bet-at-home Erfahrungen und Test - Alle Details zum Anbieter

Zur Anbieter-Webseite
21 Erfahrungsberichte lesen Frage stellen

Willkommensangebot: 50% Einzahlungsbonus, bis zu 100€

Deine Bewertung
+5
  • Bonus 4,7
  • Quoten 4,4
  • Service 4,6

    Der 1999 gegründete Buchmacher bet-at-home wird durch eine regulatorische Lizenz aus Malta versorgt. Im Portfolio befinden sich mehr als 25 Sportarten und bet-at-home Erfahrungen zeigen, dass auch Spezialwetten immer wieder ins Programm aufgenommen werden. Als seriöser Buchmacher ist bet-at-home Partner des Spitzensports und kooperiert beispielsweise mit dem FC Schalke 04 und Austria Wien.

    • Hoher Neukundenbonus
    • Livestreams/ & -scores
    • Deutscher Support
    • PayPal-Zahlung möglich

    bet-at-home: Erfahre in weniger als 5 Minuten alle wichtigen Fakten, die jeder kennen sollte!

    infoBet-at-home
    Einer der wenigen deutschen Anbieter auf dem Markt, der jedoch eine Lizenz in Malta besitzt, ist die bet-at-home.com AG. Gegründet wurde der Buchmacher im Jahr 1999. Seitdem konnte man neben dem Sportwetten-Sektor auch ein Online-Casino, Poker und Games anbieten, weshalb derzeit 237 Mitarbeiter in der Aktiengesellschaft angestellt sind. Der jährliche Umsatz von 2.04 Milliarden Euro wird dabei zu großen Teilen von den über 3.23 Millionen Kunden erzeugt.

    Für alle Neukunden bietet Bet-at-home einen 50-Prozent-Bonus auf eine Summe von maximal 100 Euro an. Um diesen zu erhalten, muss der Kunde den Bonus und die Einzahlung 4 x umsetzen. Bei den laufenden Bonusprogrammen ist Bet-at-home auch gut aufgestellt und verfügt über etliche Programme, wie beispielsweise auch den Bet-at-home Freebets. Nur ein VIP-Programm fehlt. Ein- und ausgezahlt werden kann bei Bet-at-home mit allen gängigen Zahlungsmethoden, wobei via Kreditkarte eine Einzahlungs-Gebühr von 2 Prozent anfällt. Der Quotenschlüssel liegt darüber hinaus bei akzeptablen 92 Prozent und das Wettlimit bei 20.000 Euro Gewinn pro Wette. Es gilt jedoch eine Steuerabgabe von 5 Prozent zu beachten.

    Sollte es irgendwann einmal Probleme geben, stehen einem sowohl Telefon-, als auch Live-Chat- und E-Mail-Support zur Verfügung. Alle drei Service-Arten sind täglich von 7:30 Uhr bis 23:00 Uhr erreichbar. Genaue Kontaktdaten findet ihr weiter unten.

    Die Zusatzangebote von Bet-at-home halten sich leider etwas in Grenzen, denn das mobile Wetten scheint hier noch kein großes Thema zu sein. Zwar gibt es eine optimierte Website für mobile Endgeräte (keine Download erforderlich), allerdings noch keine eigene Wett-App. Auch im Bereich der Live-Streams wurden bislang nur die größeren Sportarten abgedeckt. Einen Livescore bezieht man intern über livescore.

    Der Buchmacher bet-at-home auf einen Blick:

    • Gründung: 1999 in Deutschland
    • Anzahl der Mitarbeiter: 237
    • Umsatz (Jahr): 2.039,78 Millionen Euro
    • Anzahl an Kunden: 3.23 Millionen
    • Quotenschlüssel: 92 Prozent
    • Spezialgebiet: Sportwetten
    App und mobile Webseite

    App und mobile Webseite

    • mobile Webseite
    • QR Code auf der Startseite
    Neukundenbonus

    Neukundenbonus

    • Einzahlungsbonus von 50%
    • eine Höhe von bis zu 100€
    Kundensupport

    Kundensupport

    • täglich von 7:30 - 23:00 Uhr
    • Telefon, E-Mail, Livesupport
    Wettsteuer

    Wettsteuer

    • 5% Wettsteuer - nur bei gewonnenen Ticket
    • Abzug der Bruttogewinnsumme
    Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten

    Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten

    • umfassendes Angebot
    • Kreditkarteneinzahlungen 2% Spesen
    Quotenschlüssel

    Quotenschlüssel

    • Abzahlungsschlüssel 92%
    • Quotierung früh veröffentlicht
    Fokus Livewetten

    Fokus Livewetten

    • Fußball
    • Auch Exoten (Futsal und Baseball)
    Wettangebot

    Wettangebot

    • 30 Sportarten
    • 7.000 Wetten pro Tag
    Zusatzangebote

    Zusatzangebote

    • Casino, Games
    • Poker

     

    Jetzt zu Bet-at-home und 100€ Bonus sichern >>
     

     

    Bet-at-home im Videobericht: Von der Registrierung bis zur Auszahlung getestet

    Daten zum Unternehmen

    • Unternehmensname: bet-at-home.com AG
    • Sitz des Unternehmens: Düsseldorf Deutschland
    • Gründung: 1999 in Deutschland
    • Anzahl der Mitarbeiter: 237
    • Lizenz: Glücksspiellizenz in Malta
    • Umsatz (Jahr): 2.039,78 Millionen Euro
    • Anzahl an Kunden: über 3.23 Millionen
    • Spezialgebiet: Sportwetten
    • Zusatzangebot: Casino, Poker, Games

    Finanzielles

    • Bet-at-home Neukundenbonus: 50 Prozent bis 100 Euro
    • Bonusbedingungen: Bonus und Einzahlung 4 x umsetzen
    • Bonusprogramm: BetmasterCup, 50 Euro Gratis pro Tag, etc.
    • Zahlungsmethoden: Kreditkarte (Visa, Master), PayPal, Banküberweisung, Skrill (Moneybookers), Neteller, Sofortüberweisung, Giropay, Online Banküberweisung (by Skrill), Euro 6000 Card (by Skrill), IDeal (by Skrill), 48 Card (by Skrill), Bank (by Skrill), Paysafecard und Webmoney
    • Gebühren: 2 Prozent Gebühren bei Einzahlung mit Kreditkarten
    • Quotenschlüssel: 92 – gut
    • Wettlimits: 20.000 Euro Gewinn pro Wette
    • Wettsteuer: Ja, 5 Prozent auf den Wetteinsatz

    Kundenservice

    • Kommunikationsmethoden: Telefon, E-Mail, Livesupport
    • Servicezeiten: täglich von 7:30 Uhr bis 23:00 Uhr
    • Telefonnummer DE: 00356-21314833
    • Telefonnummer AT: 00356-21314833
    • Telefonnummer CH: 00356-21314833
    • E-Mailadresse: [email protected]

    Zusatzdienste

    • Mobil wetten: über Mobile-Website
    • Livestreams: Fußball, Tennis, Basketball, Handball, Volleyball, Darts
    • Livescores: Ja, intern über livescore

    Jetzt zur Webseite von bet-at-home >>
     

     

    Dein Kickstart: „Von der Anmeldung bis zur Gewinnauszahlung"

    Der Webauftritt von Bet-at-Home ist einfach und schnörkellos. Dies hat nach unseren Erfahrungen den Vorteil, dass sich selbst absolute Sportwettenanfänger sofort zurechtfinden werden. Alle Schritte sind intuitiv. Trotzdem möchten wir Dir mehrere kleine „Step by Step“ Anleitungen mit den Weg geben, welche Dir den Start bei Bet-at-Home erleichtern sollen. Wir erklären Dir den Ablauf von der Anmeldung bis hin zur ersten Gewinnauszahlung.

    So meldest du dich beim Buchmacher an!

