Wettanbieter Quoten-Vergleich | Wer hat die besten Wettquoten?

Wenn es um das Thema Sportwetten geht, spielen die Quoten natürlich eine ganz besondere Rolle. Denn je höher die Quoten, desto größer der Gewinn für den Kunden. Auf dem Markt gibt es eine ganze Reihe an Buchmachern, die allesamt unterschiedliche Wettquoten bieten. Die Auswahl an Sportarten ist hier ebenfalls – je nach Anbieter – sehr umfangreich. Das Standardprogramm an Sportwetten ist ebenso vorhanden wie exklusive Sportarten, die nicht unbedingt zum Mainstream gehören. Als Kunde eines Buchmachers sollte man vor der Eröffnung eines Kontos eine intensive Recherche nach dem richtigen Bookie anstellen. Folgende Aspekte machen die Wahl des Wettanbieters mit den besten Quoten nicht ganz einfach:

  • viele Anbieter mit guten Quoten
  • große Auswahl an Sportwetten
  • nette Extras wie mobile Apps
  • attraktive Bonusaktionen für neue und bestehende Kunden

Schnelleinstieg: Wer hat die besten Quoten für mein Spiel?

Nach einer intensiven Recherche haben wir uns auf die Quoten besonnen und folgende Auswahl festgelegt:

bet365 Quoten
bet3000 Quoten
bet-at-home Quoten
betway Quoten
Bigbetworld Quoten
bwin Quoten
Interwetten Quoten
Mobilbet Quoten
Sportingbet Quoten
Tipico Quoten

Woran man einen guten Anbieter erkennt

Die Frage nach einem guten Anbieter ist nicht wirklich pauschal zu beantworten, denn es gibt viele Faktoren und Kriterien, die hier eine Rolle spielen. Viele Spieler achten natürlich in erster Linie auf die Quote. Das ist sicherlich nicht verkehrt, denn die Quote entscheidet schlussendlich über die Höhe des möglichen Gewinns. Eine gute Quote allein macht einen Anbieter aber noch nicht konkurrenzfähig.

So ist auch der Service-Aspekt von großer Bedeutung:

  • Wie gut ist der Kundendienst?
  • Wie gut ist der Kundendienst zu erreichen?
  • Sprechen die Mitarbeiter die Sprache des Kunden?

Allein diese Fragen sind in puncto Service schon sehr wichtig. Idealerweise ist ein Kundenservice auch telefonisch jederzeit erreichbar. Einige Anbieter haben sogar einen Live Chat im Angebot. Es gibt allerdings auch Buchmacher, die nur über ein Kontaktformular oder per Mail zu erreichen sind. Auch von Bedeutung: Gibt es eine mobile App? Wichtig für Kunden, die gerne von unterwegs spielen. Sportingbet zum Beispiel kann mit einem Willkommensbonus ohne Einzahlung punkten. Des Weiteren sind die Quoten stabil und lukrativ. Erfahren Sie hierzu mehr bei unserem Sportingbet Quoten Test. Sollte dennoch einmal eine Frage aufkommen, steht Sportingbet seinen Kunden telefonisch, per E-Mail und auch per Live Chat zur Verfügung.

An oberster Stelle steht natürlich die Seriosität des Anbieters. Denn was nützen die besten Quoten, wenn der Anbieter nicht seriös arbeitet? Wenn es zum Beispiel zu Verzögerungen bei der Auszahlung von Gewinnen kommt, ist der Anbieter bei den Kunden mit Sicherheit unten durch. Von daher spielt der Faktor Seriosität eine ganz entscheidende Rolle. Hierbei wäre etwa darauf zu achten, dass der Anbieter über gültige EU-Lizenzen verfügt und von einer entsprechenden Behörde reglementiert wird. Meistens finden sich diese Angaben im Impressum des Anbieters oder in einem extra dafür eingerichteten Bereich.  Ein Anbietervergleich könnte sich lohnen, um diese Punkte abzuklären.

Fußball gehört zum Standardprogramm bei vielen Buchmachern.

Fußball gehört zum Standardprogramm bei vielen Buchmachern.

Welche Rolle die Quote spielt und wie man mit ihr arbeitet

Die Wettquote ist natürlich essenziell, wenn es um einen Anbieter geht. Denn nur dann, wenn auch die Quoten stimmen, sind gute Gewinne möglich. Eine Quote ist bei Sportwetten keine starre Komponente, sie reagiert natürlich auf äußere Einflüsse. Hierzu zählen zum Beispiel Dinge wie Formschwankungen einzelner Teams. Auch Verletzungen von wichtigen Stammspielern sind ein Faktor, der sich auf die Quote auswirken kann, ebenso wie Unruhen im Umfeld des Vereins.

Ein Punkt, der für die Quote auch von Bedeutung ist, ist die Frage nach der Art der Wette. Eine Standardwette hat mitunter nicht so eine hohe Quote wie Spezialwetten. Diese Spezialwetten sind schwerer zu tippen und werden daher mit einer höheren Quote belohnt. Im Rahmen dieser Sonderwetten kann man zum Beispiel darauf setzen, wie viele Tore in einer Partie fallen, wer zuerst einen Treffer erzielt, wann die Treffer fallen und ob es vielleicht sogar Platzverweise gibt.

Bei einem Blick auf die Quoten fällt auf, dass Favoriten natürlich immer eine niedrigere Quote haben. Das ist normal, denn von ihnen erwartet man einen Sieg, während ein Außenseiter immer eine höhere Wettanbieter-Quote besitzt. Das heißt allerdings nicht, dass man nicht auch mit Favoritensiegen gute Gewinne einfahren kann. Wenn diese Spiele clever kombiniert werden, kann sich daraus durchaus eine lukrative Gesamtquote entwickeln. Gepaart mit dem entsprechenden Einsatz sind gute Gewinne drin.

Spezialwetten haben in der Regel attraktive Quoten.

Spezialwetten haben in der Regel attraktive Quoten.

Fazit: Die Suche nach dem richtigen Anbieter ist der Schlüssel

Sportwetten sind eine spannende und interessante Sache. Natürlich machen sie umso mehr Spaß, wenn man auch gewinnt. Damit die Chancen steigen, braucht man nicht nur Glück, sondern auch eine Strategie und gute Wettanbieter-Quoten. Diese allein sind es aber nicht, die ausschlaggebend für die Wahl eines Buchmachers sein sollten. Vielmehr muss das Gesamtpaket stimmen. Neben guten Quoten, Extras wie mobile Apps muss auch zwingend der Faktor Seriosität stimmen. Denn wenn dies nicht der Fall ist, nützen auch die besten Quoten nichts.

Autor Frank Port