Runbet Bonus - den Bonuscode 2016 für Sportwetten einlösen

Zur Anbieter-Webseite
Frage stellen

Willkommensangebot: 50% Einzahlungsbonus, bis zu 50€

Deine Bewertung
+5
  • Bonus 3,0
  • Quoten 3,8
  • Service 3,7

    Runbet lockt seine neuen Kunden mit einem 50%igen Einzahlungsbonus von bis zu 50 Euro. Als Mindesteinzahlungssumme sind in den Geschäftsbedingungen 10 Euro vorgeschrieben. In diesem „kleinsten Fall“ startet der Kunde mit einem Guthaben von 15 Euro. User, welche den höchsten Runbet Bonus einstreichen möchten, müssen eine eigene Einzahlung von 100 Euro vornehmen, um mit 150 Euro loszulegen. Im Wettbonus Vergleich steht der Onlinebuchmacher aktuell nicht auf einem Spitzenplatz. Trotzdem handelt es sich um ein interessantes Angebot, das mindestens für die Sportwetten-Fans interessant ist, die schon die lukrativsten Angebote auf dem Markt abgegrast haben.

    Runbet Bonus: Lerne in nur 3 Min., wie Du den Bonus effizient einlösen, umsetzen und auszahlen kannst!


    50% Einzahlungsbonus, bis zu 50€

    Bonus einlösen »

    Runbet gehört zu den jüngeren Wettanbietern im Internet. Geführt wird das Label von der NESH Limited, welche mit einer werthaltigen EU-Lizenz der maltesischen Aufsichtsbehörde ausgestattet ist. Die Macher im Hintergrund verfügen bereits über eine 15-jährige Erfahrung im Sportwettenbereich. Sehr deutlich wird diese Klasse bei den zum Teil sehr guten Wettquoten, insbesondere in den wichtigsten Fußball-Ligen. Das Wettangebot selbst ist recht schmal gehalten. Runbet konzentriert sich ausschließlich auf die Mainstream-Sportarten. Das ist aber nicht unbedingt ein großer Nachteil, denn auch die meisten Sportwetten-Fans platzieren überwiegend Fußballwetten und ab und zu vielleicht auch einmal noch ein paar Wetten beim Tennis, Eishockey, Basketball oder auch beim Handball. Insofern ist Runbet für den größten Teil der Sportwetten-Fans sehr gut aufgestellt. Unsere Runbet Erfahrungen sind deswegen auch überdurchschnittlich gut. Es gibt auch eine Runbet App für Wetten mit Handy, aber die Qualität darf gerne noch besser werden.

    Beim Runbet Gutschein handelt es sich um eine klassische Einzahlungsprämie. Der Kunde leistet seinen Deposit, welcher vom Buchmacher um 50 Prozent erhöht wird. Der Bonus ist selbst spielbar und darf, nachdem alle Durchspielvoraussetzungen erfüllt sind, auch ausgezahlt werden. Zu beachten ist jedoch, dass die Wettprämie nicht sofort gutgeschrieben wird. Die Aktivierung muss vor dem Wettstart in der Spielerlobby vorgenommen werden. Ein klassischer Gutschein Code wird an dieser Stelle aber nicht benötigt. Das gesamte Verfahren ist nicht ungewöhnlich, aber ein intuitiver Zugang ist schwierig. Nicht zuletzt deswegen haben wir diesen umfassenden Testbericht geschrieben, in dem alle wichtigen Details inklusive einer Anleitung für den Runbet Einzahlungsbonus enthalten sind.

    Runbet Bonus

    Die Neukundenprämie darf von jedem User einmalig in Anspruch genommen werden. Die Zuordnung bei Runbet erfolgt anhand der Personendaten, des Haushaltes, des Zahlungsweges sowie des gemeinsam genutzten Computers (IP-Adresse Arbeitsplatz, Universität oder Internetcafe). Bonusberechtigt sind alle Sportwettenfans mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Dänemark, Finnland, Norwegen oder Belgien. Das ist ein relativ kleiner Kundenkreis und es bleibt zu hoffen, dass Runbet in Zukunft noch mehr Länder bei der Registrierung zulässt. Immerhin können aber die Sportwetten-Fans aus Deutschland und Österreich ganz problemlos ein Konto eröffnen und den Sportwetten Gutschein für Neukunden nutzen.

