ComeOn Bonus - den Bonuscode 2016 für Sportwetten einlösen

Zur Anbieter-Webseite
19 Erfahrungsberichte lesen Frage stellen

Willkommensangebot: 7€ No Deposit + Einzahlungsbonus, bis zu 100€

Deine Bewertung
+5
  • Bonus 4,5
  • Quoten 4,4
  • Service 4,5

    Der skandinavische Wettanbieter ComeOn lässt allen Neukunden die Wahl. Entweder wird nur ein geringer Betrag von 10 Euro eingezahlt, welcher dann mit 40 Euro Bonusguthaben aufgestockt wird (400% Bonus), oder die erste eigene Echtgeld-Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro wird verdoppelt. Zusätzlich erhält jeder Neukunde gleich nach der Registrierung 7 Euro Startguthaben ohne eigene Einzahlung. Alle Details zu den jeweiligen ComeOn Bonusangeboten erfährst du unten in der Bonusbeschreibung. Wir haben uns sehr gründlich mit den Bonusbedingungen beschäftigt. Unsere ComeOn Erfahrungen sind insgesamt auf einem hohen Niveau und auch zum Bonus gibt es viele positive Details zu berichten.

    ComeOn Bonus: Lerne in nur 3 Min., wie Du den Bonus effizient einlösen, umsetzen und auszahlen kannst!


    7€ No Deposit + Einzahlungsbonus, bis zu 100€

    Bonus einlösen »

    info

    Neukunden werden beim skandinavischen Wettanbieter ComeOn gleich zweifach „verwöhnt“. Direkt nach der Registrierung erhält jeder Spieler 7 Euro Startguthaben, für dessen Erhalt keine eigene Einzahlung erforderlich ist. Damit dieses kostenlose Guthaben ausgezahlt werden kann, muss es 6 Mal zu einer Mindestquote von 2.00 gewettet werden. Bei der ersten Einzahlung gibt es die Option, eine geringe Einzahlung von 10 Euro vorzunehmen, welche dann allerdings mit einem Bonus zu einem Startguthaben von 50 Euro wird, oder der Kunde entscheidet sich für den Verdoppelungsbonus. Dieser hat einen maximalen Wert von 100 Euro und berechnet sich zu 100 Prozent an der eigenen Ersteinzahlung. Der ComeOn Bonus kann im Sportwetten- und im Casinosektor freigespielt werden. Für jeden einzelnen ComeOn Gutschein gibt es eine eigene Umsatzbedingung.

    ComeOn gehört zu den jüngeren Wettanbietern der Onlineszene. Erst seit 2011 mischt der Onlineanbieter im Geschäft mit. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ComeOn einen Stammplatz unter den besten Buchmacher erkämpft. Geschuldet ist dies vor allem der Tatsache, dass hinter dem Unternehmen mehrere ehemalige Führungskräfte des skandinavischen Schwergewichtes Betsson stehen. Die Co-Gaming Limited ist in Malta registriert und arbeitet mit einer werthaltigen EU-Lizenz der maltesischen Lotterie & Gaming Authority. Damit ist das Unternehmen komplett seriös aufgestellt. Seit der Gründung haben wir den Anbieter und die Bonusangebote schon mehrfach gründlich untersucht und dabei nie Hinweise auf Betrug oder auch nur kleine Unregelmäßigkeiten gefunden. Genauso wichtig: Die Qualität stimmt sowohl beim Wettanbieter als auch beim ComeOn Einzahlungsbonus.

    ComeOn Wettbonus ohne eigene Einzahlung
    Für Neukunden haben die Skandinavier ein lukratives Willkommenspaket geschmiedet, welches sich hinter den Mitbewerbern nicht verstecken muss. Der 100%ige ComeOn Bonus wird als Matchprämie bis zu 100 Euro ausgereicht. Die Durchspielbedingungen setzen einen fünfmaligen Umsatz von Bonus und Einzahlung voraus, ehe die Auszahlungsreife erreicht ist. Die Mindestquote ist hierbei auf 1,8 festgeschrieben. Wesentlich ist, dass die Neukundenprämie des Wettanbieters auch im Casino auf der Webseite freigespielt werden darf. Die genauen Bonusbedingungen untersuchen im folgenden Abschnitt.

