Interessenskonflikt beim letzten „Testspiel“ vor Saisonstart?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » DFL SupercupGeschrieben am 30.07.2015
DFL Supercup | Finale Samstag, 1. August 2015 - 20:30 Uhr Volkswagen-Arena in WolfsburgENDSTAND
VfL Wolfsburg 1 - 1 FC Bayern München

Es wäre eine interessante Frage für die Boulevardmedien. Wie gut schläft Martin Winterkorn in den letzten Tagen vor dem DFL-Supercup? Der VfL Wolfsburg (Winterkorn ist Vorstandsvorsitzender beim Sponsor VW) spielt am Samstag gegen den FC Bayern München (Winterkorn ist im Aufsichtsrat). Nicht wenige gehen davon aus, dass diese beiden Teams auch die Deutsche Meisterschaft 2015/2016 unter sich ausmachen. Ist ein Interessenskonflikt vorprogrammiert und kann Winterkorn mit Ruhe die neue Saison verfolgen? Natürlich interessieren uns vor allen Dingen die sportlichen Fragen – Kann der FC Bayern München am Samstag mit Rekordsieger Borussia Dortmund gleichziehen? – oder – Wird der DFL-Supercup in Zukunft an Relevanz und Attraktivität gewinnen und den Status des „letzten Testspiels vor Saisonstart“ endlich verlieren?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,27
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,65
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:3,85
Einsatz:2/10
 
Risiko

Die sechste Ausgabe des DFL-Supercup (seit 2010 wird diese Variante wieder ausgespielt) findet am 1.8.2015 in der Volkswagen Arena ( 30.000) in Wolfsburg statt. Der VfL Wolfsburg (DFB-Pokalsieger) trifft auf den FC Bayern München (Deutscher Meister). Das Spiel wird am Samstag um 20.30 Uhr angepfiffen und gilt für viele Mannschaften immer noch als das „letzte Testspiel“ vor dem eigentlichen Saisonstart. Dabei wird das Top-Spiel in insgesamt 200 Länder übertragen und der Sieger bekommt knapp 1,2 Millionen Euro Siegprämie. Dennoch hat diese Partie bei den Zuschauern und Akteuren nicht denselben Stellenwert wie zum Beispiel das Pendant der Premier League.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDer Pokalsieger trifft auf den Meister. Das verspricht Spannung und ein gutes Spiel. Die Testspielbilanz der Wölfe ist durchwachsen. Ein Sieg gegen eine Veltins-Auswahl (7:0), zwei Unentschieden gegen Lechia Gdanks und Ajax Amsterdam (jeweils 1:1), ein 4:2 Sieg gegen den FC Zürich und zwei Niederlagen gegen Villareal (1:2) und Arsenal London (0:1). Besonders die letzten jüngsten Niederlagen dürften dem Trainer des Jahres Dieter Hecking übel aufgestoßen sein. Auch der FC Bayern München zeigte sich in den Testspielen eher durchwachsen. Beim Telekom Cup gab es Niederlagen gegen Augsburg (1:2) und Mönchengladbach (3:4 i.E.), in Asien siegte die Guardiola-Elf 4:1 gegen Valencia, 1:0 gegen Inter und verlor 4:5 i.E. gegen Guangzhou. Pep Guardiola zeigte sich mit der Asienreise zufrieden und die Testspielsiege gegen Valencia und Inter machen Lust auf mehr.

Der VfL setzt im Supercup vor allen Dingen auf Neuzugang Kruse und den Spieler der vergangenen Saison – Kevin de Bruyne. Pep scheint vor allen Dingen sich über Douglas Costa, den Neuzugang aus Donezk zu freuen und will nach dem Schweinsteiger-Abgang auf Lahm, Alaba und Xabi Alonso als neue Leader setzen. Bitter vermisst wird jedoch weiterhin der Franzose Ribery. Sein genialer Partner Robben befindet sich zwar wieder im Training, aber der Supercup kommt zu früh. Mit großer Wahrscheinlichkeit sehen die Zuschauer am Samstag die beiden heißesten Titelkandidaten für die Deutsche Meisterschaft. bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • HeimsiegeSeit 2011 findet der Supercup im Stadion des Pokalsiegers statt. Seitdem gab es nur Heimsiege.
  • TorreichIm Schnitt fielen im Supercup 3,3 Tore pro Spiel
  • Bilanz Bundesliga/DFB-Pokal40 Spiele – 30 Siege Bayern – 6 Unentschieden – 4 Siege Wolfsburg
  • Tore 2014/2015Wolfsburg: 72 Tore/38 Gegentore – Bayern:80 Tore/18 Gegentore
  • Letztes AufeinandertreffenWOB – FCB 4:1

Wolfsburg vs. München: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenAuch wenn die allgemeine Statistik natürlich für die Bayern – 30 Siege, 6 Unentschieden, 4 Siege VfL spricht (sie sind halt statistisch und historisch die Besten), so bleiben den Fußballfans zwei ganz besondere Partien im Gedächtnis. Am 30.1.2015 besiegte der VfL Wolfsburg den FC Bayern München (Guardiolas Bayern) mit 4:1 und deutete einen Qualitätssprung an. Fast legendär war das Aufeinandertreffen von Klinsmanns Münchener und Magaths Wölfen im Frühling 2009, als Grafite das einmalige Hackentor gelang und der FCB im eigenen Stadion mit 1:5 unter ging. In den letzten fünf Spielen gewann Wolfsburg nur den Rückrundenauftakt 2014/2015. Von diesen letzten fünf Partien endeten vier mit mindestens drei Toren. In den Top Ten der Testspieltorschützenlisten sucht man Wolfsburger und Münchener Spieler vergebens – Aaron Hunt und Ivan Perisic haben jeweils vier Treffer erzielt, der beste Münchener Schütze ist Thomas Müller mit zwei Treffern. Die Wolfsburger Defensive muss noch zulegen. Nicht einmal stand die Null beim VfL. Zudem haben beide Mannschaften eine negative Testspielbilanz (WOB: 1 Sieg, 2 Niederlagen, 2 Unentschieden – FCB: 2 Siege, 3 Niederlagen).Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenSowohl Testspiele als auch die ersten Pflichtspiele sind aus Sicht der Sportwetten immer ganz besonders. Die Statistik spricht für den FC Bayern. Bayern und Wolfsburg sind noch nicht in Form. Deshalb könnte man die Risikowette Unentschieden X mit einer Quote von 3,85 bei Pinnacle Sports anspielen. Die Wolfsburge Defensivreihe hat sich noch nicht gefunden. Zudem verspricht diese Partie, wie man an den letzten Aufeinandertreffen gesehen hat, torreich zu werden. Die Wette Over 2.5 ist mit der Quote von 1,65 bei Ladbrokes durchaus anspielbar. Der FC Bayern hat die einmalige Chance mit Borussia Dortmund gleichzuziehen. Die Jungs von Pep haben eine bessere Leistung gezeigt als die Wölfe und wollen zudem zeigen, dass sie auch in der kommenden Saison das Nonplusultra sind. Die Wette Bayern verliert nicht ist mit der Quote von 1,27 bei Tipico lukrativ. Letztendlich wird das letzte  der Vorbereitung zu einem ersten Kräftemessen der beiden potentesten Teams der Saison 2015/2016. Der Herausforderer trifft auf den Branchenprimus und Martin Winterkorn ist die einzige Person, die nur gewinnen kann. Es wird knapp, aber der FC Bayern ist in solchen Aufeinandertreffen gewiefter und wird im Elfmeterschießen gewinnen.
betway 100€ Neukundenbonus