Aalen in Abstiegsnot und krasser Außenseiter im Pokal gegen Hoffenheim

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » DFB-PokalGeschrieben am 02.03.2015
DFB-Pokal | Achtelfinale Dienstag, 3. März 2015 - 19:00 Uhr Scholz Arena in Aalen

Kann da überhaupt etwas schiefgehen für die Mannschaft von Markus Gisdol? Das Team aus dem Kraichgau ist jedenfalls im DFB-Pokal haushoher Favorit beim Gastspiel in Aalen. Und das nicht nur aufgrund des Klassenunterschiedes. Denn auch innerhalb ihrer Ligen trennen beide Vereine Welten. Die Heimmannschaft kämpft um den Klassenerhalt, die Gäste um Europa.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,17
Einsatz:9/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:Auswärtssieg 2
Beste Quote:1,75
Einsatz:6/10
 
Risiko
Value!
Wett Tipp:2 Handicap 1:0
Beste Quote:3,00
Einsatz:3/10
 
Risiko

Im Achtelfinale im DFB-Pokal will Zweitligist VfR Aalen am Dienstag (3. März 2015) für eine Überraschung sorgen – alleine, uns fehlt der Glauben daran. Denn viel spricht nicht für den Underdog. Zu diesem Schluss kommt auch unsere Wettanalyse auf Sportwetten.org. Aalen ist Vorletzter in Liga zwei, hat erst 19 Punkte auf dem Konto. In der Scholz Arena braucht es ab 19 Uhr also schon einen exzellenten Tag für die Gastgeber, die es mit dem Tabellensiebten aus der Bundesliga zu tun bekommt. 1899 sammelte bereits 33 Punkte und liegt nicht mehr weit entfernt von den Plätzen, die für die Europa League reichen.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveDie Pokalüberraschung hat der VfR Aalen, wenn man so möchte, schon in der letzten Runde geschafft. Da nämlich schmiss der Zweitligist Hannover 96 dank eines 2:0-Erfolges aus dem Wettbewerb. Noch in der ersten Runde hatten sich die Aalener schwerer getan und kamen beim unterklassigen SW Rehden nur durch ein gewonnenes Elfmeterschießen weiter. Düster sieht es für den VfR derweil in der zweiten Bundesliga aus. Hier hat man seit sieben Partien gar nicht mehr gewonnen und holte in diesem Zeitraum lediglich drei Unentschieden. Fünf Mal fielen dabei weniger als drei Treffer. Zu Hause hat Aalen auch schon vier Mal in Serie nicht gewonnen, doch reichte es immerhin zuletzt gegen die Aufstiegsaspiranten aus Ingolstadt (1:1) und Darmstadt (0:0) zu einem Punkt. Auch gegen RB Leipzig holte der VfR ein Unentschieden (0:0). In den letzten sechs Heimspielen kassierte der Zweitligist zudem nur vier Gegentore.

Nach drei Niederlagen zum Auftakt der Rückrunde hat 1899 Hoffenheim in der Bundesliga die Kurve wieder bekommen. Zuletzt besiegte die Mannschaft von Markus Gisdol den 1. FSV Mainz 05 mit 2:0. Davor spielten die Kraichgauer 1:1 unentschieden im Derby beim Sportclub aus Freiburg. Zuvor gab es einen Last-Minute-Sieg gegen den VfB Stuttgart (2:1). Immer waren die Leistungen in der Rückserie also wahrlich nicht überzeugend, aber 1899 tastet sich langsam an eine bessere Form heran. Im DFB-Pokal überzeugte das Team aus Sinsheim bisher: Mit 9:0 behielt man bei Paloma aus Hamburg 9:0 die Oberhand. Und auch im Heimspiel gegen Zweitligist FSV Frankfurt gaben sich die Hoffenheimer keine Blöße, siegten klar mit 5:1.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Drei Mal nicht verlorenhat die TSG 1899 Hoffenheim zuletzt in der Fußball-Bundesliga
  • Klare Siege im Pokalfeierte Sinsheim bei Paloma (9:0) und gegen den FSV Frankfurt (5:1)
  • Ein halbes Dutzend Dreierholte 1899 in den zwölf direkten Duellen gegen denn VfR Aalen
  • Sieben Mal nicht gewonnenhat der VfR in seinen letzten Spielen der 2. Bundesliga
  • Vier Mal ohne Torerfolgblieb Aalen in diesem Zeitraum außerdem

VfR Aalen vs. TSG 1899 Hoffenheim: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn den Jahren von 2001 bis 2007 waren diese beiden Vereine regelmäßig Gegner, allerdings damals noch in der Regionalliga Süd. Danach trennten sich ihre Wege. Hoffenheim spielt Bundesliga, klopft sogar an der Tür zum Europapokal. Aalen spielt immerhin mittlerweile auch in Liga zwei, kämpft dort aber vehement gegen den Abstieg zurück in die dritte Liga. Von bisher zwölf Aufeinandertreffen haben die Sinsheimer exakt die Hälfte aller Partien, nämlich deren sechs gewonnen. Drei Mal gewann der VfR, drei Mal trennten sich beide Mannschaften unentschieden. In Aalen hat die TSG eine leicht positive Bilanz mit drei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen bei einer Tordifferenz von 14:11. Das letzte Gastspiel beim VfR gewann 1899 in der Saison 2006/07 mit 1:0. In Sinsheim trennte man sich anschließend 1:1. In den letzten acht Begegnungen musste Hoffenheim lediglich eine Niederlage hinnehmen.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenSicherlich hat der VfR Aalen zu Hausen gegen Teams, die ganz oben in der 2. Liga mitmischen, mit Unentschieden auf sich aufmerksam gemacht. Das ist ein kleines Sicherheitsrisiko, doch alles in allem können unsere Wett-Experten nur zu einem Auswärtssieg raten. Zumal es für diesen beim Buchmacher Interwetten sogar etwas überraschend eine Quote von sage und schreibe 1,75 zu holen gibt – denn es handelt sich hierbei um eine Value Bet. Da verwundert es auch nicht, dass Interwetten mit 3,00 die nächste Value Bet im Programm hat, wenn sogar ein Sieg mit 1:0-Handicap für Hoffenheim aufgeht. Nur für alle, die sich dennoch wirklich komplett absichern wollen, sei die Doppelte Chance X2 genannt, die nur noch eine Quote von 1,17 bei Redbet bringt. Aus unserer Sicht ist sie aber realistischer als ein Over 1.5, da es in den Spielen beider Teams zuletzt eher torarm zuging. Geeignet ist diese Wette für Kombitipper, als Einzelwette lohnt sie sich hingegen kaum.

betway 100€ Neukundenbonus