Mit Claudio aus dem Abstiegskampf – Werder Bremen gegen Hannover 96

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » 1. BundesligaGeschrieben am 03.03.2016
1. Bundesliga | 25. Spieltag | Saison 2015/16 Samstag, 5. März 2016 - 15:30 Uhr Bremer WeserstadionENDSTAND
Werder Bremen 4 - 1 Hannover 96

37 Jahre und ein Hattrick – kann man mal machen. Claudio Pizarro gehört zur Bundesliga wie die Meisterschale. Inventar. Wenn er irgendwann aufhört, dann geht ein Stück Historie dem Ende zu. Es ist ein Phänomen wie gut der „Opa“ noch drauf ist. In Leverkusen – Lieblingsgegner von Bremen – schoss der Peruaner drei Tore und hätte noch mehr machen können. Der Sieg war für die Werderaner unglaublich wichtig. Nun steht Bremen auf Platz 15 – endlich nicht mehr Relegation. Nun scheint die unglaubliche Chance, einen direkten Gegner im Abstieg, so etwas wie den Todesstoß zu versetzen, über dem Weserstadion. Hannover 96 ist auf Augenhöhe. Hannover 96 kann distanziert werden. Wenn man sieht, dass gleichzeitig Hoffenheim gegen Stuttgart und Frankfurt gegen Ingolstadt spielen – „Beides nicht einfach“ – dann könnte es für Bremen der Schlüsselspieltag werden. Sieg, dann wäre man dem Verbleib in der Liga ein Stück näher. Hannover sollte zu schlagen sein für die Bremer, oder?

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Doppelte Chance 1X
Beste Quote:1,22
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg Bremen
Beste Quote:1,80
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Unentschieden X
Beste Quote:4,03
Einsatz:2/10
 
Risiko

Anscheinend war Derby. Wolfsburg gegen Hannover. Wolfsburger Chaoten beschossen die Hannover-Trainerbank mit Leuchtraketen. Hat dem VfL Wolfsburg niemand gesagt, dass Derby gegen Braunschweig ist… Hannover verlor dennoch mit 0:4 und ist nun abgeschlagen der Tabellenletzte der 1.Bundesliga. Was gibt es noch zu tun und zu machen? Am besten einfach gewinnen. Irgendwie. Egal wie. Hannovers Zeit in der Bundesliga neigt sich vorerst dem Ende zu. Der Verein hat vielen Spaß gemacht und besonders die Europapokalabende werden auch neutralen Fußballfans in Erinnerung bleiben. Aber die Realität sieht aktuell nach 2. Bundesliga aus. Es sei denn – man siegt in Bremen. Das Abstiegsduell der 1. Bundesliga zwischen Werder Bremen und Hannover 96 findet am Samstagnachmittag, 5. März 2016, um 15.30 Uhr im Bremer Weserstadion statt.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveFakt ist, dass Bremen im Jahr 2016 erst zwei Niederlagen bekommen hat. Fakt ist auch, dass es schon zwei Siege und drei Remis gab. Fakt ist letztendlich aber auch, dass die Abstiegsgefahr noch sehr akut ist. Die Form ist schwierig zu kategorisieren. Sie scheint sich besonders nach dem 1:4 in Leverkusen etwas verbessert zu haben, aber die gleich Ergebnisreihe hatte BRmen schon vorher. Daher ist nur die Ausgangslage klar – gegen Hannover muss ein Sieg her.

Hannover und die Form. Wo ist sie? Die niedersächsische Hauptstadt hat keine Form. Es gab einen Sieg gegen den VfB Stuttgart in diesem Jahr. Ansonsten nur Niederlagen. Auch im vermeintlichen Derby gegen Wolfsburg gab es nicht so viel zu holen. Hilft nichts, weitermachen. Die Ausgangsalge ist klar – irgendwie punkten… Irgendwie!bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • Bremen zuhause Werder ist seit vier Spielen zuhause ungeschlagen (4 Remis) – aber seit neun Spielen ohne Sieg (zuvor 5 Niederlagen)
  • Hannover Tore Nur zwei Tore in den letzten sechs Partien
  • Heimbilanz Werder 1 Sieg/ 4 Remis/6 Niederlagen (11:22 Tore)
  • Auswärtsbilanz H96 3 Siege/2 Remis/7 Niederlagen (10:20 Tore)
  • Tore Werder: 7 Over 2.5 (9 Over 1.5) / H96: 7 Over 2.5 (9 Over 1.5)

Werder Bremen vs. Hannover 96: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenIm Hinspiel gab es ein 1:0 Sieg für Hannover. In der vergangenen Saison trennten sich Hannover und Bremen zweimal Remis – 3:3 in Bremen, 1:1 in Hannover. Für Optimisten ist Bremen seit vier Spielen zuhause ohne Niederlage. Für Pessimisten jedoch seit neun Spielen ohne Sieg. Viermal zuletzt spielten die Bremer Remis. Zuvor gab es fünf Niederlagen. Hannover gewann nur eines der letzten zehn Bundesligaspiele und schoss nur zwei Tore in den letzten sechs Partien. Schlechte Ausbeute! „Beide Treffen?/Over 2.5“ – In drei der letzten vier Werder-Partien trafen beide, zwei davon endeten Over 2.5. In nur einer der letzten vier H96-Partien trafen beide Teams, zudem gab es zwei Partien Over 2.5. Der letzte Sieg für Hannover in Bremen liegt schon einige Jahre in der Vergangenheit. Am 23. März 2003 ab es ein 1:2 für Hannover. Seit 12 Spielen hat Hannover nicht mehr bei Werder gewonnen. Dabei gab es acht Siege Bremen und vier Remis.Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quotenDie Buchmacher sehen natürlich die Mannschaft als Favoriten, die in den letzten Spielen weniger verloren hat – Werder Bremen. Die Situationen gleichen sich nur bedingt. Beide Teams sind im Abstiegskampf. Aber nur Hannover 96 befindet sich in einer Krise, aus der es fast kein Entrinnen mehr gibt. Bremen hingegen ist zumindest zuhause ungeschlagen in diesem Jahr und gewinnt hin und wieder auswärts. Die Sportwette mit niedrigem Einsatz und hohem Risiko lautet – Doppelte Chance 1X, Quote 1,22 bei Tipico. Die Sportwette mit mittleren Risiko und Einsatz lautet – Sieg Bremen, Quote 1,80 bei Interwetten. Bremen ist vor dem Spiel im Vorteil und nur außerordentliche Optimisten sehen Hannover als den Sieger am kommenden Samstag. Die spekulative Hochrisikowette im Bundesliga-Abstiegs-Spiel zwischen Werder Bremen und Hannover 96 lautet – Unentschieden X, Quote 4,03 bei Pinnacle Sports. Natürlich ist etwas drin für Hannover. Immerhin hat Bremen in den letzten vier Spielen zuhause Remis gespielt.betway 100€ Neukundenbonus