Wolfsburg gewarnt: Freiburg kommt mit guter Bilanz in die Autostadt

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 14.03.2015
1. Bundesliga | 25. Spieltag | Saison 2014/15 Sonntag, 15. März 2015 - 15:30 Uhr Volkswagen-Arena in Wolfsburg

Der Schock saß tief, aber nicht lange nach dem 0:1 in der Europa League. Wie der VfL Wolfsburg nach dem Rückstand gegen Inter Mailand reagierte, war wieder einmal Extraklasse. Am Ende gewannen die Wölfe nicht nur 3:1, sondern bewiesen auch in diesem Match, wie gut sie in dieser Saison einfach drauf sind.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 2.5
Beste Quote:1,60
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Over 3.5
Beste Quote:2,38
Einsatz:4/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:3,20
Einsatz:3/10
 
Risiko

Mit zwei Partien am Sonntag (15. März 2015) wird der 25. Spieltag in der Fußball-Bundesliga abgeschlossen. Den Anfang machen am Nachmittag ab 15.30 Uhr in der Volkswagen-Arena der VfL Wolfsburg und der SC Freiburg. Die Begegnung scheint eine klare Angelegenheit zu werden, dazu reicht in Blick auf die Tabelle. Der VfL ist unangefochtener Zweiter mit 50 Punkten. Die Champions League kann fast gebucht werden. Der Sportclub kämpft mit allen Mitteln gegen den Abstieg und liegt mit 22 Zählern auf dem vorletzten Rang.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDass die eindrucksvolle Serie von 15 Spielen ohne Niederlage beim FC Augsburg riss (0:1), lag nicht alleine am VfL. Denn was sollen die Niedersachsen machen, wenn sogar ein regulärer Treffer keine Anerkennung findet? Auch in der Europa League im Hinspiel gegen Inter Mailand gerieten die Wölfe in Rückstand – doch die Antwort darauf war richtig stark: 3:1 gewannen die Hausherren am Ende, hätten aber auch noch ausreichend Chancen für ein, zwei Treffer mehr gehabt. In der Bundesliga haben die Niedersachsen noch gar kein Match zu Hause verloren (zehn Siege, zwei Unentschieden) und auch erst acht Gegentreffer hingenommen. 2:1 besiegte man im letzten Ligaheimspiel die Hertha aus Berlin.

Freiburg steht im Viertelfinale des DFB-Pokals (2:1 gegen Köln), was zumindest eine positive Nachricht ist, denn in der Bundesliga kämpfen die Breisgauer um den Klassenerhalt. Die letzten zwei Partien gegen Bremen und in Leverkusen gingen jeweils 0:1 verloren, davor holte die Elf von Trainer Christian Streich zumindest ein 1:1 gegen Hoffenheim. Und somit liegt der letzte Dreier in der Liga auch schon vier Matches zurück (2:0 in Berlin). Es war nur einer von zwei Siegen in den letzten 13 Begegnungen für die Freiburger, die einfach zu häufig unentschieden spielen: In dieser Saison waren es schon zehn Remis. Vier davon gab es auswärts, wo Freiburg auch zwei Siege errang, aber sechs Mal unterlag. Schwach ist in der Fremde vor allem die Torausbeute, denn bisher gelangen dem Sportclub da erst elf Treffer. Nach Hamburg, Paderborn und Augsburg ist das der schlechteste Wert der Liga.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Noch nicht verlorenhat der VfL Wolfsburg in dieser Saison 2014/15 zu Hause in der Bundesliga
  • Sieben Mal nicht verlorenhaben die Freiburger allerdings bei den Niedersachsen in elf Spielen
  • Vier Mal nicht verlorenhaben die Wölfe in ihren letzten vier Partien gegen die Breisgauer
  • Zwei Treffer in Wolfsburgfielen dabei in zehn der elf Duelle zwischen VfL und SCF
  • Acht Gegentorekassierte Wolfsburg erst zu Hause, Freiburg schoss auswärts erst elf Treffer

VfL Wolfsburg vs. SC Freiburg: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenWolfsburg hat die letzten vier Duelle gegen Freiburg in der Bundesliga nicht verloren (drei Siege, ein Remis). Das sind also schon mal gute Voraussetzungen. In den letzten neun Begegnungen fielen dabei immer zwei Treffer, acht Mal drei Tore und vier Mal vier oder noch mehr Treffer. Im Hinspiel setzten sich die Wölfe 2:1 im Breisgau durch. Doch es gibt auch schwächere Werte, die nicht unbedingt restlos für den VfL sprechen. Denn in den elf Heimspielen hat Wolfsburg erst vier Mal gewonnen. Vier Partien endeten unentschieden, drei Mal siegten sogar die Freiburger. Selbst die Tordifferenz ist mit 18:15 fast ausgeglichen und verrät: Im Schnitt fallen in diesem Duell in der Autostadt exakt drei Treffer. Zwei Tore waren es in zehn der elf Begegnungen immer.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenEin Heimsieg der Wölfe bietet sich förmlich an, doch lasst euch dazu nicht verleiten, denn die Bilanz der Freiburger in Niedersachsen ist zu gut, als diesen Tipp als sichere Wette ohne Absicherung zu spielen. Wir raten deswegen eher zum Over 2.5 (ein Over 1.5 bringt wie die Doppelte Chance 1X kaum Quote). Dafür bekommt ihr bei Interwetten mit 1,60 die beste Quote. 2,38 beträgt die Wettquote dann schon für ein Over 3.5 bei Betvictor, hinter dem sich allerdings auch viel Risiko verbirgt. Sollte der SCF sich abermals sehr gut in Wolfsburg verkaufen, macht sicherlich statistisch betrachtet eine Doppelte Chance X2 Sinn. Hier holt ihr bei Tipico eine Quote von 3,20 ab.

betway 100€ Neukundenbonus