Betfair Erfahrungen und Test - Alle Details zum Anbieter

Zur Anbieter-Webseite
2 Erfahrungsberichte lesen Frage stellen

Willkommensangebot: Gratiswette (derzeit nur für UK und Schweiz gültig), bis zu 20€

Deine Bewertung
+5
  • Bonus 4,2
  • Quoten 4,3
  • Service 4,1

    Betfair wurde als Buchmacher bereits 1999 eingeführt und verfügt über einen großen Mitarbeiterstamm von mehr als 1300 Personen. Diese kümmern sich um die Belange der knapp eine Millionen Kunden sowie um die Erhaltung der attraktiven Wettquoten. Sämtliche der mehr als 30 verschiedenen Sportarten lassen sich auch über das mobile Endgerät vom Kunden bewetten, wobei dies nach Betfair Erfahrungen auch für den größten Teil der Livewetten gilt.

    • Keine deutschen Kunden
    • Sehr hohe Wettquoten
    • Back und Lay-Option
    • Nur Festquotenwetten

    Betfair: Erfahre in weniger als 5 Minuten alle wichtigen Fakten, die jeder kennen sollte!

    infoBetfair Wichtiges Update: Betfair akzeptiert derzeitig keine Neukunden aus Deutschland und Österreich. Durch die Wettsteuer bedingt, ist die Wettbörse von Betfair für Kunden aus Deutschland nicht mehr erreichbar, zeitgleich entschloss sich der Anbieter auch dazu keine Kunden mehr aus Österreich zu akzeptieren. Ein Bonusprogramm für Schweizer hat der Buchmacher jedoch im Angebot. Sollten Sie aus Deutschland oder Österreich kommen und an einem Wettbonus interessiert sein, empfehlen sich die lukrativen Angebote der Wettanbieter bet365, Interwetten und Sportingbet.

    Der Wettanbieter Betfair gehört zur gleichnamigen Betfair International Plc. und wurde im Jahr 1999 in England gegründet. Auch heute befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens in England. Betfair verfügt über gleich mehrere Lizenzen in verschiedenen Staaten. Eine davon ist die Sportwettenlizenz der Lotteries and Gaming Authority in Malta. Die Betfair International Plc. beschäftigt rund 1350 Mitarbeiter, die sich unter anderem um die über 950.000 Kunden kümmern. Neben dem großen Angebot an Sportwetten bietet Betfair außerdem Casinospiele, Poker, Exchange Games sowie Arcade Games und Bingo an.

    Die standardmäßigen Zahlungsmethoden sind bei Betfair alle vorhanden. So kann man Einzahlungen über Neteller kostenlos tätigen, über die Kreditkarten VISA und Mastercard sowie über PayPal fallen 1,5 Prozent Gebühren an. Möchte man mit PaySafeCard eine Einzahlung tätigen, zieht Betfair vom eingezahlten Betrag 2,5 Prozent Gebühren ab. Auszahlungen sind generell kostenlos, allerdings kostet der Service per Banküberweisung fünf Euro. Der Quotenschlüssel liegt bei 93 Prozent und das Gewinnlimit bei 10.000 Euro pro Wette.

    Der deutsche Kundenservice ist bei Betfair per E-Mail, Telefon und Post täglich zwischen 10:00 und 18:00 Uhr erreichbar. Außerhalb der deutschen Supportzeiten ist jederzeit ein englischsprachiger Kundendienst erreichbar.

    Der Wettanbieter Betfair stellt seinen Kunden eine kostenlose Applikation für die gängigsten Smartphones und Tablets zur Verfügung, mit der man auch mobil Wetten abgeben kann. Ebenfalls über die mobile Version kann auf die verschiedensten Livescores und Livewetten zugreifen. Ab und an werden bei Betfair auch Live-Streams angeboten.

    Daten zum Unternehmen

    • Unternehmensname: Betfair International Plc.
    • Sitz des Unternehmens: London, England
    • Gründung: 1999 in England
    • Anzahl der Mitarbeiter: rund 1350
    • Lizenz: Sportwettenlizenz der Lotteries and Gaming Authority, Malta
    • Umsatz (Jahr): 300 Millionen
    • Anzahl an Kunden: über 950.000
    • Spezialgebiet: Sportwetten
    • Zusatzangebot: Casino, Poker, Exchange Games, Arcade, Bingo