    Schritt 1: Rufe die Homepage des Wettanbieters auf. Oben rechts findest Du den Button „Jetzt Registrieren“, welcher Dich zum Anmeldeformular weiterleitet.

    bet-at-home_anmeldung_schritt1

    Schritt 2: Fülle die wenigen Felder aus, bestätige die Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einem Häkchen und drücke unten rechts auf die grüne Fläche „Jetzt Registrieren“.

    bet-at-home_anmeldung_schritt2

    Schritt 3: Es öffnet sich nach unseren Bet-at-Home Erfahrungen eine neue Unterseite. Betätige hier den Button „Jetzt Wettkonto aufladen und Bonus holen“. Du wirst direkt zum Kassenbereich weitergeleitet.

    bet-at-home_anmeldung_schritt3

     

    In nur 3 Minuten kostenlos bei Bet-at-home anmelden >>
     

    So nimmst du deine erste Einzahlung vor!

    1. Der Onlineanbieter zeigt Dir auf einen Blick alle verfügbaren Einzahlungsmethoden an. Wähle Deine bevorzugte Transfervariante aus, in dem Du dahinter das Feld „Weiter“ anklickst.
    2. Gib je nach Bezahlmethode nun die geforderten Daten ein. Wähle Deinen Betrag und klicke auf den Button „Wettkonto aufladen“.
    3. Du wirst zu dem jeweiligen, externen Finanzdienstleistern weitergeleitet. Bestätige dort Deine Einzahlung.

     

    So platzierst du deine erste Sportwette!

    1. Im linken Hauptmenü sind die Sportarten übersichtlich geordnet. In den jeweiligen Untermenüs wählst Du die Länder und Ligen aus.
    2. Bist Du am Ziel, werden dir alle Wetten nach unseren Bet-at-Home Erfahrungen in der Bildmitte eingeblendet.
    3. Die Quoten exportierst Du mit einem Klick in Deinen Wettschein. Im Ticket kannst Du zwischen Einzel, Kombi-, System- und Mehrwegwette wählen. Gib Deinen Einsatz im vorgesehen Feld ein. (Nach unserer Erfahrung blendet Dir Bet-at-Home sofort den Steuerabzug, den Reineinsatz und den möglich Gewinn ein.)
    4. Bist Du mit Deinem Ticket zufrieden, klicke einfach auf „Weiter“.

     

    So zahlst du dir deinen Gewinn aus!

    1. Logge Dich mit Deinen Benutzerdaten bei Bet-at-Home ein. Wähle im Seitenkopf den Menüpunkt „Konto verwalten“.
    2. Auf der Unterseite klickst Du den Punkt Auszahlung am linken Bildrand an.
    3. Dir werden nach unserer Bet-at-Home Erfahrung sofort alle verfügbaren Transfermöglichkeiten angezeigt.
    4. Lasse Dich über den Button „Weiter“ zur Auszahlungsseite führen und folge dort den Anweisungen. Beachte aber bitte, dass Du aus Sicherheitsgründen nur Transfermethoden verwenden darfst, über welche bereits eine Einzahlung erfolgt ist, ausgenommen der Banküberweisung.

    „Know your Bookmaker" – Alles, was du über Bet-at-Home wissen musst

    Bet-at-Home erblickte im Dezember 1999 in Österreich das Licht der Welt und ist seither aus der mitteleuropäischen Sportwettenszene nicht mehr wegzudenken. Mehr als 3,2 Millionen Wettfans vertrauen auf den Onlineanbieter. Besonders mit seinen vielfältigen und teilweise ausgefallenen Marketingaktionen hat Bet-at-Home für Aufsehen gesorgt. Der Hauptsitz des Bookies, welcher zur französischen Betclic Everest Group gehört, ist Düsseldorf. Die Lizenzierung erfolgte in Malta. Die Aktien der Holding werden an der Frankfurter Börse gehandelt.

    FAQs: 10 wichtige Fragen & Antworten zum Buchmacher Bet-at-Home

    1. Welche Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

    01_Einzahlung-AuszahlungDas Zahlungsportfolio ist sehr umfangreich und länderspezifisch angepasst, leider jedoch nicht ganz kostenfrei. Bei den Kreditkarteneinzahlungen von Visa. MasterCard und Diners Club berechnet der Onlinebookie zwei Prozent Spesen. Die Banküberweisung lässt sich mit den Systemen der Onlineüberweisung.de, der Sofortüberweisung.de und von GiroPay in Echtzeit ausführen. Sportwetten mit PayPal Einzahlung sind seit neuestem bei bet-at-home ebenfalls möglich. Die Paysafecard steht als Prepaidvariante bereit. Das e-Wallet Angebot reicht von Skrill by Moneybookers über Neteller und Webmoney bis hin zu Moneta.ru.