    ComeOn Bonus – Wir haben die Bonusbedingungen für dich durchleuchtet

    Nachfolgend möchten wir dir den ComeOn Bonus genauer vorstellen. Dazu haben wir die Rahmen- und die Rollover-Bedingungen genauer unter die Lupe genommen. Bei jeder Bonus eine andere Umsatzbedingung hat, ist es sehr wichtig vor der Aktivierung ganz genau zu schauen, wie der Bonus umgesetzt werden muss, damit am Ende ein Gewinn ausgezahlt werden kann. Alle drei Bonusangebote sind lukrativ, aber der neue Kunde kann nur den Gratis-Bonus und eines der beiden Bonusangebote für die erste Einzahlung nutzen. Somit hat jeder neue Kunde mindestens zwei Bonusangebote zur Verfügung. Das ist durchaus ungewöhnlich und lukrativ, auch wenn ComeOn in der Kategorie Bester Wettbonus noch nicht ganz vorne liegt.

    7 Euro No-Deposit Bonus: Nach erfolgreicher Registrierung inklusive Rufnummernverifizierung per SMS, gibt es 7 Euro Startguthaben aufs Haus! Um diesen No-Deposit Bonus auszahlen zu können, muss er insgesamt 6 Mal mit einer Mindestquote von 2.00 gesetzt werde. Erlaubt sind allerdings nur Kombiwetten bei diesem Bonusangebot. Die Mindestquote gilt jeweils für die komplette Kombiwette. Insgesamt ist das ein faires Angebot, auch wenn es noch schöner wäre, wenn auch Einzelwetten zugelassen werden. Der Aufwand ist bei Kombiwetten etwas höher, da der Kunde mehr Wetten auswählen muss, eventuell auch mit einem Quotenvergleich.

    100%iger Einzahlungsbonus: Der ComeOn Gutschein 2016 berechnet sich zu 100 Prozent an der Höhe Deiner ersten Einzahlung. Idealerweise solltest Du 100 Euro zum Onlinebuchmacher überweisen. Du darfst dann sofort Deine ersten Wetten im Wert von 200 Euro platzieren. Das kleinste Startguthaben bei diesem Bonusangebot beträgt 20 Euro. Bei einer kleinen Einzahlung ist allerdings der 400 Prozent Bonus die bessere Wahl. Nur bei einer mittleren bis hohen Einzahlung ist der 100 Prozent Bonus besser geeignet. Der Einzahlungsbonus kann mit allen Wetten umgesetzt werden. Anders als beim Gratis-Bonus und anders als beim 400 Prozent Bonus gibt es keine Beschränkung auf Kombiwetten.

    400%iger Einzahlungsbonus: Der alternative „kleine" Welcome-Bonus hat es trotz einer geringen Gesamtsumme in sich! Wer sich für diesen Bonus entscheidet, zahlt lediglich 10 Euro nach der Anmeldung ein, und bekommt hierfür satte 400% Bonusguthaben obendrauf. Der Spieler kann also mit 50 Euro anfangen zu wetten. Bei diesem Bonusangebot sind nur Kombiwetten freigegeben. Alle anderen Wetten tragen nicht zum Mindestumsatz bei. Der eingezahlte Betrag und der Bonusbetrag müssen 8-mal umgesetzt werden, bevor aus dem Bonus ein Gewinn wird. Damit ist die Umsatzbedingung insgesamt etwas schlechter als beim 100 Prozent Einzahlungsbonus.

    Qualifikation: In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Bonus der Skandinavier sind keine Qualifikationswetten vorgesehen. Die einzige Vorbedingung, die erfüllt werden muss, ist die Registrierung eines Kontos. Bei der Registrierung dürfen keine Fake-Daten genutzt werden, da ansonsten später keine Auszahlung möglich wäre. Das ist aber auch schon das einzige Detail, das beachtet werden muss.

    Auszahlungsreife Einzahlungsboni: In den obigen Beschreibungen der einzelnen Bonusangebote haben wir bereits die Umsatzbedingung individuell aufgeführt. Erwähnenswert ist noch, dass der Bonus jeweils auch im Casino umgesetzt werden kann. Der Bonus und gegebenenfalls dann auch der eingezahlte Betrag muss jeweils 35-mal durchgespielt werden. Aber es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Casino-Spiele gleichermaßen zählen. Die Spielautomaten zählen zum größten Teil zu 100 Prozent, aber die Umsätze mit Tischspielen werden zum Teil deutlich niedriger bewertet. Generell lässt sich sagen, dass es einfacher ist, die Bonusangebote mit Sportwetten umzusetzen. Es ist aber möglich, Sportwetten und Casino-Spiele beliebig zu mischen. Erst wenn die Umsatzbedingung erfüllt ist, darf bei ComeOn eine Auszahlung gemacht werden. Mit einem aktiven Bonus auf dem Konto ist keine Auszahlung möglich. Zum Freispielen der Bonusangebote kann auch die ComeOn App eingesetzt werden.

