Kassiert Hoffenheim in Wolfsburg seine dritte Niederlage in Serie?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 05.02.2015
1. Bundesliga | 20. Spieltag | Saison 2014/15 Samstag, 7. Februar 2015 - 15:30 Uhr Volkswagen-Arena in Wolfsburg

Nachdem die Wölfe den Bayern-Code geknackt und die Münchner besiegt hatten, tat sich für sie auch am 19. Spieltag der Bundesliga die einmalige Gelegenheit auf, den Rückstand weiter zu verkürzen – auf dann nur noch sechs Zähler. Aber während der FCB beim 1:1 gegen Schalke abermals patzte, kam auch der VfL nicht über ein Remis hinaus. Chance vertan!

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,50
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Heimsieg 1
Beste Quote:1,62
Einsatz:6/10
 
Risiko
Wett Tipp:1 Handicap 0:1
Beste Quote:2,60
Einsatz:3/10
 
Risiko

Es geht in einem irren Tempo weiter, denn gleich zum Auftakt der Rückrunde beschert die Bundesliga allen Fußballfans eine Englische Woche. Und damit steht am Wochenende schon der 20. Spieltag auf dem Programm, an dem der VfL Wolfsburg am Samstag (7. Februar 2015) ab 15.30 Uhr Heimrecht in der Volkswagen-Arena genießt. Die Wölfe liegen mit 38 Punkten auf Rang zwei klar auf Kurs Champions League. Bei 1899 Hoffenheim, den Gästen von Samstag, gestaltet sich die Ausgangslage mittlerweile etwas schwieriger. Denn auf Rang sieben mit immer noch 26 Punkten droht den Kraichgauern, dass sie den Anschluss an die internationalen Plätze verpassen.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveMit einem 4:1 gegen den FC Bayern München startete der VfL Wolfsburg furios in die Rückrunde. Bei Eintracht Frankfurt lief es dann nicht ganz so rund, aber immerhin erkämpften sich die Niedersachsen nach einem 0:1-Rückstand in der Schlussphase doch noch das 1:1-Unentschieden. Die Serie also hält, wonach der VfL Wolfsburg nun in seinen letzten acht Pflichtspielen nicht mehr verloren hat. Außerdem gelang den Wölfen in neun ihrer vergangenen zehn Partien auch immer mindestens ein eigener Treffer. Zu Hause sind die Mannen von Dieter Hecking noch ungeschlagen, spielten in zehn Matches auch lediglich zwei Mal Remis. Mit nur sieben Gegentreffer in diesen zehn Begegnungen stellt der VfL zudem die zweitbeste Abwehr in Heimspielen. Und 22 Treffer bedeuten den zweitbesten Angriff in Heimspielen.

Bei der TSG 1899 Hoffenheim ist der Fehlstart perfekt. Nach einem 1:3 auswärts beim FC Augsburg verloren die Spieler um Trainer Markus Gisdol unter der Woche auch zu Hause gegen Werder Bremen und haben mit nunmehr fünf Punkten Rückstand auf Rang sechs die internationalen Plätze erst einmal aus den Augen verloren. Die TSG gewann nur drei ihrer letzten zehn Pflichtspiele, nur eine davon auswärts, die aber mit 5:0 bei Hertha BSC deutlich. Das war zugleich auch das einzige dieser zehn Matches, in denen 1899 keinen Gegentreffer kassierte. In dieser Saison hat das Team aus dem Kraichgau auswärts von neun Begegnungen zwei gewonnen und drei Mal unentschieden gespielt. In den letzten fünf Partien in der Fremde kassierte Hoffenheim trotz des 5:0 in Berlin immer noch elf Gegentore.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • 13 von 14Pflichtspiele zwischen diesen Teams endeten mit mindestens drei Toren
  • 14 von 14Partien endeten immer mit zwei Treffern zwischen Wolfsburg und Hoffenheim
  • 4 von 6Heimspielen in Wolfsburg erlebten gleich vier oder noch mehr Tore
  • 1 von 6Auswärtsspielen in der Autostadt gewann die TSG 1899 lediglich
  • 8 von 8der letzten Pflichtspiele hat derweil der VfL Wolfsburg nicht mehr verloren

VfL Wolfsburg vs. 1899 Hoffenheim: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenDer VfL Wolfsburg führt im direkten Vergleich gegen Hoffenheim mit 6:4 Siegen. In den bisherigen 13 Aufeinandertreffen gab es zudem drei Mal keinen Sieger. In Wolfsburg holte die TSG in sechs Anläufen bislang aber auch erst einen Dreier und erkämpfte sich zumindest noch zwei weitere Male ein Remis. In den letzten vier Begegnungen in Niedersachsen gestalteten sich die Verhältnisse recht ausgeglichen. Beide Mannschaften gewannen je ein Mal 2:1 und trennten sich zwei Mal 2:2 unentschieden. In den sechs Partien in der Autostadt fielen immer mindestens drei Tore, vier Mal waren es sogar vier Treffer oder mehr. In allen 14 Pflichtspielen zwischen diesen Mannschaften, inklusive einem Match im DFB-Pokal, fielen stets zwei Tore Minimum. In 13 Fällen waren es sogar immer mindestens drei Tore.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenAlles spricht für den VfL Wolfsburg, aber noch mehr spricht für eine torreichen Begegnung. Für ein Over 2.5 zahlt euch der deutsche Buchmacher Tipico eine Wettquote von 1,50 aus. Für einen Heimsieg der Wölfe ist derweil eine noch etwas bessere Quote von 1,62 bei bet365 fällig. Mit welcher dieser beiden Wetten ihr mehr sympathisiert, müsst ihr entscheiden. Empfehlenswert sind beide. Darüber hinaus sehen unsere Redakteure ebenso für einen Heimsieg mit Handicap 0:1 gute Chancen. Hier ist der Buchmacher Interwetten die beste Wahl, der für diese Wette mit 2,60 die beste Wettquote im Programm hat. Ganz mutige Tipper können sich aber auch an einer Value Bet versuchen. Für ein Over 4.5 bekommt ihr bei Betvictor eine Quote von 3,90 angeboten.

betway 100€ Neukundenbonus