    Runbet Bonus – Wir haben die Bonusbedingungen für dich durchleuchtet

    Die Runbet Bonusbedingungen sind relativ unkompliziert und kundenfreundlich gestaltet. Es gibt zwar einige Details, die der Kunde beachten muss beim Umsetzen des Bonus. Aber im Vergleich mit vielen anderen Anbietern ist es doch erstaunlich simpel, den Bonus zu aktivieren und umzusetzen. Das ist ein gutes Argument für Anfänger, die nach einem unkomplizierten Bonus suchen. Aber auch erfahrene Sportwetten-Fans freuen sich in der Regel sehr, wenn ein Bonus einfach und stressfrei funktioniert. Das ist beim Runbet Neukundenbonus aufgrund der einfachen Bedingungen der Fall.

    50%iger Einzahlungsbonus: Der 50%ige Einzahlungsbonus pusht die Kundeneinzahlung hälftig. Wer beispielsweise 50 Euro bei Runbet als ersten Deposit an der Kasse hinterlässt, erhält 25 Euro zusätzlich. Das ist keine herausragende Konstruktion, denn die besten Anbieter haben mindestens einen 100 Prozent Bonus bis 100 Euro. Die relativ kleine Bonussumme dürfte für die meisten Kunden gar nicht so sehr problematisch sein. Aber der relativ niedrige Prozentwert macht das Bonusangebot letztlich dann weniger attraktiv als viele Konkurrenzangebote. Dennoch entsteht ein klarer Bonus-Vorteil, so dass es durchaus sinnvoll ist, den Runbet Gutschein zu nutzen. Wenn Runbet irgendwann einmal in der Kategorie Bester Wettbonus ganz oben stehen möchte, muss der Bonus erheblich verändert werden.

    Qualifikation: Eine Qualifikation gibt es bei Runbet nicht. Der Wettbonus steht sofort ohne vorherigen Eigengeldumsatz zum Einsatz bereit. Nur die Registrierung muss der Kunde ordnungsgemäß durchführen, das heißt mit korrekten Kundendaten. Wenn irgendwelche Daten falsch angegeben werden, ist das zunächst kein Problem, aber später bei der ersten Auszahlung entsteht ein riesiges Problem. Deswegen sollte niemand versuchen, ein Konto mit irgendwelchen ausgedachten Daten anzulegen. Das fällt bei Runbet und bei jedem anderen seriösen Buchmacher sehr schnell auf.

    Auszahlungsreife: Die Rollover-Vorgaben setzen ein fünfmaliges Durchspielen des Startkapitals, also Prämie plus Deposit, voraus, ehe die erste Gewinnabhebung möglich ist. Beim Freispielen werden alle Wetten angerechnet, welche zumindest eine Quote von 1,8 vorweisen. Im Maximalfall muss der Kunde einen Überschlag von 750 Euro erbringen, ehe die Auszahlung beantragt werden darf. Gezählt werden ausschließlich die Quoten, die eine Quote von 1.8 oder höher haben. Alle anderen Wetten tragen in keinem Fall zu der Runbet Umsatzvorgabe bei. Mit einem modernen Quotenvergleich ist es möglich, die besten Wetten bei Runbet für den Neukundenbonus sehr schnell zu finden. Das kann ein ganz wichtiger Erfolgsfaktor sein. Zudem ist es sinnvoll, die aktuellsten Wett-Tipps zu studieren.

    Aktivierung: Der Welcome-Bonus wird nicht automatisch aufgebucht, sondern ist in der Spielerlobby manuell zu aktivieren. Ein Bonus Code wird hierfür jedoch nicht benötigt. Die Aktivierung des Neukundenbonus erfolgt nach der ersten Einzahlung. Bevor die erste Wette platziert wird, muss der Neukundenbonus unbedingt aktiviert werden. Da dies allerdings ganz einfach mit einem simplen Klick funktioniert, sollte auch ein unerfahrener Neukunde damit keine Schwierigkeiten haben. Im Notfall ist es zudem immer möglich, den guten Runbet Kundenservice zu kontaktieren.

    Transfer: An der Buchmacherkasse gibt es bei Runbet keinerlei Besonderseiten zu beachten. Alle angebotenen Transfermethoden führen schlussendlich zur gewünschten Bonusausreichung. Das macht es dem Kunden leicht, bei der Einzahlung und Auszahlung komfortabel Geld zu transferieren. Bei der ersten Einzahlung ist nur der Mindestbetrag von 10 Euro wichtig, da es keinen Bonuscode gibt und auch keine ausgeschlossenen Zahlungsmethoden. Im Vergleich mit vielen anderen Buchmachern ist das äußerst kundenfreundlich.

