Cashpoint Bonus - den Bonuscode 2016 für Sportwetten einlösen

Zur Anbieter-Webseite
4 Erfahrungsberichte lesen Frage stellen

Willkommensangebot: 100% Einzahlungsbonus, bis zu 100€

Deine Bewertung
+5
  • Bonus 4,3
  • Quoten 4,0
  • Service 3,9

    Neue Kunden können sich bei Cashpoint über einen Bonus in Höhe von 100 Prozent freuen. Wenn Einsteiger diesen Cashpoint Bonus in Anspruch nehmen, wird die erste Einzahlung verdoppelt. Der Maximalwert liegt bei 100 Euro, wodurch sich nach Aktivierung des Bonus ein maximaler Kontostand von 200 Euro ergeben kann. Mit diesem Geld können anschließend Wetten platziert werden, wobei der Bonus gewissen Umsatzanforderungen unterliegt. Es ist aber auch möglich, mit einer kleinen Einzahlung von 10 Euro zu starten und dann ein Startguthaben von 20 Euro zu nutzen. Innerhalb der Spanne von 10-100 Euro werden alle Einzahlungen verdoppelt. Unsere Cashpoint Erfahrungen sind schon seit Jahren im grünen Bereich und der Neukundenbonus ist in den letzten Jahren immer besser geworden.

    Cashpoint Bonus: Lerne in nur 3 Min., wie Du den Bonus effizient einlösen, umsetzen und auszahlen kannst!


    100% Einzahlungsbonus, bis zu 100€

    Bonus einlösen »

    infoCashpoint Bonus

    Cashpoint wurde bereits im Jahr 1996 gegründet, ist aber bis heute einer der kleineren Buchmacher im Internet. Bester Wettanbieter ist Cashpoint nicht und der Betreiber hat auch gar nicht den Anspruch, international den Spitzenplatz zu erreichen. Den ganz großen Durchbruch hat Cashpoint nicht geschafft, zumal in den letzten Jahren das Geschäft auch von Konzernen dominiert wird. Aber das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein, denn auch ein kleiner Buchmacher kann eine hohe Qualität bieten. Der Anbieter hat seinen Sitz in Wien, Österreich und eine Glücksspiellizenz auf Malta. Neben dem Bereich Sportwetten verfügt Cashpoint über keine weiteren Angebote, bietet allerdings zu gegebenen Anlässen verschiedene Special-Events, wie zum Beispiel Wetten auf den Eurovision Song Contest. Livewetten bietet der Buchmacher unter anderem in den Kategorien Fußball und Tennis an. Gerade der Livewetten-Bereich ist Ende letzten Jahren deutlich gewachsen. Die Livewetten können auch für den Einzahlungsbonus eingesetzt werden.

    Der aktuelle Neukundenbonus ist ein Einzahlungsbonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro. Es müssen mindestens 10 Euro eingezahlt werden. Um den Maximalbetrag von 100 Euro auszuschöpfen, müssen auch mindestens 100 Euro eingezahlt werden. Bevor man allerdings den Bonus erhält, müssen der eingezahlte Betrag und der Bonus 3-mal im Bereich „Sportwetten“ zu einer Mindestquote von 1.5 gesetzt werden. Erst dann erhält man den 100 Prozent Bonus zur freien Verfügung. Der Bonus ist für Neukunden einmal pro Person, Familie, Haushalt oder Computer gültig. Eine Doppelregistrierung würde schnell auffallen und immer dazu führen, dass der Kunde gesperrt wird.

    Cashpoint Bonus – Wir haben die Bonusbedingungen für dich durchleuchtet

    Der Cashpoint Bonus ist ganz einfacher Einzahlungsbonus, bei dem die Einzahlung mit einem gleich hohen Bonus von maximal 100 Euro belohnt wird. Die Umsatzbedingung legt fest, wie oft der Bonus und der eingezahlte Betrag durchgespielt werden müssen, bevor eine Auszahlung möglich ist. Das ist eine der ganz zentralen Regeln, die wir im folgenden Abschnitt eingehend analysieren. Aber auch darüber hinaus haben die Bonusbedingungen einige Punkte, die für jeden Neukunden wichtig sind. Die wichtigsten Details der Bonusbedingungen haben wir Dir nachfolgend zusammengestellt. Gleichzeitig geben wir Dir Tipps wie Du den Cashpoint Gutschein idealerweise freispielst.