    Aktivierung: Die Neukundenprämie wird Dir nach dem Eingang des Geldes nicht gutgeschrieben. Der Bonus muss im Kundenkonto mit einem Klick aktiviert werden Ein gesonderter ComeOn Bonus Code ist hierfür nicht notwendig. Das ist insgesamt eine sehr kundenfreundliche Lösung, die auch beim Gratis-Bonus analog funktioniert und damit hat der Kunde in der Hand, wann der Bonus aktiviert wird. Es ist auch möglich, vor der Einzahlung auf die Bonus-Seite zu gehen und gleich bei der Einzahlung den Bonus zu aktivieren. Sollten irgendwelche Detailfragen zum Gratis-Bonus oder zum Einzahlungsbonus entstehen, ist es sinnvoll, direkt den ComeOn Kundenservice zu kontaktieren.

    Transfer: Bei ComeOn ist es sehr wichtig, die erste Einzahlung mit einer erlaubten Zahlungsmethode zu machen. Für den Bonus qualifizieren ausschließlich Einzahlungen mit Banküberweisung, Kreditkarte und Sofortüberweisung. Alle anderen Zahlungsmethoden, d.h. auch alle E-Wallets wie Neteller und Skrill, führen den Kunden nicht zum Bonus. Wenn ein Kunde die falsche Zahlungsmethode nutzt, ist neben dem Gratis-Bonus kein zweites Bonusangebot möglich. Einzahlung und Auszahlung sind bei ComeOn gut organisiert, aber bei der ersten Einzahlung ist erhöhte Vorsicht geboten, da der Sportwetten Gutschein ansonsten unwiderruflich verloren ist.

    Zeitfenster: Zum Freispielen des Neukundenbonus ohne Bonus Code kann sich der Kunde viel Zeit lassen. Es gibt keine Bonusfrist in den Bonusbedingungen. Allerdings gibt es eine begrenzte Gültigkeit, die jedoch immer wieder neu angepasst wird. Mehrere Monate bleiben dem Kunden aber immer, um den Bonus mit einer guten Sportwetten Strategie zu nutzen. Unnötig viel Zeit sollte sich aber niemand lassen. Wer es besonders eilig hat, kann auch zusätzlich Wetten mit Handy platzieren.

    Ausgeschlossene Wettmärkte: Je nach Bonusangebot schließt der skandinavische Onlineanbieter zum Teil Wettoptionen aus. Es ist jedoch zu beachten, dass bei mehreren Wetten bei einem Event mit gleicher Quote und gleichem Einsatz nur eine Wette als bonusqualifizierend angerechnet wird. Zudem sind die Regeln zu den Kombiwetten bei den Bonusangeboten zu beachten. Nur der 100 Prozent Bonus kann mit allen Wettarten umgesetzt werden. Die beiden anderen Bonusangebote für Neukunden können ausschließlich mit Kombiwetten genutzt werden.

    Comeon Bonus

    So löst du den ComeOn Bonus Schritt für Schritt ganz einfach ein

    Beim Aktivieren vom aktuellen Gutschein Code stellt dich der Buchmacher vor keinerlei Probleme. Die Aktivierung des Bonus ist ganz einfach und auch für einen Anfänger, der frisch aus der Wettschule kommt, sehr leicht. Halte dich einfach an die folgende kleine Anleitung:

    1. Melde Dich als neue User bei ComeOn an. Über die Quick-Registrierung dauert dies nur wenige Sekunden.
    2. Nach erfolgreicher Registrierung gibt es 7 Euro ohne eigene Einzahlung von ComeOn geschenkt. Dieser Bonus muss im Kundenkonto mit einem Klick aktiviert werden.
    3. Du hast bei der ersten Einzahlung die Wahl zwischen dem 400% Bonus bei 10 Euro Einzahlung und dem 100% Bonus bis 100 Euro. Auch diesen Bonus musst Du mit einem Klick auswählen.
    4. Nimm danach Deine Ersteinzahlung vor. Achte dabei darauf, dass nur eine erlaubte Zahlungsmethode zum Einsatz kommt und dem Mindestbetrag von 10 Euro nicht unterschritten wird.
    5. Dein individueller ComeOn Bonus wird Dir sofort gutgeschrieben. Möchtest Du nach der Aktivierung doch noch auf die Willkommensprämie verzichten, so kannst Du Dich mit dem Kundensupport in Verbindung setzen und die Löschung beantragen. Dass ist allerdings nicht empfehlenswert, da es sich um ein lukratives Angebot handelt.

