadion
  • FormschwachDie letzten sieben Partien und acht Heimspiele gewann Stuttgart nicht
  • AbschlussschwachZu Hause erzielten die Schwaben in elf Partien auch erst sechs Treffer
  • AuswärtsschwachHertha BSC ist mit zwei Siegen und Remis Letzter der Auswärtstabelle
  • BilanzschwachBerlin gewann die letzten zwei Spiele gegen den VfB, aber erst fünf Mal im Ländle

VfB Stuttgart vs. Hertha BSC: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Hinspiel setzte sich Hertha BSC mit 3:2 gegen die Schwaben durch und nutzte seinen Heimvorteil. Und auch beim letzten Gastspiel im Ländle hieß der Sieger Berlin, denn die Hauptstädter gewannen dort mit 2:1. Insgesamt betrachtet sieht die Bilanz der Stuttgarter zu Hause gegen Hertha BSC allerdings sehr gut aus, denn in 29 Vergleichen siegte der VfB gleich 16 Mal und spielte acht weitere Male unentschieden. Hertha BSC holte erst fünf Auswärtssiege. Mit 81 Treffern, die in Stuttgart fielen, liegt die Trefferquote deutlich über zwei Tore pro Partie. Und so gestaltet sie sich auch ausgeglichen: Fünf der letzten zehn Stuttgarter Heimsiege endeten mit einem Under 2.5, die anderen fünf Matches mit mehr als zwei Toren.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenIn diesem Match die richtige Wette herauszufiltern, fällt schwer. Hertha scheint jederzeit für eine Überraschung gut zu sein. Beim VfB muss man aber auch mit einer Wende rechnen. Tendenziell fielen in den letzten Partien beider Clubs eher weniger Treffer, wenngleich dies auf die direkten Duellen nicht zutraf, wo sich die Spiele mit zwei und weniger und mit drei oder mehr Toren eher die Waage halten. Mit einem Under 3.5 seid ihr vermutlich am besten beraten, eure Wette abzusichern. 1,25 bietet Tipico als Wettquote – das ganze steuerfrei.

Grundsätzlich hat unsere Analyse herausgefiltert, dass Hertha BSC etwas besser in Form ist, aber eben auch wechselhaft spielt. Der VfB kommt unterdessen auf eine katastrophale Heimbilanz, aller Druck liegt auf den Schwaben. Deswegen ist eine Doppelte Chance X2 ein wahrscheinlicherer Ausgang als umgekehrt etwa die DC1X. Bei Betway bekommt ihr dafür eine Wettquote von 1,80 ausgezahlt. Bliebe noch die Wette mit großem Risiko – und da empfehlen wir euch einen Auswärtssieg der Berliner, für den der Bookie Betvictor eine Value Bet im Angebot hat. Hier holt ihr euch mit glatten 4,00 den vierfachen Einsatz zurück, sollte die Hertha beim VfB siegen.

betway 100€ Neukundenbonus