    Die Auszahlungen werden nach unseren Bet-at-Home Erfahrungen superschnell und sicher ausgeführt.

    2. Wie lauten die Bonusbedingungen des Neukundenbonusses?

    02_NeukundenbonusDer Wettbonus des Anbieters hat einen maximalen Wert von 100 Euro und berechnet sich zu 50 Prozent an der Höhe der Ersteinzahlung. Idealerweise, so unsere Erfahrung, sollten die Kunden daher 200 Euro überweisen, um das höchst mögliche Bet-at-home Wettguthaben auszuschöpfen. Das Sportwettenvergnügen beginnt dann sofort mit einem gesicherten Bankroll von 300 Euro. Die Rahmenbedingungen sind äußerst fair gestaltet. Vor der Auszahlung ist ein viermaliger Umsatz des Startkapitals vorgeschrieben, wobei die Mindestwettquote von 1,7 zu beachten ist. Bet-at-Home lässt seinen Spielern drei Monate Zeit, um die Überschlagsvorgaben zu erfüllen. Nach unseren Erfahrungen ist dieser Zeitfaktor mehr als ausreichend.

    3. Welchen Fokus legt der Buchmacher im Bereich Livewetten?

    03_Live-WettenDie Livewetten von Bet-at-Home verdienen durchaus Pluspunkte. Der Fokus liegt zwar hauptsächlich auf dem König Fußball, doch der Sportartenmix ist sehr stimmig gewählt. Tennis, Basketball, Eishockey und Volleyball sind umfangreich vertreten. Selbst auf Exoten wie Futsal oder Baseball kann in Echtzeit getippt werden.

    Nicht unerwähnt soll bleiben, das Bet-at-Home mit einem kleinen und feinen Livestream am Start ist. Vor allem Fußballfans können sich zahlreiche interessante Begegnungen auf den Bildschirm holen. Mit Bet365 oder Bwin ist der Stream zwar nicht vergleichbar, doch Hochachtung gebührt dem Onlineanbieter in diesem Sektor in jedem Fall.

    4. Wie hoch ist der Quotenschlüssel für die wichtigsten Fußball-Ligen?

    04_QuotenschluesselDer deutsch-österreichische Onlinebuchmacher gibt sich sehr gern mit Mittelfeldplatzierungen zufrieden. Dies trifft auch auf den Quotenschlüssel zu, welcher bei durchschnittlich 92 Prozent liegt, also weder Fisch noch Fleisch. Bet-at-Home erreicht damit den aktuellen Schnitt der gesamten Wettszene. Besonders hohe Wettquoten wirst Du im Angebot des Bookies nicht finden. Jedoch musst Du auch mit keinen Ausrutschern in die andere Richtung rechnen. Lobenswert ist, dass die Quotierung bereits recht früh veröffentlicht werden, Du also genügend Zeit zum Vergleichen hast.

     

    5. Wie groß ist das Wettangebot des Buchmachers?

    05_WettangebotDie Größe des Wettangebots beim Buchmacher täuscht leider ein wenig, auf den ersten Blick Top, auf den zweiten Blick – na ja. Insgesamt kannst Du bei Bet-at-Home aus 30 Sportarten wählen, womit der Bookie zum erweiterten Spitzenfeld zählt. Wer jedoch die einzelnen Rubriken öffnet, wird nach unseren Bet-at-Home Erfahrungen ein wenig enttäuscht sein. Meist verbergen sich nur recht wenige Events in den einzelnen Kategorien. Bet-at-Home wirbt auf der Homepage selbst mit 7.000 Wetten pro Tag. Diese Zahl ist im heutigen Onlinewettbusiness leider noch nicht einmal Mittelfeld. Positiv aus dem Rahmen fällt lediglich das sehr umfangreiche Eishockeyportfolio. Außerdem offeriert der Bookie eine recht außergewöhnliche Sportart: So können echte Fans ebenfalls auf Bet-at-home Hunderennen setzen.

