Duell des offenen Tores – Stuttgart gegen Bremen

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 04.12.2015
1. Bundesliga | 15. Spieltag | Saison 2015/16 Sonntag, 6. Dezember 2015 - 15:30 Uhr Mercedes Benz Arena in Stuttgart

Nein, es war am letzten Sonntag nicht die dankbarste Auftaktaufgabe für den neuen Interimscoach Jürgen Kramny. Es gibt sicherlich andere Mannschaften, mit denen sich der VfB Stuttgart in dieser Saison messen muss. Borussia Dortmund gehört nicht dazu. Die Krise wurde verlängert. Die 1:4 Niederlage war bitter, zeigte aber auf der anderen Seite auch eine gewisse Kontinuität. Stuttgart ist offensiv nicht so schlecht. Einzig und alleine die Defensive funktioniert an vielen Stellen nicht. Das nutzt dann natürlich eine Mannschaft wie Borussia Dortmund eiskalt aus. Stuttgart hat ein Tor gemacht. Das macht Hoffnung. Denn am Sonntag kommt ein Gegner, mit dem sich der VfB Stuttgart messen muss.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,30
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,60
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,90
Einsatz:2/10
 
Risiko

Es ist fast ein Nachbarschaftsduell. Natürlich ist das in keiner Weise auf die Lokalität der beiden Städte bezogen. Bremen und Stuttgart sind Tabellennachbarn und befinden sich beide im Abstiegskampf. Bremen hat besonders in den letzten Spielen eine unglaubliche Niederlagenserie hingelegt. Dabei kam die Mannschaft von der Weser in einen gefährlichen Abwärtsstrudel. Am Sonntag gilt es gegen einen direkten Konkurrenten zu punkten. Die Bundesligapartie zwischen dem VfB Stuttgart und Werder Bremen findet am Sonntag, 6. Dezember 2015, um 15.30 Uhr in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDarmstadt und Ingolstadt. Zwei Spiele, in denen Stuttgart drei Punkte holte. Für eine Sekunde glaubte man am Neckar, dass sich die Situation verbessern würde. Falsch gedacht. Danach kamen drei bittere Niederlagen mit jeweils vier Gegentoren und nur einem eigegen Tor gegen München, Augsburg und Dortmund. Gegen Bremen muss das nun besser werden. Die Form? Offensiv war es bisher immer ordentlich. Nun allerdings schoss der VfB nur ein Tor in den letzten drei Spielen. Die Ausgangslage? Nur Punkte zählen.

Bremen verlor die letzten beiden Spiele gegen den VfL Wolfsburg mit 6:0 und gegen den Hamburger SV mit 1:3. Die beiden Niederlagen taten weh. Zuvor allerdings glaubte man an der Weser an ein Ende der Niederlagenserie. Es gab in sechs Spielen insgesamt vier Siege. Nun muss die Elf von Viktor Skripnik den Weg wieder aus der Krise finden. Die Form? Nach den Niederlagen gegen Wolfsburg und Hamburg dürfte vor allen Dingen erst einmal der Sicherheitsfaktor im Vordergrund stehen. Die Ausgangslage? Eigentlich zählen nur Punkte.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Stuttgart Defensive Der VfB hat die schlechteste Abwehr der Liga – 35 Gegentore.
  • Bremen Defensive Mit 28 Toren hat Bremen die zweitschlechteste Abwehr der Liga.
  • Heimbilanz VfB 2015 2 Sieg/5 Niederlagen (6:15 Tore) .
  • Auswärtsbilanz SVW 2015 3 Siege/1 Remis/3 Niederlagen (10:13 Tore) .
  • Tore 2015/16 VfB: 4 Over 2.5/ SVW: 5 Over 2.5

VfB Stuttgart vs. Werder Bremen: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDie letzten beiden Spiele zwischen dem VfB Stuttgart und Werder Bremen endeten in der vergangenen Saison 3:2 für Stuttgart und 2:0 für Bremen. Zwei Heimsiege also. In dieser Saison dürfte es vor allen Dingen ein Spiel der offenen Tore geben. Stuttgart hat 35 Gegentore, Bremen immerhin 28. Es treffen die zwei schlechtesten Abwehrreihen aufeinander. Zuhause hat Stuttgart erst zwei Siege und fünf Niederlagen. Dabei gab es sechs Tore und 15 Gegentore. Vier der sieben Heimspiele endeten Over 2.5 Bremen hat immerhin auswärts drei Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Dabei schossen die Bremer zehn Tore und bekamen 13 Gegentreffer. Fünf der sieben Auswärtsspiele endeten Over 2.5.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenEs wird durchaus interessant sein. Wie treffen der VfB Stuttgart und Werder Bremen aufeinander? Wird es ein Fest des offenen Tores oder konzentrieren sich die Teams so sehr, dass kaum Buden fallen? Vielleicht warnen Kramny und Skripnik gerade vor dieser Richtungsweisenden Partie vor zu viel Offensive. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und Einsatz lautet – Doppelte Chance 1X, Quote 1,30 bei Tipico. Gerade im Heimspiel dürfte Stuttgart das größte Interesse haben, nicht zu verlieren. Gerade im Heimspiel ist der VfB zudem favorisiert. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Over 2.5, Quote 1,60 bei Interwetten. Die schlechtesten Abwehrreihen treffen aufeinander? Da müssen viele Tore fallen. Letztendlich kommt die spekulative Hochrisikowette beim Duell zwischen dem VfB Stuttgart und Werder Bremen – Unentschieden X, Quote 3,90 Bei Betvictor. Es könnte das typische „Hilft-niemanden-weiter“-Ergebnis werden. Stuttgart braucht Punkte, Bremen braucht Punkte. Ein Remis… ist wahrscheinlich.

bigbetworld_teaser_bonus