     

    Jetzt ein kostenloses ComeOn Konto erstellen und Bonus einlösen >>
     

    ComeOn im Videobericht: Von der Registrierung bis zur Auszahlung getestet

    Sportwetten.org-Tipp: So setzt du den Gutschein am effizientesten um

    Die Rollover-Bedingungen von ComeOn sind sicherlich anspruchsvoll gewählt, keine Frage. Im Höchstfall musst Du einen Umsatz von 1.000 Euro erreichen, um die Prämie und die erspielten Gewinne auszahlen zu dürfen. Trotzdem hast Du die Möglichkeit den ComeOn Bonus reell freizuspielen. Besonders positiv ist, dass Du viel Zeit hast, die Umsatzvorgaben zu erfüllen. Du kannst also den Sportwetten Bonus sehr lange schieben, bis Du die richtigen Wettquoten auf dem Bildschirm findest. Wichtig ist jedoch, dass Du zwischenzeitlich keine Gewinnabhebung beantragen darfst. Das wird allerdings auch generell in den Wett-Tipps empfohlen, denn jeder seriöse Neukundenbonus ist mit Umsatzbedingungen verbunden. Echte Geldgeschenke gibt es bei einem Buchmacher eher selten.

    Wir empfehlen Dir, einerseits Wetten zu platzieren, welche nur zum Erreichen der Rollover-Bedingungen beitragen und andererseits „normale“ Tipps zu setzen, mit denen Du stetig und möglichst risikofrei Gewinne einfahren kannst. Setze maximal 20 Prozent Deiner Bonussumme, also 20 Euro, auf ein qualifizierendes Ticket. Du wirst sicher eine gewisse Zeit benötigen, um die Vorgaben zu erfüllen, doch diesen Rahmen solltest Du Dir selbst einräumen. Spielst Du auf der Bonusseite in der Verlustphase, ist es empfehlenswert eine kleine Pause einzulegen, um mit dem Echtgeld Deinen Bankroll wieder in die Waage zu bringen. Hast Du schon „dicke“ Gewinne erwirtschaftet, steht natürlich etwas höheren und riskanteren Wetten nichts im Wege. Den No Deposit Bonus über 7 Euro sollte man auf jeden Fall auch mitnehmen, schließlich gibt es nicht zu verlieren!

    Obwohl der ComeOn Gutschein auch im Casino einsetzbar ist, halten wir es für besser, wenn Du Dich ausschließlich auf die Sportwetten konzentrierst. Bester Wettanbieter ist ComeOn zwar nicht, aber das Sportwetten-Angebot ist erstklassig und unter dem Strich etwas besser als das Online-Casino. Vor allem sind aber die Umsatzvorgaben für Sportwetten günstiger als für Casino-Spiele. Es wäre aber problemlos möglich, Sportwetten und Casino-Spiele zum Freispielen des Bonus beliebig miteinander zu kombinieren. Wenn es vor allem darum geht, viel Spaß mit dem Bonus zu haben, ist das ganz sicher eine interessante Idee.

    Über ComeOn

    Hinter dem Wettanbieter ComeOn steht die Co-Gaming Limited, welche ihren Sitz in Malta hat und auf der Mittelmeerinsel auch lizenziert ist. Das Unternehmen wurde im Jahre 2011 von einigen ehemaligen Führungskräften des schwedischen Buchmachergurus Betsson gegründet. Die Neukunden können sich nicht nur über die Willkommensprämie freuen, gleichzeitig erwartet sie ein umfangreiches und abwechslungsreiches Wettangebot. Insgesamt haben die Kunden die Wahl aus rund 25 Sportarten. Erstaunlicherweise überzeugt ComeOn mit für einen Neuling teilweise exzellenten Wettquoten. Der Quotenschlüssel in den wichtigsten Fußballligen bewegt sich beispielsweise zwischen 93 bis 94 Prozent. Die Qualität der Quotierungen wird durch den Verzicht auf die Berechnung der Wettsteuer noch angehoben. ComeOn reiht sich damit würdig in Riege der besten skandinavischen Onlinewettanbieter ein.

    Comeon_bonusgrafik_03

    Sicherlich gibt’s an einigen Ecken und Kanten noch Verbesserungsmöglichkeiten. Beispielsweise werden nicht alle Transfers gebührenfrei angeboten. Auch der deutschsprachige Kundensupport ist oft etwas schlecht erreichbar. Insgesamt kann ComeOn und seinem Willkommensbonus aber eine sehr gute Performance attestiert werden.

    kommentar
    Konntet ihr bereits Erfahrungen mit dem Willkommensangebot von ComeOn sammeln? Falls ja, teilt sie uns mit!

     

    Bis zu 100 EUR ComeOn Gutschein einlösen