Betfred Erfahrungen und Test - Alle Details zum Anbieter

Zur Anbieter-Webseite
1 Erfahrungsbericht lesen Frage stellen

Willkommensangebot: Gratiswette, bis zu 30€

Deine Bewertung
+5
  • Bonus 4,0
  • Quoten 3,9
  • Service 3,8

    Betfred ist ein englischer Buchmacher, der trotz seiner internationalen Ausrichtung bisher lediglich über eine englischsprachige Homepage verfügt. Sportwetter, die des englischen mächtig sind, treffen bei Betfred auf einen Anbieter mit mehr als vierzig Jahren Erfahrung in der Branche und einem umfangreichen Angebot von 20 Sportarten. Nach Betfred Erfahrungen wissen auch die Casino- und Pokerspiele zu begeistern. Leider ist der Bonus jedoch nur für Kunden aus Großbritannien verfügbar.

    • Hohe Gratiswette
    • Internes Livescore Tool
    • 24/7-Kundensupport
    • Bonus nur für GB

    Betfred: Erfahre in weniger als 5 Minuten alle wichtigen Fakten, die jeder kennen sollte!

    infoBetfredBetfred ist ein britischer Buchmacher, der im Jahr 1967 in England gegründet wurde. Zugehörig zur Petfre (Gibraltar) Limited hat Betfred seinen Hauptsitz im beschaulichen Birchwood des Vereinigten Königreichs in der Nähe von Manchester. Obwohl die Seite von Betfred nur auf Englisch verfügbar ist, operiert der Wettanbieter in ganz Europa. Betfred beschäftigt über 8.500 Mitarbeiter, die sich neben dem Spezialgebiet Sportwetten, auch um das Casino, Poker, Lotto, Bingo und Pools kümmern. Lizensiert ist der britische Wettanbieter in Gibraltar, wo auch Petfre seinen Hauptsitz hat.

    Für jeden Neukunden aus Großbritannien oder Nordirland bietet Betfred die Chance auf einen Bonus in Form einer 30 Pfund Gratis Wette. Ab einer ersten Wette von 5 Pfund wird der gleiche Betrag (bis 30 Pfund) in Form einer Gratiswette auf das jeweilige Benutzerkonto gutgeschrieben. Man muss allerdings darauf achten, dass diese Wette die Mindestquote von 2.00 erfüllt und man zuvor mit einer der vorgegebenen Zahlungsmethoden eingezahlt hat. Ausgeschlossen von dem Angebot sind Einzahlungen mit PayPal, Neteller und Moneybookers. Neben dem Neukundenbonus bietet Betfred auch andere Bonusse, wie z.B. eine £10 Free Bet, 1-a-Piece Offer und Goals Galore. Der Wettanbieter stellt die üblichen Zahlungsmethoden zur Verfügung, welche alle gebührenfrei sind. Der Quotenschlüssel liegt bei 94 Prozent, der Minimaleinsatz bei 0,50 Pfund und der maximale Betrag je Auszahlung bei 9.999 Pfund (entspricht etwa 1.160 Euro). Möchte man mit dem Support von Betfred in Kontakt treten, so kann man dies über E-Mail, Telefon oder Live-Chat tun. Der Kundenservice ist jederzeit erreichbar, bietet also einen 24/7-Service.

    Betfred bietet seinen Kunden auch die Möglichkeit, mobil zu wetten. Dazu bedarf es lediglich eines internetfähigen Smartphones oder Tablets. Die Live-Scores bezieht man intern über den Dienst betstream.

    Wichtige Information: Der Wettbonus von Betfred steht nur Neukunden zur Verfügung, die ihren Wohnsitz in Großbritannien oder Nordirland haben. Sollten Sie aus einem anderen Land kommen und dennoch Interesse an einem Wettbonus haben, empfehlen wird die Bonusangebote der Wettanbieter Bet365, Bigbetworld und Tipico!

