William Hill Quoten-Boost auf die verbleibenden WM-Spiele

Die Enttäuschung muss bei Belgien und England sehr hoch sein. Im Halbfinale unterlagen beide Teams ihren Kontrahenten und müssen sich nun am Samstag, den 14.07.2018 noch einmal aufmuntern, da es im Spiel um Platz 3 noch um Prestige geht.

Im Finale hingegen können sich die starken Kroaten gegen das vielleicht technisch versierteste Team der gesamten Weltmeisterschaft messen. Dabei stehen die Kroaten das erste Mal der Geschichte in einem WM-Finale und können mit ihrer „goldenen Generation“ den Triumpf für das Land beanspruchen. Selbstverständlich wird auch Frankreich alles daransetzen, den goldenen Pokal mit nach Hause holen zu können. Mit Spielern wie Griezmann, Pogba oder dem Shootingstar der WM, Kylian Mbappe steht ebenfalls eine Generation auf dem Rasen, wie sie Frankreich schon lange nicht mehr hatte.

Für beide Matches gibt William Hill einen Quoten-Boost, der jedoch auf unterschiedliche Wettmöglichkeiten gültig wird. Wir haben uns dieses Bonusangebot einmal genauer angesehen und uns Informationen beim Kundendienst geholt.

Weiter zu William Hill >>

Belgien – England – das unbeliebte Spiel um den dritten Platz

Bei diesem Match gibt es einen Quoten-Boost auf den eigentlichen Favoriten des WM-Titels. Nur knapp unterlagen die Belgier im Halbfinale dem Nachbarn aus Frankreich. Zu abgezockt hatte die Franzosen im gesamten Match gespielt und so kaum Chancen für die vielleicht beste Offensive des Turniers zugelassen. England hingegen war gegen Kroatien sogar in Führung gegangen, konnte aber in der zweiten Hälfte gegen die abgezockten Kroaten nicht mehr mithalten. In der Nachspielzeit beende Mandzukic jegliche Hoffnung der Three Lions und schickte sie in das Spiel um Platz 3.

Bereits in der Gruppenphase kam es zu diesem Aufeinandertreffen, welches Belgien mit einer B-Auswahl 1-0 gewinnen konnte. Der Quoten-Boost beläuft sich bei dieser Partie auf Belgien. Gewinnt der eigentliche Favorit beide Halbzeiten, steht eine 7.00 Quote bereit. Ohne den Quoten-Boost würde die Quote deutlich niedriger liegen, sodass ein hoher Mehrgewinn zustande kommen kann.

Das Finale – Frankreich gegen Kroatien

Für Kroatien ist es der größte Erfolg bei einer Weltmeisterschaft. Nur selten verfügen die Kroaten über solch ein starkes Team. Rakitic, Mandzukic oder der Spielmacher Modric brachten das Team dahin wo es nun steht. Dennoch sind die Kroaten gegen starke Franzosen der Außenseiter.

Der Quoten-Boost bei diesem Match zielt darauf, dass Antoine Griezmann binnen 90 Minuten trifft und Frankreich den Sieg erlangt. Statt einer 3.50 Quote erhalten Tipper bei William Hill für diese Wettmöglichkeit eine 4.00, welches pro eingesetztem Euro einen Mehrgewinn von 0,50 Euro bedeutet.

Beide Quoten-Boosts sind mit einem Hinweis vermerkt, den uns der Kundendienst jedoch nicht näher erklären konnte. Unter den Angeboten steht jeweils der Vermerk „Einsatz limitiert“. Scheinbar ist es von Tipper zu Tipper unterschiedlich und auch die Matches besitzen unterschiedliche Quoten, sodass jeder Tipper einen eigenen maximalen Einsatz erhält. Um dies zu testen, muss man sich einloggen und eine beliebige Summe in den Wettschein eintragen. Damit die Quoten-Boosts auf dem Wettschein landen, sollten Tipper am besten die Aktions-Banner anklicken. Im Anschluss wird die Wette automatisch in den Wettschein integriert.

Weiter zu William Hill >>