    Zeitfenster: Der Wettbonus lässt sich praktisch fast unbeschränkt schieben. Die Umsatzvorgaben müssen innerhalb von einem Jahr erfüllt werden. Erst nach 365 Tagen werden der Bonus und die daraus erspielten Gewinne gelöscht. Die lange Bonusfrist ist zweifellos ein riesiger Vorteil, insbesondere für Anfänger, die sich viel Zeit lassen wollen und eine Sportwetten Strategie in aller Ruhe ausprobieren möchten. Allerdings gibt es viele weitere lukrative Bonusangebote, so dass es auch nicht unbedingt empfehlenswert wäre, den Bonus über einen unendlich langen Zeitraum umzusetzen. Nach unseren Erfahrungen ist es schwierig, einen Bonus über mehr als ein paar Wochen zu ziehen. Aber zweifellos ist es positiv, dass der Bonus nicht gelöscht wird, wenn der Kunde nicht gleich am Anfang riesige Umsätze generiert.

    Ausgeschlossene Wettmärkte: Alle Wettarten und -optionen können zum Bonusfreispielen genutzt werden. In den Geschäftsbedingungen sind keinerlei Einschränkungen zu finden. Grundsätzlich gilt jedoch, dass der Wettbonus nur für Freizeitspieler angeboten wird. Spielerkartelle und professionelle „Zocker“ sind ausgeschlossen. Das gleichzeitige Tippen auf mehrere Ergebniswahrscheinlichkeiten ist natürlich untersagt. Um gar nicht es in irgendwelche komplizierten Situation zu geraten, die am Ende ungünstig ausgelegt werden können, ist es sinnvoll, pro Ereignis nur eine Wette zu platzieren. Das ist der einfachste Weg, um die Bonusbedingungen sicher einzuhalten. Zwar ist das nicht unbedingt nötig und auch nicht vorgeschrieben, aber unsere Erfahrungen zeigen, dass es oft besser ist, den sicheren Weg bei einem Neukundenbonus zu gehen.

    Besonderheiten: Runbet verzichtet in seinen Bonusbedingungen auf jegliche Fallstricke im Kleingedruckten. Die Regeln und Vorgaben sind einleuchtend und transparent. Kein Neukunde muss beim Bookie damit rechnen, aufs Glatteis geführt zu werden. Für Anfänger ist das Bonusangebot deswegen uneingeschränkt empfehlenswert. Während viele Konkurrenten die Bonusbedingungen mit Ausnahmeregeln fast unleserlich machen, ist Runbet ganz offensichtlich bestrebt, einfache und transparente Regeln anzubieten. Nach unserer Einschätzung ist das auch gelungen.

    Runbet_bonusgrafik_02

    So löst du den Runbet Bonus Schritt für Schritt ganz einfach ein

    Das Einlösen vom Runbet Gutschein ist praktisch nicht sonderlich schwierig. Der Onlinewettanbieter arbeitet mit einer sehr einfachen und klaren Softwarelösung, welche sich auch bei der Prämienaktivierung hilfreich zeigt. Wir haben Dir trotzdem zur Sicherheit nochmals die wichtigsten Schritte in einer kleinen Anleitung zusammengestellt.

    1. Melde Dich als neuer Mitspieler bei Runbet an. Das entsprechende Formular findest Du unter „Jetzt registrieren“ auf der Startseite des Bookies. Fülle alle Informationen sorgfältig aus. Der Buchmacher arbeitet mit einer vergleichsweise umfangreichen Anmeldung.
    2. Bestätige im Anschluss den Verifizierungslink in der Begrüßungsemail und logge Dich mit Deinen Spielerdaten neu ein. Eine direkte Weiterleitung an dieser Stelle erfolgt nicht.
    3. Führe Deinen ersten Deposit in Höhe von mindestens 10 Euro aus. Der ideale Einzahlungsbetrag liegt bei 100 Euro.
    4. In Deiner Spielerlobby siehst Du den Menüpunkt „Bonus“. Dir wird die Neukundenofferte eingeblendet, welche Du mit einem Klick aktivieren kannst. Ein klassischer Runbet Bonus Code wird nicht benötigt.
    5. Das zusätzliche Wettguthaben wird Dir sofort gutgeschrieben.

     

    Jetzt ein kostenloses Runbet Konto erstellen und Bonus einlösen >>
     

     

    Der wichtigste Punkt beim Bonuseinlösen ist, dass Du die Aktivierung vor der ersten Wettabgabe vollziehen musst. Diese Möglichkeit gibt es nur ein einziges Mal für jeden Kunden und wer den Bonus nicht an der richtigen Stelle aktiviert, muss leider dann auf den Bonus-Vorteil bei Runbet verzichten. In der Praxis läuft der gesamte Prozess der Aktivierung allerdings sehr intuitiv ab, so dass ein aufmerksamer Kunde den Bonus kaum verpassen kann. Noch einfacher wäre es allerdings, wenn der Bonus gleich als Belohnung für die erste Einzahlung aktiviert würde.