    Daten zum Unternehmen

    • Unternehmensname: Petfre Limited
    • Sitz des Unternehmens: Birchwood, UK
    • Gründung: 1967 in UK
    • Anzahl der Mitarbeiter: über 8.500
    • Lizenz: Lizenz in Gibraltar
    • Umsatz (Jahr): –
    • Anzahl an Kunden: –
    • Spezialgebiet: Sportwetten
    • Zusatzangebot: Casino, Poker, Lotto, Bingo, Pools

    Finanzielles

    • Bonus: 30 Pfund Gratis Wette für Kunden aus GB und Nordirland
    • Bonusbedingungen: Einzahlungen mit PayPal, Neteller und Moneybookers sind ausgeschlossen, Mindestquote der ersten Wette 2.00
    • Bonusprogramm: £10 Free Bet, 1-a-Piece Offer, Goals Galore
    • Zahlungsmethoden: Kreditkarte (VISA, Mastercard, Maestro), Moneybookers (Skrill), Neteller, PayPal, Banküberweisung, ukash
    • Gebühren: keine Gebühren
    • Quotenschlüssel: 94 – sehr gut
    • Wettlimits: Minimaleinsatz liegt bei 0,50 Pfund, maximale Auszahlung 9.999 Pfund
    • Wettsteuer: Nein

    Kundenservice

    • Kommunikationsmethoden: Telefon, E-Mail, Live-Chat
    • Servicezeiten: 24/7 Service
    • Telefonnummer DE: +44 (0) 01925 285027
    • Telefonnummer AT: +44 (0) 01925 285027
    • Telefonnummer CH: +44 (0) 01925 285027
    • E-Mailadresse: [email protected]

    Zusatzdienste

    • Mobil wetten: Ja, für alle internetfähigen Smartphones und Tablets
    • Livestreams: –
    • Livescores: Ja, intern über betstream

    Dein Kickstart: „Von der Anmeldung bis zur Gewinnauszahlung"

    Sportwettenfans, welche ihre Anmeldung beim britischen Buchmacher Betfred planen, werden nach unseren Erfahrungen vor ein entscheidendes Problem gestellt – die Webseite des Bookies ist nur in englischer Sprache verfügbar. Da es nach unseren Betfred Erfahrungen trotzdem reizvoll sein kann, seine Wetten beim Onlineanbieter zu platzieren, haben wir Dir nachfolgend eine kleine „Step by Step“ Anleitung zusammengestellt, welche Dir die wichtigsten Schritte von der Registrierung bis zur Gewinnauszahlung näher erläutert. Wenn Du dich an die aufgeführten Punkte hältst, wirst Du die Sprachbarriere mit problemlos überwinden.

    So meldest du dich beim Buchmacher an!

    Schritt 1: Rufe die Webseite des Buchmachers auf. Oben rechts siehst Du den Button „Sign Up Now“, welchen es zu betätigen gilt.

    Betfred_anmeldung_schritt1

    Schritt 2: Fülle nun das Register Formular vollständig aus und klicke am Ende auf „Register“.

    Betfred_anmeldung_schritt2

    Schritt 3: Du wirst nach unserer Betfred Erfahrung nun explizit auf den Bonus hingewiesen.

    Betfred_anmeldung_schritt3

    Schritt 4: Die Umleitung erfolgt direkt zur Einzahlungsseite.

    Betfred_anmeldung_schritt4

     

    In nur 3 Minuten kostenlos bei Betfred anmelden >>

     

    So nimmst du deine erste Einzahlung vor!

    1. Wähle aus den angebotenen Transfermethoden Deinen bevorzugten Zahlungsweg aus, in dem Du auf „Deposit“ klickst. Nach unseren Betfred Erfahrungen werden Dir in der Tabelle direkt in die minimalen und maximalen Einzahlungsbeträge angezeigt.
    2. Gib nun die Bezahldetails und den gewünschten Betrag ein. Mit einem weiteren Klick auf „Deposit“ wirst Du zur Homepage des Finanzdienstleistungsunternehmens weitergeleitet.
    3. Bestätige nun abschließend den Transfer.

     

    So platzierst du deine erste Sportwette!