    Die Tiefe der Wettoption, mit beispielsweise rund 60 Spezialwetten in der Fußball Champions League, ist passabel. Erwähnenswert sind neben den Gesellschafts- und den Politikangeboten noch die zahlreichen und interessanten Langzeitwetten. In diesem Bereich beweist der Bookie Phantasie und Know How.

    6. Wird die 5%-Wettsteuer dem Kunden berechnet?

    07_WettlimitsBet-at-Home hat sich leider zum Verdruss der eigenen Kundschaft der Wettanbietergruppe angeschlossen, welche die fünfprozentige deutsche Steuer direkt und „gnadenlos“ bei jedem Tipp berechnen. Wenn Du also zum Beispiel 100 Euro einsetzen magst, wird auf Deinem Wettschein lediglich die Summe von 95 Euro aufleuchten. Genaueres erläutern wir in unserem Bericht zur Bet-at-Home Wettsteuer.

     

    7. Wie hoch sind die Wettlimits des Wettanbieters?

    06_WettsteuerEs ist nicht für jeden Wettanbieter im Internet üblich, dass so klare Aussagen wie bei Bet-at-Home getroffen werden. Pro Ticket dürfen beim Bookie maximal 20.000 Euro gewonnen werden. Das wöchentliche Limit pro Spieler ist auf 100.000 Euro festgeschrieben. Mit diesen Zahlen kann Bet-at-Home nicht komplett überzeugen und ordnet sich im Mittelfeld der Onlineanbieter ein. Lobenswert ist jedoch, dass es beim Buchmacher kaum persönliche Limitierungen für „permanente“ Gewinner gibt.

     

    8. App oder mobile Website? Wie kann ich mit meinem Smartphone wetten?

    08_SmartphoneLange Zeit sah es nach unserer Bet-at-Home Erfahrung so aus, als wolle der Bookie sich dem mobilen Wetten komplett verschließen. Seit einigen Monaten ist der Anbieter aber nun noch mit einer App am Start – und mit was für einer. Die Bet-at-Home Sportwetten App zählt zu den besten der Szene. Technisch setzt der Anbieter komplett auf eine Web App, also eine optimierte Webseitenversion. Das Wettangebot ist mit jedem gängigen Smartphone oder Tablet erreichbar. Egal mit welchem Gerät Du zugreifst, Du wirst immer auf ein identisches Design treffen. Die Navigation ist kinderleicht und selbsterklärend möglich.

    9. Wie und wann ist der Kundensupport erreichbar?

    09_KundensupportSchwächen können wir beim Kundenservice des Bookies nicht feststellen. Die Mitarbeiter sind freundlich und gut geschult. Die schnellste Kontaktaufnahme ist via Live-Chat möglich. Emailanfragen werden binnen weniger Stunden individuell beantwortet. Die telefonische Hotline ist leider nicht kostenlos, da es sich um eine maltesische Festnetznummer handelt. Dies ist dann aber auch der einzige kleine Makel an einem sehr guten Support.

     

    10. Welche Zusatzangebote neben Sportwetten bietet der Wettanbieter?

    10_ZusatzangeboteBet-at-Home ist nicht bei den Sportwetten stehengeblieben, sondern hat sich zu einem kompletten Entertainment-Anbieter entwickelt. Neben dem Casino auf der Homepage und der Pokerarena kannst Du Dein Glück auch im Live Casino herausfordern. Das Gaming gegen echte Dealer verspricht eine besondere Spannung.

     

    Jetzt bei Bet-at-home anmelden und 100€ Bonus sichern >>
     

    kommentarWenn ihr mit dem Anbieter Bet-at-home Erfahrungen sammeln konntet, dann könnt ihr uns diese gerne mitteilen. Auch die Community wäre euch dafür sehr dankbar, denn auf diese Weise ist eine breitgefächerte und objektive Meinungsbildung möglich.

    Bis zu 100 EUR bet-at-home Gutschein einlösen