Werder Bremen mit Pizarro: Der nächste Dreier gegen den FC Ingolstadt?

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 18.09.2015
1. Bundesliga | 5. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 19. September 2015 - 15:30 Uhr Weserstadion in BremenENDSTAND
Werder Bremen 2 - 1 FC Ingolstadt

Im hohen Norden wurde die Rückkehr des Claudio Pizarro zum SV Werder Bremen gefeiert, als sei der Messias höchstpersönlich gerade auferstanden. Doch es gab auch zweifelnde Stimmen, die den Transfer des in die Jahre gekommenen Stürmers kritisierten. Beim ersten Kurzeinsatz bei der TSG 1899 Hoffenheim allerdings zeigte Pizarro, wie wichtig er für Werder noch werden kann.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Under 3.5
Beste Quote:1,45
Einsatz:7/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Werder Bremen 1
Beste Quote:2,10
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Under 1.5
Beste Quote:4,10
Einsatz:2/10
 
Risiko

Nun also folgt das erste Heimspiel von Claudio Pizarro im Weserstadion. Und da wird der Trubel am Samstag (19. September 2015) ab 15.30 Uhr gegen den FC Ingolstadt sicherlich noch einmal eine neue Dimension erreichen. Denn Werder siegte zuletzt zwei Mal, steht nun in der Tabelle auf Rang sechs. Gegen den Neuling in der Bundesliga erwarten die Fans den dritten Dreier in Serie. Doch aufgepasst: Die Mannschaft aus Ingolstadt glänzte bisher vor allem durch eine sehr gut organisierte Defensive. Da wird es schwer durchzukommen. Selbst für einen Stürmer vom Typ Pizarro.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveNach einem 0:3 am ersten Spieltag gegen den FC Schalke 04 hat sich Werder Bremen konstant zu steigern gewusst. Zunächst gab es ein 1:1 bei Hertha BSC. Es folgte der erste Dreier beim 2:1 zu Hause gegen Borussia Mönchengladbach. Und schließlich legten die Grün-Weißen noch einen weiteren Erfolg nach, gewannen auch bei 1899 Hoffenheim mit 3:1, was unter dem Strich auch so in Ordnung ging. Das 0:3 gegen die Schalker – es scheint sich als Ausrutscher zu entpuppen. Saisonübergreifend fielen in den letzten sieben Ligapartien mit Bremer Beteiligung immer mindestens zwei Tore. Vier Mal waren es auch drei oder mehr. Von den letzten zehn Heimspielen im Weserstadion konnten die Norddeutschen allerdings auch die Hälfte gewinnen. Ein ordentlicher Wert, aber eben auch kein überragender.

Der FC Ingolstadt hat sich bestens in der Bundesliga zurechtgefunden. Der Neuling ist vor allem auswärts sehr stark. Beim 1. FSV Mainz 05 gab es gleich zum Ligaauftakt einen 1:0-Erfolg zu verbuchen. Und auch beim FC Augsburg reichte es zum knappen 1:0. Zu Hause lief es noch nicht ganz so gut, wobei ein 0:0 gegen einen Champions-League-Teilnehmer wie den VfL Wolfsburg sicherlich ein beachtliches Ergebnis ist. 0:4 indes ging das erste Heimspiel zuvor noch gegen Borussia Dortmund verloren. Es war auch die einzige Partie, in der Ingolstadt überhaupt Gegentore kassierte. Drei von vier Matches endeten folglich mit weniger als zwei Treffern.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Torarmut IBremen traf in den letzten sieben Heimspielen nur ein Mal doppelt
  • Torarmut IIIngolstadt erzielte in der Bundesliga noch gar keinen Doppelpack
  • Torarmut IIIDer FCI spielte in drei von vier Partien bereits zu null
  • AuswärtsstärkeBeide Gastspiele gewann der Liganeuling – jeweils mit 1:0
  • Mini-SerieWerder ist seit drei Begegnungen ungeschlagen (2 Siege, 1 Unentschieden)

Werder Bremen vs. FC Ingolstadt: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenEs ist nicht nur das erste Aufeinandertreffen zwischen beiden Vereinen in der ersten Fußball-Bundesliga. Es ist obendrein das erste Pflichtspiel zwischen Werder und dem FCI überhaupt. Dabei zeichnet sich ab, dass mit dem Transfer von Claudio Pizarro das Selbstvertrauen bei Werder deutlich gewachsen ist. Aber: Abgesehen von den Standards tun sich die Hanseaten auch schwer, aus dem Spiel heraus Chancen zu kreieren. Kombiniert mit den auswärts sehr defensiv ausgerichteten Ingolstädtern erwartet uns hier vermutlich eine eher torärmere Begegnung. Dafür spricht ebenso, dass Werder in den letzten sieben Heimspielen nur ein Mal mehr als einen eigenen Treffer erzielte – beim 2:1 gegen Gladbach.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenWohin die Reise für Werder Bremen mit Ckaudio Pizarro an Bord gehen wird, bleibt noch abzuwarten – und stellt einen Risikofaktor für die Under-Torwetten dar, die unserer Redaktion noch am sinnvollsten erscheinen. Für ein Under 3.5 etwa bietet Mybet mit 1,45 einen tolle Quote an, deren Ausgang in sieben von acht Fällen bei den Spielen beider Mannschaften auch eingetreten ist. Favorit bleibt der SVW, für dessen Heimsieg nach zwei Dreiern in Serie bet365 eine sehr gute Wettquote von 2,10 anbietet. Sollte es unterdessen besonders torarm zugehen, haben wir für alle mutigen Tipper bei Betvictor sogar eine Value Bet gefunden. 4,10 zahlt der Bookie für ein Under 1.5. Damit deckt ihr auch einen knappen 1:0-Sieg der Gäste ab, die ja schon in Mainz und Augsburg mit exakt diesem Resultat überraschten.

betway 100€ Neukundenbonus