    Finanzielles

    • Bonus: –
    • Bonusbedingungen: –
    • Bonusprogramm: –
    • Zahlungsmethoden: Kreditkarte (VISA, Mastercard), Moneybookers (Skrill), Neteller, PaySafeCard, Banküberweisung, PayPal
    • Gebühren: 1,5 Prozent auf Einzahlungen mit Kreditkarten und PayPal und 2,5 Prozent auf PaySafeCard, Auszahlungen gebührenfrei, Banküberweisung 5 Euro
    • Quotenschlüssel: 92 – gut
    • Wettlimits: Gewinnlimit liegt bei 10.000 Euro pro Wette
    • Wettsteuer: –

    Kundenservice

    • Kommunikationsmethoden: E-Mail, Post, Telefon
    • Servicezeiten: täglich von 10:00 bis 18:30 Uhr
    • Telefonnummer DE: 0044 203 059 8888
    • Telefonnummer AT: 0044 203 059 8888
    • Telefonnummer CH: 0044 203 059 8888
    • E-Mailadresse: [email protected]

    Zusatzdienste

    • Mobil wetten: Ja, für alle internetfähigen Smartphones und Tablets
    • Livestreams: Fußball, Tennis, Basketball, Handball, Volleyball
    • Livescores: Ja, über internes Tool

    Dein Kickstart: „Von der Anmeldung bis zur Gewinnauszahlung"

    Wenn Du Dich als deutscher Spieler für die Betfair Wettbörse registrieren möchtest, müssen wir Dich enttäuschen. Der Onlineanbieter hat aufgrund der Steuerproblematik hierzulande das attraktive Angebot für deutsche Kunden gesperrt. Die klassischen Buchmacherofferten zu Festkursen von Betfair darfst Du aber weiterhin nutzen. Nachfolgend erklären wir Dir die wichtigsten Schritte von Deiner Anmeldung bis hin zur ersten Gewinnabhebung. Die Betfair Wettplattform unterscheidet sich nach unseren Erfahrungen teilweise ein wenig vom „normalen“ Buchmacherlook, so dass die Details für Dich sicherlich hilfreich sind.

    So meldest du dich beim Buchmacher an!

    Schritt 1: Nachdem Du die Homepage aufgerufen hast, empfehlen wir Dir direkt die Spracheinstellung im Seitenkopf auf „Deutsch“ zu stellen.

    Betfair_anmeldung_schritt1

    Schritt 2: In der Seitenmitte siehst Du die große Bildfläche „Registrieren“. Das Anmeldeformular öffnet sich nach unseren Betfair Erfahrungen in einem Pop-Up Fenster.

    Betfair_anmeldung_schritt2

    Schritt 3: Fülle die Registrierungsseite aus und drücke am Ende auf „Sicher Fortfahren“.

    Betfair_anmeldung_schritt3

    Schritt 4: Du wirst direkt zur Einzahlungsseite weitergeleitet.

     

    In nur 3 Minuten kostenlos bei Betfair anmelden >>
     

    So nimmst du deine erste Einzahlung vor!

    1. In der Kopfzeile zeigt Dir Betfair alle Transfermethoden an. Mit einem Klick öffnest Du die entsprechenden Details.
    2. Nach unseren Betfair Erfahrungen werden Dir wichtige Zusatzinformationen zum Zahlungsanbieter eingeblendet. Du musst nur Deinen Wunschbetrag und die Bezahlmerkmale eingeben. Drücke dann auf „Senden“.
    3. Du wirst zum Finanzdienstleister weitergeleitet, bei welchem der Transfer zu bestätigen ist.

    So platzierst du deine erste Sportwette!

    1. Wechsle im Hauptmenü auf „Sportsbook“, da Du nach unserer Erfahrung zuerst automatisch in der Wettbörse landest. (Achtung, die Unterseite steht nur in englischer Sprache bereit)
    2. Die Sportartenauswahl findest Du im Seitenkopf unter „All Sports“. Wähle danach das Land und Liga, um Dir die gewünschten Quoten auf den Bildschirm zu holen. Wenn der Wettbewerb nicht direkt angezeigt wird, wähle im Drop-Up Fenster „All“: (Zweifelsohne ist die Menüführung etwas umständlich)
    3. Deine Auswahl exportierst Du mit einem Quotenklick in den Wettschein, in welchem Dir alle Wettoptionen angezeigt werden. Deine Auswahl triffst Du, indem Du den Einsatz in das Feld eingibst und am Ende am „Place Bets“ drückst.

    So zahlst du dir deinen Gewinn aus!

