Krise beenden? Sieg gegen Dortmund! Werder vor Schwerstarbeit

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 29.10.2015
1. Bundesliga | 11. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 31. Oktober 2015 - 15:30 Uhr Weserstadion in BremenENDSTAND
Werder Bremen 1 - 3 Borussia Dortmund

Zwei Siege gegen die Krise. Zwei Siege für die Form. Werder Bremen kann durchatmen. Noch ist die Krise nicht überwunden, aber die Siege in Mainz und gegen Köln taten der grünweißen Seele gut. Schon das Spiel gegen den FC Bayern München war aus Bremer Sicht mit einem 0:1 okay. Nun muss es weiter gehen. Nun kommt Borussia Dortmund und niemand weiß so richtig, ob es ein gutes oder schlechtes Zeichen ist. Aufsteigende Form und dann Dortmund? Es gibt sicherlich leichtere Gegner, aber da sich das niemand aussuchen kann… Bremen muss vor allen Dingen zuhause wieder anfangen zu punkten. Da wäre ein Zeichen, dass die Krise beendet ist, mit einem Sieg gegen Dortmund doch gerade richtig, oder?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Sieg Dortmund 2
Beste Quote:1,41
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Schießen beide Teams ein Tor? Ja!
Beste Quote:1,65
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:5,40
Einsatz:2/10
 
Risiko

Der „Tiger“ hängt nun ausgestopft über dem Kamin in der Dortmunder Geschäftsstelle. 7:1 – einer der höchsten Heimsiege der BVB-Historie. Der Gegner war der SC Paderborn. Pflichtaufgabe auf eine brilliante Art und Weise erfüllt und es war für Thomas Tuchel sicherlich schön zu sehen, dass er sich auch auf die aktuellen Ersatzspieler verlassen kann. Sowohl Castro, der in den letzten Partien häufiger zum Zug kam, als auch Ramos trafen. Nun geht es nach Bremen. Das Spiel zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund findet am Samstag, 31. Oktober 2015, um 15.30 Uhr Bremer Weserstadion statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveEs ist nicht 100%ig richtig zu sagen, dass Bremen seit drei Heimspielen ohne Sieg ist. Neben dem bedeutungslosen Freundschaftsspiel gegen RB Leipzig, gab es den 1:0 Sieg im Pokal gegen den 1.FC Köln. Da bedeutet also, dass Bremen drei der letzten vier Spiele gewinnen konnte. Eine Partie war gegen Bayern und da verliert jeder. Trotzdem ist die Mannschaft noch nicht über den Berg. Die Frage wird sein, wie tief sich die Niederlagenserie aus fünf verlorenen Pflichtspielen in die Köpfe der Spieler gegraben hat. Nun kommt Borussia Dortmund und auch wenn die Form auf dem aufsteigenden Ast ist, so sind die Schwarzgelben gegen Bremen Favorit. Die Ausgangslage ist klar. Jeder noch so kleine Zähler gegen die Westfalen wäre ein Erfolg. Das ist nicht unrealistisch, aber wird schwer genug.

Borussia Dortmund hat im Wettbewerb „Bundesliga – Best of the rest“ im Moment die besten Karten. Nach einer Mini-Ergebniskrise ist die Mannschaft wieder in Fahrt und konnte die letzten vier Pflichtspiele gewinnen. Dabei gab es allerdings gegen die drei Underdogs Augsburg, Qäbälä und Paderborn jeweils einen Gegentreffer. Dennoch ist der BVB im Herbst in Fahrt und man kann besonders nach den Feuerwerken „Augsburg“ und „Paderborn“ von einer hervorragenden Form sprechen. Für den BVB zählt in Bremen natürlich nur ein Sieg, um den Vorsprung gegen die anderen zu halten oder eventuell sogar auszubauen.bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Bremen Werder hat zwar die letzten beiden Spiele auswärts gewonnen, aber wartet seit drei Spielen auf ein Tor und auf einen Punkt daheim.
  • Serie BVB Der BVB hat in den letzten neun Auswärtsspielen immer getroffen und ist seit vier Spielen (Heim + Auswärts) ohne Punktverlust.
  • Heimbilanz Werder 2015 5 Spiele – 1 Sieg/4 Niederlagen (2:9 Tore).
  • Auswärtsbilanz BVB 2015 5 Spiele – 3 Siege/1 Remis/1 Niederlage (12:8 Tore).
  • Tore 2015/16 Werder: 6 (7) von 12 Spiele Over 2.5 (Over 1.5) / BVB: 14 (18) von 19 Spiele Over 2.5 (Over 1.5)

Werder Bremen vs. Borussia Dortmund: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIn den letzten beiden Spielen gab es jeweils einen Heimsieg. 2:1 in Bremen im Dezember 2014 und ein 3:2 am letzten Spieltag im Mai 2015. Die Bilanz der letzten Jahre (seit 2009/2010) sieht so aus – 2 Siege Bremen/1 Remis/9 Siege BVB (6 Over 2.5). Die einzigen Siege konnte Bremen aber im heimischen Weserstadion holen. Die Bilanz zuhause sieht aber nicht so gut aus. Bremen verlor die letzten drei Heimspiele, ohne einmal das Tor zu treffen. Es gab einen Sieg und vier Niederlagen (2:9 Tore). Sechs der zwölf Werder Spiele endeten Over 2.5, sieben Over 1.5. Der BVB hat in den letzten neun Auswärtsspielen immer getroffen und konnte die letzten vier Spiele alle überzeugend gewinnen. Auswärts gab es drei Siege, ein Remis und eine Niederlage (12:8 Tore). Insgesamt endeten 14 der 19 BVB Spiele Over 2.5 und 18 Spiele Over 1.5. BVB bedeutet Tore. Auch am Samstag in Bremen?Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenBremen ist wieder besser geworden und hat auf der einen Seite Köln aus dem Pokal geworfen und auf der anderen Seite in Mainz gewonnen. Die Form steigt wieder aber nun kommt immerhin die aktuell zweitbeste deutsche Mannschaft ins Bremer Weserstadion. Es dürfte schwer warden, aber aussichtslos ist das Spiel nicht. Dennoch. Der BVB ist der klare Favorit und es spricht eigentlich alles für Dortmund. Die Sportwette mit niedrigem Risiko und hohem Einsatz lautet – Sieg Dortmund, Quote 1,41 bei Pinnacle Sports. Weiter geht es mit Toren. Borussia Dortmund ist ein Torgarant. So viel steht fest. Aber der Blick auf die letzten Partien zeigt auch, dass häufig auch die Gegner der Borussen Treffen. Die Sportwette mit mittlerem Risiko und Einsatz lautet – Schießen beide Teams ein Tor? Ja!, Quote 1,65 bei Tipico. Die Sportwette mit hohem Risiko und niedrigem Einsatz ist etwas schwieriger zu finden. Viele Varianten sind möglich, aber bei Borusssia Dortmund ist auch immer ein Remis möglich. Bremen ist im Aufwind. Borussia Dortmund hat schon gegen zwei vermeintlich schwächere Gegner Remis gespielt. Warum sollte es nicht für Bremen reichen? Das Unentschieden X ist mit einer Quote von 5,40 bei Betvictor zu finden. Werder Bremen hat eine aufsteigende Form. Kommt Borussia Dortmund nun gerade recht, oder zum falschen Zeitpunkt? Punktet Bremen oder bleibt Dortmund weiter „the best of the rest“?

bigbetworld_teaser_bonus