    Sportwetten.org-Tipp: So setzt du den Gutschein am effizientesten um

    Der Buchmacher zeigt sich mit seinen Durchspielbedingungen extrem kundenfreundlich. Insbesondere das Zeitfenster von einem Jahr ist an dieser Stelle sehr positiv. Runbet gibt Dir quasi die ideale Vorlage, welche Du beim Rollover vom Wettbonus nur aufnehmen musst. Beginne nach Deiner Einzahlung einfach mit deiner normalen Sportwetten Strategie und stelle den Gutschein hinten an. Versuche Schritt für Schritt Deinen Bankroll langsam aber sicher zu erhöhen. Das Ziel sollte es sein, dass Dein Profit mindestens den Prämienwert ausmacht. Erst im Anschluss setzt Du – sinnbildlich mit dem Geld des Buchmachers – die bonusrelevanten Wetten. Wichtig ist, dass Du hierbei nicht „hopp oder top“ agierst, sondern den Betrag auf mindestens zwei Wettscheine splittest. Sind Deine ersten Wett-Tipps erfolgreich, so kannst Du sofort weitere Bonuswetten hinterher schieben. Klappt es beim ersten Mal nicht, so musst Du erneut einen Profit anhäufen.

    Die Wettquote von 1,8 ist mittelprächtig. Nach unseren Erfahrungen solltest Du Dich trotzdem auf Solo-Wetten konzentrieren. Jede zusätzliche Auswahl auf Deinem Wett-Ticket bedeutet gleichzeitig ein zusätzliches, unnötiges Risiko. Im besten Fall platzierst Du lediglich 2-Wege Wetten um die mathematische Verlustchance zu minimieren. Sinnvoll sind bei einer Wettquote von 1,8 gut recherchierte Tennis-Wetten. Wichtig ist grundsätzlich, dass Du aber nur Events wählst, welche Du aufgrund Deines Sportwissens relativ sicher einschätzen kannst. Platziere Deine Tipps niemals nur um der Quote willen. Du hast beim Freispielen vom Runbet Bonus ein Jahr Zeit – also lass Dich nicht hetzen. Anfänger können sich zum Beispiel auch die Zeit nehmen, um zwischendurch immer wieder die Wettschule zu besuchen.

    Über Runbet

    Der Runbet Bonus ist mit Sicherheit kein wesentlicher Grund, um sich für den Buchmacher zu entscheiden. Die Qualitäten des Onlineanbieters sind in anderen Bereichen zu finden. Vor allem Anfänger werden sich auf der übersichtlichen und selbsterklärenden Webseite schnell zurechtfinden. Runbet verzichtet hierbei auf jeglichen Schnickschnack. Wetten mit dem Handy können darüber hinaus mit jedem neueren Smartphone oder Tablet platziert werden. Der Onlineanbieter arbeitet an dieser Stelle mit einer optimierten Webseitenversion, für welche kein Software-Download notwendig ist. Die Ein- und Auszahlung ist fast immer gebührenfrei möglich. Lediglich beim normalen Banktransfer gibt’s eine einprozentige Bearbeitungspauschale. Der Kundensupport ist via Telefon, per Live-Chat sowie natürlich per E-Mail erreichbar.

    Runbet_bonusgrafik_03

    Eine sehr gute Rolle spielt Runbet im Quotenvergleich. Insbesondere die Fußball-Offerten in den wichtigsten Ligen wissen wahrlich zu begeistern. Nahezu jedes Match wird hier mit einem Quotenschlüssel oberhalb der 96%-Linie versehen. Das Wettangebot selbst ist mit nur gut 10 Sportarten hingegen etwas mager. Bester Wettanbieter kann Runbet jedenfalls nicht mit einem derart kleinen Portfolio werden. Auf lange Sicht ist es sehr wichtig, dass das Portfolio ausgebaut wird, denn die Konkurrenz schläft nicht und baut kontinuierlich die eigenen Angebote aus. Keine Zweifel gibt es hinsichtlich der Seriosität. Die EU-Genehmigung der Malta Gaming Authority sorgt für ein rundum sicheres Wettvergnügen. Im Wettanbieter Vergleich präsentiert sich Runbet als „guter“ neuer Sportwettenanbieter, welcher jedoch in nahezu allen Testkategorien noch Luft nach oben hat.

    kommentar
    Habt ihr den Bonus von Runbet ausprobiert? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

     

    Bis zu 50 EUR Runbet Gutschein einlösen