    1. Logge Dich mit Deinen Benutzerdaten ein und gehe auf „Mein Konto“.
    2. Du wirst an dieser Stelle nach unserer Betfair Erfahrung aufgefordert Deine Identität zu bestätigen.
    3. Wechsle danach auf „Zahlungen“ und anschließend auf „Auszahlen“.
    4. Dir werden die möglichen Transfervarianten angezeigt, welche Du mit einem Klick auswählst.
    5. Gib danach Deinen Wunschbetrag ein und folge den weiteren Anweisungen.

     

    „Know your Bookmaker" – Alles, was du über Betfair wissen musst

    Betfair spielt seit dem Jahre 1999 eine wesentliche Rolle im Onlinewettbusiness. Das Unternehmen ist seit jeher in London zu Hause. Bekannt wurde Betfair als Wettbörse. Das Angebot ist jedoch für deutsche Kunden seit der Einführung der Wettsteuer nicht mehr zugänglich. Aktuell darf nur auf die klassischen Festquotenofferten zurückgegriffen werden. Die Frage stellt sich jedoch, wie lange noch? Die „The Sporting Exchange Limited“ als Onlineanbieter hat bereits angekündigt, sich aus alle europäischen Märkten zurückziehen zu wollen, in denen es Lizenz- oder Steuerprobleme gibt. Das Unternehmen arbeitet mit einer werthaltigen EU Lizenz aus Gibraltar.

    FAQs: 10 wichtige Fragen & Antworten zum Buchmacher Betfair

    1. Welche Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

    01_Einzahlung-AuszahlungDie angebotenen Transfervarianten sind zwar recht umfangreich, aber leider nicht komplett gebührenfrei. Banküberweisungen zu Betfair können selbstverständlich ohne Zusatzkosten veranlasst werden. Bei den Kreditkarten, die von Visa und MasterCard anerkannt werden, berechnet der Bookie eine Gebühr von 1,5 Prozent. Der gleiche Spesensatz gilt für PayPal. Kostenlos sind hingegen die e-Geldbörsen von Skrill by Moneybookers und Neteller. Gleiches trifft auf die Sofortüberweisung.de zu, welche jedoch über Skrill zu veranlassen ist. Am teuersten ist die Einzahlung mit der Paysafecard, bei welcher 2,5 Prozent der Einzahlungssumme abgezogen werden. Die Auszahlungen erfolgen auf allen technisch möglichen Wegen.

    Ein Banktransfer schlägt prinzipiell mit fünf Euro zu Buche. Alle anderen Methoden sind gebührenfrei.

    2. Wie lauten die Bonusbedingungen des Neukundenbonusses?

    02_NeukundenbonusBetfair begrüßt seine neuen Neukunden mit einer risikolosen 20 Euro-Wette, also einem Cashbackangebot. Geht der erste Tipp verloren, welcher eine Mindestwettquote von 1,2 aufweisen muss, erstattet der Onlineanbieter den Einsatz in Form einer Gratiswette zurück. Die Qualifikationswette muss innerhalb von sieben Tagen nach der Registrierung platziert werden. Beim Cashback selbst hat der User einen Monat Zeit. Zu beachten ist, dass der Einsatz immer Eigentum von Betfair bleibt und nur der eventuelle Reingewinn als Echtgeld dem Spielerkonto gutgeschrieben wird. Der Ertrag unterliegt keinen weiteren Umsatzvorgaben. Der Betfair Bonus gilt nach unserer Erfahrung nur für Spieler aus Großbritannien und Irland. Deutsche, schweizerische und österreichische Kunden bleiben außen vor.

    3. Welchen Fokus legt der Buchmacher im Bereich Livewetten?

    03_Live-WettenDie Betfair Erfahrungen zeigen, dass der Buchmacher in Echtzeit fast mit den absoluten Marktführern konkurrieren kann. Logischerweise liegt der Fokus auf dem König Fußball, doch auch andere Sportarten wie Tennis, Basketball oder Eishockey sind voll umfänglich vertreten. Der Live-Sektor ist kaum kleiner als der Pre-Match-Bereich. Hervorzuheben ist des Weiteren der Livestream, in welchem nahezu rund um die Uhr Sportereignisse aus der ganzen Welt übertragen werden. Wer speziell an Tennis Livewetten interessiert ist, ist also mit Betfair durchaus gut beraten. Dann bedarf es nur noch der richtigen Tennis Live Wetten Strategie um den Wetterfolg perfekt zu machen.

