Das Achtelfinale im Visier: VfL Wolfsburg zu Gast bei ZSKA Moskau

Du bist hier: Home » Wett-Tipps » Champions LeagueGeschrieben am 22.11.2015
Champions League | Gruppe B | 5. Spieltag | Saison 2015/16 Mittwoch, 25. November 2015 - 18:00 Uhr Arena Chimki in Moskau

Es geht sehr eng zu in Gruppe B der Champions League. Mit sieben Punkten liegt Spitzenreiter Manchester United lediglich drei Zähler vor Schlusslicht ZSKA Moskau und dazwischen weisen die PSV Eindhoven und der VfL Wolfsburg jeweils sechs Punkt auf, sodass zwei Spieltage vor Schluss noch alles möglich ist. Jede Partie besitzt nun enorme Bedeutung und Verlieren ist eigentlich verboten. Das gilt insbesondere für Wolfsburg, das in Moskau zu Gast ist und mit einer Niederlage auf den letzten Platz abrutschen würde. Gewinnen die Wölfe indes in der russischen Hauptstadt, wäre das Aus von ZSKA schon besiegelt.

Von der Redaktion empfohlene Wetten

Diese drei lohnenswerten Wetten mit geringem, mittleren und höherem Risiko haben wir für euch ermittelt. Die Begründungen lest ihr in den nachfolgenden Absätzen.

Der sportwetten.org Wett-Tipp zum Spiel
Wett Tipp:Over 1.5
Beste Quote:1,30
Einsatz:8/10
 
Risiko
Wett Tipp:Doppelte Chance X2
Beste Quote:1,70
Einsatz:5/10
 
Risiko
Wett Tipp:Sieg VfL Wolfsburg 2
Beste Quote:3,40
Einsatz:2/10
 
Risiko

Anstoß der Partie in Moskau ist am 25. November 2015 bereits um 18 Uhr. Dann wollen die Wölfe am liebsten an ihren Gala-Auftritt vom Wochenende, als der SV Werder Bremen mit einer 0:6-Pleite sogar noch gut bedient war, anknüpfen. ZSKA Moskau führt zwar die Tabelle der russischen Premier Liga an, steckt aber dennoch in einer kleinen Krise und hat drei Mal in Folge verloren.

Ausgangslage & Formkurve

11_ausgangslage_formkurveMit elf Siegen und drei Unentschieden an den ersten 14 Spieltagen schien ZSKA Moskau einsam der russischen Meisterschaft entgegenzusteuern, doch nun ist etwas Sand ins Getriebe der Mannschaft von Trainer Leonid Slutskiy geraten. Vor der Länderspielpause verlor ZSKA beim FK Krasnodar mit 1:2 und am vergangenen Wochenende folgte gegen Krylja Sowjetow Samara mit einem 0:2 auch die erste Heimniederlage der Saison. Dabei ist der russische Spitzenreiter gerade vor eigenem Publikum eigentlich eine Macht, was sich auch in der Champions League erkennen ließ. Nach dem 0:1 am ersten Spieltag in Wolfsburg besiegte ZSKA die PSV Eindhoven zu Hause mit 3:2 und trotzte dann auch Gruppenfavorit Manchester United immerhin ein 1:1 ab. Weil es am letzten Spieltag aber bei Man United trotz ansprechender Vorstellung aber eine 0:1-Pleite setzte, ist gegen Wolfsburg nun ein Sieg nun mehr oder weniger Pflicht, zumal am letzten Spieltag in Eindhoven wieder ein Auswärtsspiel auf dem Programm steht.