    100%iger Einzahlungsbonus: Der Cashpoint Bonus Code berechnet sich an der Höhe des ersten Deposit, welcher mindestens 10 Euro betragen muss. Die maximale Bonussumme liegt bei 100 Euro. Somit ergibt sich eine sehr flexible Einzahlungshöhe für alle neuen Kunden, die das Bonusangebot nutzen möchten. Das Angebot ist lukrativ und deswegen spricht alles dafür, die maximale Einzahlung zu machen. Dagegen kann allerdings sprechen, dass das Budget vielleicht für eine maximale Einzahlung nicht ausreicht. Auch Kunden, die nur den Mindestbetrag einzahlen können, sollten sich nicht scheuen, den 100 Prozent Cashpoint Gutschein zu aktivieren. Es gibt noch viele weitere lukrative Bonusangebote auf dem Markt, so dass niemand einen einzelnen Bonus aufsparen muss für Zeiten, in denen vielleicht eine höhere Einzahlung möglich ist.

    Qualifikation: Der Gutschein wird sofort gutgeschrieben. Die Qualifikation für den Bonus ist sehr einfach. Der Kunde muss ein tatsächlich neuer Kunde sein, d.h. es darf vorher kein Konto vorhanden gewesen sein. Auch eine Doppelregistrierung ist ausdrücklich verboten. Pro Haushalt darf nur ein Neukundenbonus bei Cashpoint genutzt werden. Das dürfte aber den meisten Sportwetten-Fans ohnehin klar sein. Besonders wichtig ist eine lückenlose Registrierung, denn ansonsten gibt es später Ärger bei der Auszahlung. Wer falsche Daten versehentlich oder absichtlich an gibt, bekommt in jedem Fall Stress bei der ersten Auszahlung. Eine Identitätsprüfung ist leider notwendig, da der Anbieter sicherstellen muss, dass der Kunde nicht minderjährig ist. Darauf sollte jeder neue Kunde vorbereitet sein. Bei allen seriösen Buchmachern wird die Identität geprüft, so dass Cashpoint keine Ausnahme darstellt.

    Auszahlungsreife: Der Cashpoint Einzahlungsbonus muss ebenso wie der eingezahlte Betrag 3-mal umgesetzt werden. Gezählt werden dabei nur die Sportwetten, die eine Quote von mindestens 1.5 haben. Gezählt werden nur Kombiwetten und jeder Tipp muss die Mindestquote erfüllen. Das ist eine durchaus anspruchsvolle Vorgabe, denn in Kombiwetten werden die Quoten miteinander multipliziert, so dass sich insgesamt immer eine relativ hohe Mindestquote ergibt. Das sollte unbedingt berücksichtigt werden bei der Auswahl der Sportwetten Strategie. Aufgrund der unter dem Strich dann doch relativ hohen Mindestquote ist es bei Cashpoint besonders sinnvoll, die Wetten mit einem Quotenvergleich auszuwählen. Dadurch erhöht sich die Chance auf einen Bonusgewinn ganz erheblich. Es ist auch möglich, die Umsatzbedingung mit der Cashpoint App zu erfüllen. Komfortabler ist aber der normale Buchmacher-Zugang über die reguläre Webseite. In jedem Fall muss die Auszahlungsreife erreicht sein, bevor eine Auszahlung beantragt wird, da der Bonus ansonsten gelöscht wird.

    Transfer: Alle im Zahlungsportfolio offerierten Einzahlungsmethoden sind für den Gutschein Code qualifizierend. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind keine Einschränkungen zu erkennen. In den Bonusbedingungen wird sogar explizit darauf hingewiesen, dass alle Zahlungsmethoden für den 100 Euro Neukundenbonus freigegeben sind. Es gibt allerdings eine Einschränkung: Auf keinen Fall darf ein Bonuscode genutzt werden, da der Kunde den Bonus in diesem Fall nicht bekommen würde. Das ist eine durchaus interessante Randnotiz, da bei manch anderen Buchmacher der Kunde den Bonus verpasst, wenn kein Bonuscode angegeben wird. Aber deswegen noch ein ganz wichtiger Tipp: Bei der ersten Cashpoint Einzahlung auf keinen Fall irgendeinen Bonuscode aus den Tiefen des Internets verwenden! Einzahlung und Auszahlung sind bei Cashpoint sicher und einfach, so dass es keine Schwierigkeiten geben sollte, die erste Einzahlung schnell und unkompliziert abzuwickeln.

