Alle Neune: Spielt Bochum auch gegen Braunschweig unentschieden?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 2. BundesligaGeschrieben am 10.02.2015
2. Bundesliga | 21. Spieltag | Saison 2014/15 Freitag, 13. Februar 2015 - 18:30 Uhr Rewirpower-Stadion in Bochum

Die eine Mannschaft kämpft darum, bloß nicht noch weiter nach unten zu rutschen – mitten hinein in den Abstiegskampf. Das andere Team will den Sprung nach oben schaffen – mitten hinein in den Aufstiegskampf. Gegensätzlicher könnten die Voraussetzungen also kaum sein, wenn am Freitagabend Bochum und Braunschweig aufeinandertreffen und den 21. Spieltag in Liga zwei eröffnen.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,30
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,50
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,30
Einsatz:3/10
 
Risiko

Mit drei Partien wird am Freitagabend (13. Februar 2015) der 21. Spieltag in der 2. Bundesliga eröffnet. Unter anderem erwartet dann der VfL Bochum die Gäste von Eintracht Braunschweig an der Castroper Straße. Anpfiff im Rewirpower-Stadion ist dann um 18.30 Uhr. Die Bochumer gehen als Tabellenzwölfter in die Paarung, haben 23 Zähler auf dem Konto. Auf zehn Punkte mehr (33) kommen bereits die Braunschweiger. Die Löwen liegen damit auf Rang fünf und wollen den Anschluss an die Aufstiegsplätze nicht verlieren.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveZur Pause war die Welt noch in Ordnung in der Alten Försterei. Der VfL führte bei den Eisernen. Doch im zweiten Abschnitt drehte der 1. FC Union Berlin die Partie noch um und besiegte Bochum schlussendlich 2:1. Damir Kreilach gelang vier Minuten vor dem Abpfiff das alles entscheidende Siegtor. Die Bochumer bleiben somit im sechsten Spiel in Serie ohne einen Sieg, wobei ihnen drei Mal auch kein eigenes Tor gelang. Allerdings endeten vier dieser sechs Begegnungen immerhin auch unentschieden. In allen sechs Partien fielen zudem nie mehr als drei Tore.

Auch für Eintracht Braunschweig verlief der Start nach der langen Winterpause alles andere als ideal. Das wichtige Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren die Niedersachsen zu Hause mit 0:2. Nach zwei Siegen in Folge und drei Matches ohne Niederlage musste die Eintracht also mal wieder eine Niederlage hinnehmen. Bei den letzten zehn Braunschweiger Pflichtspielen fielen ebenfalls nie mehr als drei Treffer. Zum zweiten Mal in diesen zehn Begegnungen waren die Löwen dabei ohne eigenen Torerfolg geblieben. In der Regel also trifft der Absteiger durchaus zumindest ein Mal ins gegnerische Netz.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Acht Unentschiedenin zehn Heimspielen: Eine kuriose Statistik für den VfL Bochum
  • Sechs Spieleohne einen Sieg: Das Team aus dem Ruhrpott wartet schon lange auf einen Dreier
  • Zehn Partienin denen nicht mehr als drei Tore fielen: Bei der Eintracht wird nicht so oft gejubelt
  • Vier Siegefeierten die Niedersachsen in ihren letzten fünf Spielen in der Fremde
  • Ein Heimsiegschaffte der VfL erst: Ende November wurde Aalen mit 4:0 bezwungen

VfL Bochum vs. Eintracht Braunschweig: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn Liga zwei ist die Bilanz zwischen dem VfL und der Eintracht komplett ausgeglichen, denn beide Vereine gewannen jeweils drei Partien. Ein Mal gab es zudem keinen Gewinner. Auffällig ist zudem, dass zuletzt beide Teams einen Auswärtssieg bei ihrem Gegner landeten. In vier der direkten Duelle fielen drei oder mehr Tore. In sechs Partien traf zudem nur eine beider Mannschaften. Nur im Hinspiel, das 2:1 für den VfL Bochum in Braunschweig endete, schossen beide Vereine auch mindestens ein Tor. Bochum hat zu Hause nur ein Mal verloren – allerdings auch nur ein Mal gewonnen. Kurios: Schon acht Mal spielte der VfL an der Castroper Straße unentschieden. Damit sind die Blau-Weißen drittschlechtester Heimverein der 2. Bundesliga. Braunschweig verlor die Hälfte seiner Auswärtsmatches nicht. Vier Siege und ein Unentschieden stehen fünf Niederlagen gegenüber.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBeide Vereine glänzten in ihren vergangenen Partien nicht unbedingt beim Toreschießen. Ein Under 3.5 scheint aus Sicht unserer Sportwetten-Redaktion eine recht sichere Wette zu sein. Dafür zahlt der Buchmacher Redbet auch noch eine Wettquote von 1,30 aus. Der VfL hat zudem erst ein Mal zu Hause verloren, spielte allerdings fast nur unentschieden. Mit der Doppelten Chance 1X solltet ihr ebenfalls auf der relativ sicheren Seite sein. Hier zahlt der Bookie Betway mit 1,50 noch eine sehr gute Quote aus. Und spielt der VfL tatsächlich auch zum neunten Mal im elften Heimspiel remis, so könnt ihr bei bet365 mit 3,30 die Wettquote entsprechend in die Höhe treiben.

betway 100€ Neukundenbonus