Quotenboost bei Betvictor

Bei Betvictor gibt es einen lukrativen Quotenboost für das morgen stattfindende Europa League Finale. Wie ihr euch diesen sichert, erfahrt ihr jetzt!

Der beliebte Buchmacher Betvictor ist bekannt für seine lukrativen Quotenboost-Aktionen. Auch für das Finale der Europa League gibt es wieder enorm erhöhte Wettquoten. Das Endspiel findet am Donnerstag in London statt. Anpfiff ist um 21:00 Uhr. Dann stehen sich zwei englische Top-Mannschaften gegenüber. Denn der FC Chelsea muss im Finale gegen den FC Arsenal spielen. Das englische Derby verspricht ein spannendes Finale zu werden. Zumal es für beide Teams fast ein Heimspiel ist. Denn beide Clubs stammen aus London. Für die Teams steht viel auf dem Spiel, sodass kein deutlicher Favorit ausgemacht werden kann. Wobei die Buchmacher den FC Chelsea etwas weiter vorne sehen. Doch der FC Arsenal würde sich mit einem Sieg einen erneuten Startplatz in der Champions League sichern. Der FC Chelsea hat das Ticket für die Königsklasse bereits gelöst.

Holt euch den Quotenboost und den Willkommensbonus bis 250 Euro bei Betvictor!

Quotenboost bei Betvictor

Ein Blick auf die Wettquoten der Buchmacher zeigt, dass der FC Chelsea ein leichter Favorit ist. Die reguläre Quote liegt bei rund 2,40 für die Blues. Für einen Sieg des FC Arsenal vergeben die Bookies Quoten um die 3,00. Für das Unentschieden liegen die Quoten bei rund 3,40. Und bei dem englischen Traditionsbuchmacher Betvictor könnt ihr für dieses Endspiel richtig abkassieren. Denn sowohl für den Sieg von Chelsea als für den Sieg von Arsenal gibt es einen Quotenboost von 51,00. Alles, was ihr machen müsst, ist auf den richtigen Sieger zu tippen. Aber Achtung, das Angebot gilt nur für Neukunden und zwar zusätzlich zum 250 Euro Willkommensbonus. Wer bereits ein Wettkonto bei Betvictor hat, kann den Quotenboost nicht nutzen. Unseren Betvictor Erfahrungen nach profitieren Bestandskunden aber von anderen lukrativen Aktionen.

Weiter zu Betvictor >>

Betvictor Quotenboost: So geht´s

Zuerst müsst ihr bei Betvictor ein Konto eröffnen. Das ist in wenigen Minuten geschehen. Sobald ihr die Geschäftsbedingungen akzeptiert habt, wird der Account freigeschalten. Dann müsst ihr nur noch zur der Aktionsseite gehen und dort auf die Betvictor Boost Wette klicken. Vergesst nicht, zuvor eine Einzahlung zu tätigen. Dies könnt ihr unter anderem mit Paypal durchführen. Der Buchmacher ist sehr sicher und verfügt über eine deutsche Wettlizenz. Der Quotenboost wird derzeit exklusiv für deutsche und österreichische Wettfreunde angeboten.

Die Betvictor Regeln der Aktion

Wer den Betvictor Quotenboost nutzt, muss bestimmte Regeln einhalten. Zum Beispiel darf der Einsatz nicht mehr als 1 Euro betragen. Zudem sind lediglich Prematch-Wetten erlaubt. Außerdem dürft ihr nur Einzelwetten platzieren. Wichtig ist außerdem, dass die Boost-Wette eure erste Sportwette ist, die ihr bei dem Buchmacher abschließt. Was den Wettmarkt anbelangt, ist dieser vorgegeben. Für das Finale der Europa-League handelt es sich um eine Siegwette.

Wenn ihr richtig getippt habt, erhaltet ihr nach dem Spielende den Gewinn. Dieser wird in zwei Teilen ausgezahlt: Der Gewinn aus der regulären Quote wird in Form von Echtgeld verbucht. Der Erlös, der durch die zusätzliche Quotenerhöhung entstanden ist, wird in Form von Gratiswetten gutgeschrieben. Diese sind sechs Tage gültig und dürfen nur auf Sportwetten mit Wettquoten zwischen 1,50 und 5,00 platziert werden. Weitere Betvictor Bedingungen gibt es aber nicht. Zudem lässt sich der Gewinn, den ihr mit den Freiwetten erwirtschaftet, jederzeit auszahlen.

  • Wenn noch kein Konto vorhanden ist, meldet euch bei Betvictor an
  • Platziert eine Siegwette auf FC Chelsea vs. FC Arsenal
  • Setzt nicht mehr las 1 Euro
  • Gewinn der regulären Quote wird als Echtgeld gutgeschrieben
  • Gewinn des Quotenboost wird als Gratiswette verbucht

Weiter zu Betvictor >>