    Zeitfenster: Die Überschlagsvorgaben in der Qualifikation sind innerhalb von 90 Tagen zu erfüllen. Es gibt nicht viele Buchmacher, die eine noch längere Bonusfrist haben. Insofern ist diese Regelung sehr kundenfreundlich. Auch beim kompletten 100 Euro Neukundenbonus ist es ohne außergewöhnliche Wett-Tipps sehr einfach, den kompletten Bonus innerhalb dieser Frist umzusetzen. Wie bei den meisten anderen Buchmachern werden nur die ausgewerteten Wetten für die Bonusbedingungen gewertet. Es ist nicht maßgeblich, wann die Wetten platziert werden. Nur der Zeitpunkt der Abrechnung gezählt. Bei der Auswahl der Wetten ist deswegen Obacht geboten. Langzeitwetten, die erst nach den 90 Tagen ausgewertet werden, sind für den Bonus wertlos. Wer das Tempo ein bisschen erhöhen möchte, kann auch Wetten mit Handy abgeben und zum Beispiel die Zugfahrt zur Arbeit nutzen, um zwischendurch ein paar Wetten platzieren.

    Ausgeschlossene Wettmärkte: In den Bonusbedingungen ist klar definiert, dass ausschließlich Kombiwetten für den Bonus genutzt werden können. Jeder Tipp innerhalb der Kombiwette muss die Mindestquote von 1.5 haben. Der Sportwetten Gutschein kann somit zwar mit sehr vielen verschiedenen Wetten umgesetzt werden, aber die einzige zugelassene Wettart ist am Ende dann die Kombiwette. Das ist nicht ganz optimal, nicht zuletzt weil mindestens doppelt so viele Wetten ausgewählt werden müssen, da eine Kombiwette immer mindestens zwei Tipps enthält. Wer aber ohnehin gerne Kombiwetten nutzt, wird sich von dieser Regelung nicht besonders eingeschränkt fühlen. Ein bisschen Planung ist allerdings erforderlich, um mit Kombiwetten das gewünschte Ziel zu erreichen. Bester Wettbonus kann der Cashpoint Bonus für Neukunden mit einer derartigen Einschränkung nicht werden.

    So löst du den Cashpoint Bonus Schritt für Schritt ganz einfach ein

    Die Neukundenofferte der Österreicher ist etwas kniffliger gestaltet als bei den Wettanbietern, welche die Prämie direkt bei der Einzahlung dem Spielerkonto gutschreiben. Die Bonusbedingungen sind jedoch einleuchtend erklärt, so dass sicherlich jeder Kunde seine Wetten entsprechend anpassen kann. Nachfolgend haben wir eine kleine Anleitung, die Dir ganz genau zeigt, wie Du die Cashpoint Prämie in einfachen Schritten einlöst.

    1. Melde Dich als neuer Spieler beim Wettanbieter an.
    2. Nimm Deine Ersteinzahlung vor, im Idealfall 100 Euro, mindestens jedoch 10 Euro.
    3. Setze den Bonus und den eingezahlten Betrag einmal mit der Mindestquote von 1.5 mit Kombiwetten um. Die Mindestquote gilt pro Tipp
    4. Beachte, dass alle Wetten für den Bonus innerhalb von 90 Tagen ausgewertet werden müssen. Die Bonusfrist beginnt mit der Gutschrift des Bonus.
    5. Du kannst frei über das Geld verfügen – weiterspielen oder auszahlen.

     

    Jetzt ein kostenloses Cashpoint Konto erstellen und Bonus einlösen >>
     

    Sportwetten.org-Tipp: So setzt du den Gutschein am effizientesten um

    Das Freispielen des Neukundenbonus bei Cashpoint ist sicherlich etwas schwierig. Ein dreimaliger Umsatz des eingezahlten Betrags sowie des Bonus bei einer Mindestwettquote von 1.5 und die Beschränkung auf Kombiwetten sind nicht nur für Neulinge sehr anspruchsvolle Vorgaben. Immerhin musst Du einen Einsatz von 600 Euro erreichen, damit Dir am Ende dann der Bonusgewinn gutgeschrieben wird. Unter dem Strich ist der Neukundenbonus von Cashpoint durchaus lukrativ, aber es gibt noch einige Angebote, die einen höheren Wert haben. Die Bonusbedingungen waren allerdings früher etwas schlechter und sind erst in jüngster Vergangenheit aufgewertet worden. Insofern ist die Chance auf einen Bonusgewinn heute besser als noch vor wenigen Jahren.