     

    4. Wie hoch ist der Quotenschlüssel für die wichtigsten Fußball-Ligen?

    04_QuotenschluesselSportwettenfreunde, welche die gigantischen Quotierungen der Wettbörse im Hinterkopf haben, werden von den Festquoten zwangsläufig bitter enttäuscht sein. Betfair gehört bei den wichtigsten Fußball-Ligen keinesfalls zu den Marktführern, wie der durchschnittliche Auszahlungsschlüssel von 92 bis 93 Prozent beweist. Die Briten ordnen sich damit im düsteren Mittelfeld ein. Bei unwichtigeren Wettbewerben oder bei den Rahmensportarten hat Betfair oft sogar Probleme die 90 Prozentmarke zu erreichen.

     

    5. Wie groß ist das Wettangebot des Buchmachers?

    05_WettangebotDas Wettangebot ist nach unseren Erfahrungen die absolute Stärke des Bookies. Es gibt kaum einen Sportevent, welcher nicht bei Betfair mit Quoten versehen ist. Die Palette der Sportarten reicht von Fußball und Tennis über Basketball und Handball bis hin zum Gälischen Sport. Finanz- und Gesellschaftswetten dürfen bei einen „echten Briten“ natürlich nicht fehlen. Täglich offeriert Betfair im Durchschnitt über 30.000 Einzelwetten.

     

    6. Wird die 5%-Wettsteuer dem Kunden berechnet?

    07_WettlimitsBetfair berechnet die Wettsteuer durch einen fünfprozentigen Pauschalabzug vom Bruttogewinn. Der Onlineanbieter hat damit den gleichen Weg eingeschlagen wie die Überzahl der Internetbuchmacher. Bei verlorenen Tickets kommt der Kunde nicht in Berührung mit der Steuer, in diesem Fall übernimmt Betfair die komplette Belastung.

     

    7. Wie hoch sind die Wettlimits des Wettanbieters?

    06_WettsteuerEinsatzlimits existieren in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Hier gilt der alte Grundsatz „Probieren geht über Studieren“. Überraschend niedrig hingegen fallen nach unseren Betfair Erfahrungen die standardmäßigen Gewinnlimits aus. Pro Wettschein dürfen lediglich 10.000 Euro erzielt werden. High Roller können sich jedoch individuelle Grenzen vom Kundensupport freischalten lassen, wobei dies oft vom Kontostand und den eigenen finanziellen Verhältnisse abhängig gemacht wird.

     

    8. App oder mobile Website? Wie kann ich mit meinem Smartphone wetten?

    08_SmartphoneBetfair ist mit einer optimierten Webseitenversion am Start und hält zusätzlich klassische Download Apps für iPhone, iPad und Android bereit, welche in den jeweiligen Stores geladen werden können. Die Applikationen beinhalten das gesamte Festquotenangebot sowie natürlich die Wettbörse, welche aber auch mobil von deutschen Kunden nicht genutzt werden darf. Blackberry Nutzer haben ihre eigene Java App. Für alle anderen Smartphone und Tablets steht „nur“ die Web App bereit. Die Anpassung an die jeweiligen Endgeräte erfolgt automatisch.

     

    9. Wie und wann ist der Kundensupport erreichbar?

    09_KundensupportDer deutschsprachige Kundensupport ist nach unserer Betfair Erfahrung lediglich per Email erreichbar. Das Serviceteam ist täglich von 10 bis 18.30 Uhr ansprechbar. Die Beantwortung der Anfragen erfolgt in der Regel innerhalb von vier Stunden. Über die Qualität und die Fachkompetenz lässt sich durchaus streiten. Nicht immer werden die Anfragen vollständig und nachvollziehbar beantwortet.

     

    10. Welche Zusatzangebote neben Sportwetten bietet der Wettanbieter?

    10_ZusatzangeboteBetfair präsentiert sich als komplettes Online Entertainment Unternehmen mit einem Casinosektor, einer Pokerarena sowie neuerdings auch einem Live-Casino. Einfache Spiele, wie Vegas Slots oder Bingo runden das Zusatzportfolio ab.

     

    kommentarHast du schon mit Betfair Erfahrungen gemacht? Wenn ja, dann teile sie uns mit. Nur so ist es möglich der Community ein umfangreiches Bild des Wettanbieters zu liefern. Auf die gemachten Erfahrungen von aktiven Kunden bei Betfair legen die meisten Neukunden am meisten Wert – also  habe keine Scheu und schreibe uns.

    Bis zu 20 EUR Betfair Gutschein einlösen