    1. Die Sportarten siehst Du am linken Bildrand übersichtlich geordnet. (Tipp: Direkt unter dem Menü kannst Du die Wettquoten auf Dezimal umstellen)
    2. Wähle in den Untermenüs das Land und den Wettbewerb. Dir werden die Quotierungen direkt in der Seitenmitte präsentiert. Mit einer Berührung transportierst Du diese in den Wettschein.
    3. Betfred blendet Dir alle Wettoptionen ein. Gib Deinen Wunschbetrag ein. Klickst Du auf „Check Bets“ wird dir das Ticket nochmals übersichtlich angezeigt. Mit „Place Bets“ setzt Du Deine Wette direkt.

     

    So zahlst du dir deinen Gewinn aus!

    1. Logge Dich mit Deinen Benutzerdaten ein und wähle nacheinander die Menüpunkte „My Account“ und „Withdraw“.
    2. Wähle Deinen Transferweg mit einem Klick auf den grünen Button „Withdraw“ hinter der Methode aus.
    3. Nach unserer Erfahrung wird dir je nach Bezahlmethode der minimale Betrag eingeblendet. Gib Deine konkreten Daten und die Wunschsumme ein und betätige ein weiteres Mal die grüne Schaltfläche.
    4. Deine Gewinnabhebung wird von Betfred bearbeitet.

     
     

    „Know your Bookmaker" – Alles, was du über Betfred wissen musst

    Betfred ist zwar im deutschsprachigen Raum weniger bekannt, weil weniger aktiv, zählt aber zu der Riege der renommierten britischen Buchmacher. Das Unternehmen wurde bereits 1967 gegründet und kann somit auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken. Der Wettanbieter arbeitet mit einer werthaltigen EU Lizenz der Regierungsbehörden in Gibraltar. Fußballfans werden Betfred als Partner des englischen Hauptstadtclubs Tottenham Hotspur kennen. Firmensitz ist seit jeher das kleine, beschauliche Städtchen Birchwood.

    FAQs: 10 wichtige Fragen & Antworten zum Buchmacher Betfred

    1. Welche Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

    01_Einzahlung-AuszahlungDas Transferportfolio von Betfred ist typisch britisch. Neben der Banküberweisung können die Kunden auf die Kreditkarten von Visa und MasterCard zurückgreifen. Selbst Schecks und postalische Transfers werden angenommen. Als Prepaidofferte bietet Betfred Ukash an. Wettfreunde, welche die e-Wallets bevorzugen können zwischen PayPal, Skrill by Moneybookers und Neteller wählen. Die Auszahlungen werden auf allen technisch möglichen Wegen vorgenommen. Zu beachten ist, dass generelle Transferlimit von 9.999 £ bei den Gewinnabhebungen.
     

    2. Wie lauten die Bonusbedingungen des Neukundenbonusses?

    02_NeukundenbonusBetfred begrüßt seine neuen Kunden aus Großbritannien und Nordirland mit einem Promo-Cash in Wert von maximal 30 £, welcher sich an der Höhe der ersten eigenen Tippabgabe berechnet. Die Qualifikationswette muss nach unseren Erfahrungen mindestens einen Wert von einem Pfund und einer minimalen Wettquote von 2,0 aufweisen. Egal ob der Tipp gewinnt oder verliert, Betfred stellt im Gegenzeug die Gratiswette bereit. Diese ist innerhalb von 14 Tagen zu nutzen, wobei es keine Einsatzvorschriften gibt. Der Betfred Bonus gilt gleichzeitig für den virtuellen Sport und die Lotterie auf der Homepage. Kunden, welche ihre Einzahlung via Skrill by Moneybookers, Neteller oder PayPal vornehmen, qualifizieren sich nicht für den Promo-Cash

    3. Welchen Fokus legt der Buchmacher im Bereich Livewetten?

    03_Live-WettenDer Fokus der Wetten in Echtzeit bei Betfred wird ganz klar auf Fußball und Tennis gelegt. Alle anderen Sportarten nehmen nur eine untergeordnete Rolle im Portfolio ein. Des Weiteren ist anzumerken, dass die Quantität der Livewetten bei den Briten aktuell nicht an die besten Anbieter der Szene heranreicht.