    Wer noch überhaupt keine Erfahrungen mit Sportwetten aller Art hat, sollte unsere Wettschule besuchen und sich ein solides Grundwissen aneignen. Insbesondere ist es wichtig zu wissen, wie Kombiwetten funktionieren, da für den Bonus nur Kombiwetten zugelassen sind. Das ist aber auch ohne Vorkenntnisse leicht zu verstehen. Es gibt nicht wenige Sportwetten-Fans, die fast ausschließlich Kombiwetten verwenden. Daran wird schon deutlich, dass es sich um keine komplizierte Wettart handeln kann. Mit kleinen Einsätzen und dem Bonus-Vorteil können sich auch Neulinge sehr schnell an diese Thematik herantasten. Bei Cashpoint sehend relativ kleine Einsätze möglich, so dass kein riesiges Budget nötig ist, um erste Erfahrungen zu sammeln. Durch den Bonus wird in jedem Fall das verfügbare Budget bis 100 Euro verdoppelt. Das alleine ist schon ein großer Nutzen, den kein neuer Kunde übersehen sollte.

    Generell ist es ein guter Ansatz, mit eher kleinen Einsätzen zu wetten. Bei einer hohen Einzahlung ist es sehr einfach möglich, auch mit hohen Quoten zu wetten. Bei einer kleinen Einzahlung sollte das Risiko er klein gehalten werden, denn ansonsten ist es schwierig, genügend Sportwetten zu gewinnen, um am Schluss einem Gewinn bei Cashpoint realisieren zu können. Hohe Einsätze werden manchmal auch empfohlen und es ist durchaus möglich, mit einer Hoch-Risiko-Strategie erfolgreich zu sein. Allerdings ist es genauso leicht, mit hohen Einsätzen und hohen Quoten sehr schnell auf der Verliererstraße zu landen. Risikobereite Sportwetten-Fans mit einem ordentlichen Budget im Rücken, können diese Strategie durchaus ausprobieren. Wenn es aber nicht nur darum geht, möglichst schnell einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen, sondern auch um den Spaß beim Wetten, ist eine langfristig angelegte Strategie besser.

    Über Cashpoint

    Die Cashpoint Kunden schätzen insbesondere die Flexibilität, die ihnen vom Buchmacher geboten wird. Hierbei ist vornehmlich die Cashpoint Card gemeint, mit welcher die Onlinegewinne in jeder stationären Wettannahmestelle ausgezahlt werden dürfen. Das Wettportfolio ist gerade für hiesige Fußballfans nahezu unbegrenzt. Lobenswert sind des Weiteren die mobile Seitenversion, die Gestaltung der Homepage und mittlerweile auch die Wettquoten. Die Gesamtleistung des Buchmachers reicht nicht an die absoluten Top-Anbieter heran, insbesondere wenn es um die Größe des Portfolios geht. Aber zweifellos ist Cashpoint ein gut aufgestellter Buchmacher, der in der heutigen Form noch vor einigen Jahren gute Chancen gehabt hätte, im Buchmacher-Vergleich auf einen Podiumsplatz zu landen.

    Cashpoint wurde im Jahre 1996 in Österreich von Josef Münzker gegründet. In den Anfangsjahren konzentrierte sich das Unternehmen auf das Aufstellen von Wett-Terminals. Dies ist auch heute noch ein wichtiger Geschäftszweig bei Cashpoint. Insgesamt nimmt der Bookie seine Wetten an rund 5000 stationären Wettannahmestellen entgegen. Die Firma ist mit klassischen Wettbüros, Shop-in-Shop Systemen und Terminals in Österreich, Deutschland, Dänemark und Großbritannien vertreten. Wesentlich zur Expansion hat sicherlich die Gauselmann-Gruppe beitragen, zu welcher Cashpoint mittlerweile gehört. Der deutsche Glücksspielgigant, zudem auch die Merkur-Gruppe gehört, ist europaweit eines der wichtigsten und finanzstärksten Unternehmen der Branche.

    Online ist Cashpoint seit dem Jahre 2000 aktiv. Der Wettanbieter arbeitet mit einer werthaltigen EU-Lizenz ausgestellt von den Behörden in Malta. Als Sponsor engagiert sich Cashpoint bei Hertha BSC Berlin und beim VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga. Als Namensgeber tritt der Buchmacher in der zweiten österreichischen Liga beim SCR Cashpoint Altach in Erscheinung. Zusätzlich sind die Österreicher Generalpartner der Deutschen Eishockey-Liga.

    kommentar
    Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Neukundenbonus von Cashpoint gemacht? Teilt eure Erfahrungen mit anderen Community-Mitgliedern.

     

    Bis zu 100 EUR Cashpoint Gutschein einlösen