Wett-Tipp VfL Wolfsburg – 1. FSV Mainz 05: Klappt’s nach der Real-Gala auch in der Liga?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 07.04.2016
1. Bundesliga | 29. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 9. April 2016 - 18:30 Uhr Volkswagen-Arena in WolfsburgENDSTAND
VfL Wolfsburg 1 - 1 1. FSV Mainz 05

Nach dem im Vorfeld nicht zu erwartenden 2:0-Sieg im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid steht für den VfL Wolfsburg vor der Reise in die spanische Hauptstadt zunächst noch der Alltag in Form des 29. Bundesliga-Spieltages auf dem Programm. Und für die Wölfe geht es durchaus um einiges, wenn der 1. FSV Mainz 05 in der Volkswagen-Arena zu Gast ist. Denn als aktueller Tabellenachter wären die Niedersachsen kommende Saison international gar nicht dabei, sofern in der Champions League nicht der ganz große Wurf gelingt, auf den man freilich nicht unbedingt spekulieren sollte. Gegen die sechstplatzierten Mainzer, die schon sechs Punkte mehr auf dem Konto haben, zählt für Wolfsburg daher eigentlich nur ein Sieg. Mainz wiederum wittert eine ganz große Chance, liegen die Rheinhessen doch nur einen Zähler hinter Rang vier und damit den Play-offs zur Königsklasse.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,35
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg VfL Wolfsburg 1
Beste Quote:2,30
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:4,40
Einsatz:1/10
 
Risiko

Wolfsburg hat zwar international richtig für Aufsehen gesorgt, geht aber mit der schwachen Bilanz von nur einem Punkt aus den letzten drei Bundesliga-Spielen in die Partie am Samstag, den 9. April 2016, um 18.30 Uhr gegen eine Mainzer Mannschaft, die am vergangenen Wochenende nach zuvor drei sieglosen Begegnungen mit nur zwei Punkten wieder in die Erfolgsspur gefunden und ihre Ambitionen untermauert hat.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveBeim VfL Wolfsburg verlief bereits die Hinrunde gemessen an der Erwartungshaltung nach Vize-Meisterschaft und Pokal-Sieg in der Vorsaison enttäuschend. Nur 26 Punkte aus den ersten 17 Spielen bedeuteten lediglich gehobenes Mittelmaß. Die zwölf Punkte aus den ersten elf Spielen der Rückrunde sind indes nicht einmal das und reichen in der Tabelle der zweiten Halbserie lediglich zu Rang 13. Richtig positiv waren im Jahr 2016 eigentlich nur die Auftritte in der Champions League, in der vor dem Coup gegen Real Madrid im Achtelfinale der belgische Meister KAA Gent (3:2 und 1:0) ohne große Probleme ausgeschaltet wurde. Vor dem Rückspiel gegen Gent schien die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking auch in der Bundesliga die Kurve zu bekommen und gewann sowohl bei Hannover 96 (4:0) als auch gegen Borussia Mönchengladbach (2:1). Doch nach dem Erreichen des Viertelfinales der Königsklasse verloren die Wölfe bei der TSG 1899 Hoffenheim (0:1) und zuletzt bei Bayer Leverkusen (0:3) sang- und klanglos. Dazwischen lag ein nicht minder enttäuschendes 1:1 gegen den SV Darmstadt 98. Nun ist allerdings die Hoffnung vorhanden, dass der Erfolg über Real Madrid auch für die nationalen Aufgaben Rückenwind bringt.

Mit einer 0:1-Niederlage beim FC Ingolstadt ist der 1. FSV Mainz 05 schlecht aus der Winterpause gekommen, hat daraufhin aber mit drei Siegen in Folge gegen Borussia Mönchengladbach (1:0), bei Hannover 96 (1:0) und gegen den FC Schalke 04 (2:1) eine starke Reaktion gezeigt und sich im vorderen Tabellendrittel festgesetzt. Von einer 2:3-Niederlage bei der TSG 1899 Hoffenheim ließ sich die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt dann auch nicht aus der Spur bringen, sondern antwortete zunächst mit einem 3:1-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen und dann mit einem fast schon sensationellen 2:1-Erfolg beim FC Bayern München. Diesen überraschenden Dreier konnten die Rheinhessen allerdings nicht veredeln und kamen gegen den SV Darmstadt 98 nicht über ein 0:0 hinaus, bevor bei Borussia Dortmund (0:2) die dritte Niederlage im Jahr 2016 kassiert wurde. Danach beim SV Werder Bremen (1:1) gelang ebenfalls kein Dreier, der dafür aber am letzten Wochenende mit einem 4:2 gegen den FC Augsburg eingefahren werden konnte. bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • SchwachWolfsburg ist seit drei Liga-Spielen sieglos (ein Remis, zwei Niederlagen)
  • HeimstarkWolfsburg verlor zu Hause nur gegen die Bayern und Dortmund (acht Siege, vier Remis)
  • AusbaufähigIn den letzten drei Liga-Spielen erzielte Wolfsburg nur ein Tor
  • DurchwachsenMainz gewann nur eines der letzten vier Auswärtsspiele (zwei Niederlagen, ein Remis). Der Sieg gelang aber beim FC Bayern
  • Klare SacheWolfsburg gewann die letzten beiden Heimspiele gegen Mainz jeweils mit 3:0

VfL Wolfsburg vs. 1. FSV Mainz 05: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenNach 29 Duellen spricht die Bilanz für den VfL Wolfsburg, der es auf zwölf Siege bringt und bei neun Unentschieden erst acht Mal gegen Mainz verloren hat. Vor eigenem Publikum können die Wölfe auf sieben Siege und vier Unentschieden zurückblicken, während Mainz lediglich drei Mal in Wolfsburg gewinnen konnte. Die letzten beiden Duelle in der Volkswagen-Arena waren klare Angelegenheiten: die Wölfe gewannen beide Male mit 3:0.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenMan darf gespannt sein, wie sich der unerwartet starke Auftritt gegen Real Madrid auf die weiteren Wochen des VfL Wolfsburg auswirkt. Denkbar ist zwar auch, dass der Fokus zumindest in den nächsten Tagen komplett auf die Champions League verlagert wird, doch noch wahrscheinlicher ist, dass der Erfolg gegen die Königlichen für richtig Rückenwind sorgt, der in der Bundesliga zu einer Aufholjagd zumindest Richtung Europa-League-Plätze führen könnte.

Wegen des sicherlich deutlich gestiegenen Selbstvertrauens und aufgrund der ohnehin auch in schwächeren Phasen nie verlorengegangenen Heimstärke halten wir eine Wolfsburger Heimniederlage für äußerst unwahrscheinlich, sodass ein Tipp auf Doppelte Chance 1X mit der Quote 1,35 von Unibet gute Erfolgsaussichten hat. Und obwohl Mainz eine gute Saison spielt und als kompakte Einheit schwer zu bespielen ist, haben die Wölfe fraglos die größere individuelle Qualität, die durchaus auch zum Heimsieg reichen könnte. Die Quote 2,30 von Interwetten für einen Tipp auf den VfL ist damit ebenfalls interessant.

Sind durch den Sieg über Real Madrid bislang vorhandene Knoten geplatzt, ist selbst ein klarer Sieg wie in den letzten beiden Jahren gegen Mainz vorstellbar. Eine Wette auf Heimsieg bei Handicap 0:1 mit der Top-Quote 4,40 von Interwetten sollte man angesichts der Mainzer Stärke aber sicherheitshalber nur mit moderatem Einsatz platzieren.

 

bigbetworld_teaser_bonus