     
     

    4. Wie hoch ist der Quotenschlüssel für die wichtigsten Fußball-Ligen?

    04_QuotenschluesselDie Fußball-Quoten sind nach unserer Erfahrung die absolute Stärke von Betfred. Nicht selten stellt der Wettanbieter sogar das absolut beste Angebot am Markt. Der Auszahlungsschlüssel liegt fast immer über der 94 Prozentmarke. Bei unwichtigeren Ligen sinkt der Ansatz logischerweise etwas, jedoch weitestgehend unwesentlich.

     
     

    5. Wie groß ist das Wettangebot des Buchmachers?

    05_WettangebotDas Wettprogramm von Betfred enthält täglich weit über 15.000 Offerten. Dabei orientiert sich der Buchmacher vornehmlich am heimischen, britischen Markt, wie die Rubriken Pferderennen, Cricket, Pool, Snooker, Windhund-Rennen, Darts oder Rugby beweisen. Natürlich fehlen auch die Klassiker Fußball, Tennis, Eishockey oder Basketball nicht. Abgerundet wird das Portfolio von zahlreichen Gesellschaftswetten.

     

    6. Wird die 5%-Wettsteuer dem Kunden berechnet?

    07_WettlimitsNach unseren Betfred Erfahrungen hat sich der Buchmacher der größten Gruppe der Wettanbieter angeschlossen. Die deutsche Wettsteuer wird nur bei gewonnenen Tickets durch einen pauschalen fünfprozentigen Abzug von der Bruttogewinnsumme geltend gemacht. Verliert die eigene Wette wird die Abgabe für das deutsche Finanzamt vom Bookie allein getragen.

     

    7. Wie hoch sind die Wettlimits des Wettanbieters?

    06_WettsteuerDer minimale Einsatzbetrag pro Wette ist auf 0,50 £ festgeschrieben. Nach oben hin gibt es keine genauen Grenzen. Erfahrungsgemäß schwanken diese zwischen den Wettbewerben und Sportarten. Der Maximaleinsatz wird aber direkt bei der Tippabgabe eingeblendet, so dass der Kunde sich problemlos orientieren kann.

     
     

    8. App oder mobile Website? Wie kann ich mit meinem Smartphone wetten?

    08_SmartphoneNach unseren Betfred Erfahrungen sind die Briten direkt mit mehreren mobilen Applikationen am Start. Im Sportwettenbereich arbeitet der Onlineanbieter mit einer optimierten Seitenversion plus einer Download App für Android Geräte. Der QR-Code kann direkt auf der Homepage gescannt werden. Alle anderen User müssen Betfred lediglich in ihrem Handybrowser aufrufen.

     

    9. Wie und wann ist der Kundensupport erreichbar?

    09_KundensupportDer Kundensupport könnte für britische Sportwettenfreunde nicht besser sein. Die deutsche Wettgemeinde wird natürlich an der Sprachbarriere scheitern. Betfred bietet nur einen englischsprachigen Support an, welcher am einfachsten über den Live-Chat erreichbar ist. Zusätzlich kann die Kontaktaufnahme per Email oder Telefon erfolgen. Das Betfred Serviceteam ist rund um die Uhr erreichbar.

     

    10. Welche Zusatzangebote neben Sportwetten bietet der Wettanbieter?

    10_ZusatzangeboteNach unserer Betfred Erfahrung präsentieren sich die Briten als komplettes Multi Entertainment Unternehmen. Neben den normalen Wetten können die User den virtuellen Sport, das Casino inklusive Live-Version, die Pokerarena sowie umfangreiche Bingo- und Lottoangebote nutzen.

     
     
     

    kommentarKonntest du schon Betfred Erfahrungen sammeln? Falls ja, dann lasst es uns wissen, denn nur so können wir eine möglichst objektive und umfangreiche Bewertung der einzelnen Anbieter erstellen. Helft uns der Community zu helfen.

    Bis zu 30 EUR Betfred Gutschein einlösen