Nach 13 Spieltagen liegt der VfL Wolfsburg zwar auf dem dritten Platz der Bundesliga, hinkt den eigenen Ansprüchen mit bereits drei Unentschieden und drei Niederlagen aber dennoch hinterher. Eigentlich wollten sich die Wölfe als zweite Kraft im deutschen Fußball etablieren, doch in dieser Hinsicht ist Borussia Dortmund wieder vorbeigezogen. Auch, weil es den Wölfen trotz guter Ansätze bisher nicht gelungen ist, den Abgang von Ivan Perisic und vor allem Kevin de Bruyne zu kompensieren. Der Start in die Saison verlief mit elf Punkten aus den ersten fünf Bundesliga-Spielen und dem Sieg im Hinspiel über Moskau zwar vielversprechend, doch seitdem mangelt es der Mannschaft von Trainer Dieter Hecking an der nötigen Konstanz auf hohem Niveau. So legten die Wölfe nach der Länderspielpause im Oktober mit Siegen gegen die TSG 1899 Hoffenheim (4:2), gegen die PSV Eindhoven (2:0) und beim SV Darmstadt 98 (1:0) drei Siege in Serie hin, um danach drei von vier Spielen zu verlieren. Im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München (1:3) platzte der Traum von der Titelverteidigung früh, woraufhin gegen Bayer Leverkusen (2:1) aber ein Heimsieg gelang. In Eindhoven und beim 1. FSV Mainz 05 setzte es dann allerdings zwei 0:2-Pleiten, sodass die Länderspielpause im November nicht wirklich von guter Stimmung geprägt war. Das hat sich freilich am Samstag geändert, denn gegen Werder Bremen lieferten die Wölfe eine Gala ab und gewannen auch in dieser Höhe verdient mit 6:0.

bet365 100€ Neukundenbonus

Die statistischen Highlights

  • NegativlaufZSKA Moskau verlor die letzten drei Pflichtspiele allesamt
  • 
FaktZSKA Moskau holte alle vier Punkte in der Champions League zu Hause
  • DurchwachsenWolfsburg verlor drei der letzten fünf Spiele
  • AuswärtsschwachWolfsburg verlor beide bisherigen Auswärtsspiele in der Königsklasse
  • Klare TendenzAlle drei bisherigen Direktduelle gewann das Heimteam


ZSKA Moskau vs. VfL Wolfsburg: Direkte Duelle & Statistiken

14_direkte_duelle_statistikenBeide Vereine trafen bisher drei Mal aufeinander und stets gewann das Heimteam. In der Champions League 2009/10 behielt der VfL Wolfsburg zunächst zu Hause mit 3:1 die Oberhand, verlor dann aber das Rückspiel in Moskau nach einer Pausenführung noch mit 1:2 und schied letztlich nach der Vorrunde aus. Auch in dieser Saison gewannen die Wölfe ihr Heimspiel: am 15. September erzielte Julian Draxler in der 40. Minute das goldene Tor zum 1:0-Erfolg der Hecking-Elf.

Mobilbet 10€ Bonus ohne Einzahlung

Prognose, Wett-Tipps & Quoten

15_prognose_tipps_quoten

Beide Mannschaften verfügen über Qualitäten in der Offensive, die der VfL Wolfsburg erst am Wochenende auf beeindruckende Art und Weise unter Beweis stellen konnte. Weil ZSKA gerade zu Hause immer für ein Tor gut ist, ist eine Wette auf Over 1,5 mit der Quote 1,30 von Betsafe oder Betsson aus unserer Sicht nicht übermäßig riskant.

Kniffliger ist es schon, einen Sieger zu tippen. Eigentlich spricht die Historie dieses Duells ja ebenso für einen Heimsieg von ZSKA Moskau wie die Stärke der Russen im eigenen Stadion. Allerdings ist ZSKA im Moment ein wenig aus der Spur geraten, während die Wölfe am Samstag richtig Selbstvertrauen tanken konnten. Unsere Tendenz geht daher in die Richtung, dass Wolfsburg nicht mit leeren Händen nach Hause fährt. Eine Wette auf Doppelte Chance X2 mit der Top-Quote 1,70 von Mybet kann man mit Blick auf die Formkurve beider Teams guten Gewissens abschließen. Noch einmal eine Stufe riskanter ist eine Wette auf einen Wolfsburger Sieg, wobei dafür natürlich auch die Quote 3,40 von bet365 um einiges höher ausfällt.

bigbetworld_teaser_bonus