Blackjack online spielen: Der zeitlose Klassiker im Casino!

Neben dem Klassiker Roulette darf auch das Blackjack online spielen in keinem guten Online Casino fehlen. Wir sprechen unter den Tischspielen über einen der Glücksspielklassiker, der seit vielen Jahrzehnten Glücksspieler auf der ganzen Welt begeistert. Wenn ihr in Blackjack Online Casinos spielt, seid ihr in unserem Ratgeber rund um das Blackjack online spielen genau richtig. Wir stellen euch den allgemeinen Spielablauf vor und erklären, wie sich die einzelnen Varianten unterscheiden. Wir geben detaillierte Auskunft darüber, wieso sich das Spiel gerade im Live-Casinosegment so enormer Beliebtheit erfreut. Und wir stellen einen einfachen Einstieg in die Welt der Blackjack Strategie vor, mit der Gewinne beim Glücksspielklassiker maximiert werden.

Und weil sich um das Glücksspiel, das in Deutschland auch auf den Namen „17+4“ hört, eine ganze Reihe Mythen und falsche Infos im Netz tummeln, liefern wir auch alle Experten-Infos und bringen Licht ins Dunkle rund um den Glücksspielklassiker. Nehmt euch 5 Minuten Zeit und lest unseren Ratgeber aufmerksam durch. Danach habt ihr Basiswissen rund um den Kartenspiel-Klassiker in Expertenwissen verwandelt. Und dieses Expertenwissen wird euch helfen, zukünftig höhere Gewinne beim Blackjack spielen zu generieren.

Blackjack Online Casinos: Allgemeiner Spielablauf

Als Erstes schauen wir uns die Blackjack-Regeln mal etwas genauer an. Wir stellen dafür einen allgemeinen Spielablauf beim Blackjack online spielen vor. Die folgenden Regeln findet ihr so bei fast allen Varianten des beliebten Glücksspiels. Blackjack Online Casinos setzen in der Regel auf folgendes Regelwerk: Beim Blackjack spielt ihr als Spieler gegen den Dealer. Ziel ist es, eine höhere Kartenhand zu erhalten als der Dealer. Die Kartenwerte der persönlichen Karten und Dealer-Karten werden zusammenaddiert und ergeben einen Zahlenwert. Die Zahlenwerte 2-9 auf den Karten entsprechen der Wertigkeit. Eine fünf und eine sieben ergeben einen Wert von zwölf. Bube, Dame, König und die Zehn gelten als zehn Punkte. Das Ass kann entweder für den Wert eins oder den Wert 11 stehen. In der Regel steht es für die 11. Bestmögliche Kartenkombination wäre ein Ass und eine der Karten mit Zahlenwertigkeit 10. So treffen Spieler die 21. Diese wird auch Blackjack genannt. Mit dieser Karten-Hand gewinnen Spieler immer gegenüber dem Dealer. Nachdem der Spieler die zwei ersten Karten erhalten hat und dies aufgedeckt wurden, beginnt eine Setzrunde. In dieser kann der Einsatz erhöht werden. Gleichzeitig entscheiden Spieler, ob sie eine zusätzliche Karte ausgeteilt bekommen wollen. Eine Blackjack-Runde ist dann verloren, wenn durch das Austeilen einer zusätzlichen Karte ein Wert über 21 getroffen wird.

Top 5 Online Casinos
Highlights Wertung Bonuscode Anbieter
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlung
  • Solider Kundenservice
  • Guter FAQ-Bereich
  • Schickes Design
99/100
100% bis zu
250 €
  • Rizk App verfügbar
  • Solide Zahlungspartner
  • Live-Casino mit ordentlicher Auswahl
  • bis zu 100 € Neukundenbonus
98/100
100% bis zu
100 €
  • Lizenz aus Malta von der MGA
  • Bekannte Software-Anbieter
  • Große Auswahl an Slots, Tischspielen und Live-Spielen
  • App für iOS und Android
97/100
100% bis zu
100 €
  • Bis zu 740 Euro Bonus
  • 30 Freispiele zum Start
  • Mit PayPal bezahlen
  • Live-Chat und Email
  • Deutscher Service
96/100
100% bis zu
40 €
  • Bonus für Slots und Tischspiele
  • Abwechslungsreiches Spieleaufgebot
  • Besonders gutes Blackjack Angebot
  • Willkommensbonus könnte etwas höher sein
95/100
100% bis zu
100 €

Zusatzregeln Split & Double Down beim Live Blackjack

Speziell wenn ihr im Live Casino Live Blackjack spielt, erwarten euch hier noch weitere Zusatzregeln. Die bisher genannten einfachen Tischregeln werden erweitert um die Regel Split und Double Down. Wenn der Dealer euch bei euren ersten Karten zwei identische Karten austeilt, dann könnt ihr diese splitten. Ihr zahlt erneut einen Einsatz und erhaltet zu jeder der beiden identischen Karten eine neue zweite Karte. Danach entscheidet ihr, ob ihr mit beiden Händen oder nur einer bestimmten der beiden Hände weiterspielen wollt. Beim Double down sprechen wir über eine Spezialverdoppelung, nachdem die ersten Karten ausgeteilt worden. In dem Fall erhaltet ihr auf jeden Fall eine zusätzliche Karte, aber keine weitere, um den Dealer zu schlagen. Seid ihr mit ihrer Kartenhand erfolgreich, gewinnt ihr in diesem Fall das Doppelte des Einsatzes. Bei einem Verlust wäre der doppelte Einsatz verloren. Unter dem Begriff „Keine Hole Karte“ verstehen wir, dass zu Rundenbeginn ihr als Spieler zwei Karten aufgedeckt bekommt, der Dealer aber nur eine.

Die zweite Karte des Dealers wird erst ganz am Ende der Spielrunde aufgedeckt. Das hat den Vorteil, dass eine weitere Karte während euren Setzrunden im Spiel bleibt. Ihr findet bei jedem Blackjack-Tischspiel und bei den Livespiel-Angeboten Spielregeln. In der Regel müsst ihr dafür die Spielinformation anklicken. In diesen findet ihr die Information, ob und welche Zusatzregeln bei dieser Spielvariante zum Einsatz kommen.

Unterschiedliche Auszahlungsquoten je nach Kartenhand beim Blackjack

Ein weiterer wichtiger Aspekt, auf den wir eingehen müssen, wenn wir uns die Spielregeln in Blackjack Online Casinos genauer anschauen, sind die vorhandenen Auszahlungsschlüssel. In der Regel findet ihr bei Live Blackjack eine Auszahlung von 1:1. Sprich, wenn ihr zehn Euro Einsatz nutzt und gewinnt, erhaltet ihr zehn Euro Gewinn. Anders sieht es jedoch aus, wenn ihr die perfekte Punktzahl 21 trefft. Sprich eine Blackjack-Hand haltet. Dann erwartet euch eine Auszahlung von 2:1 oder 3:2 je nach Spielvariante. Es gibt ja aber auch Blackjack Online Casinos, die zum Beispiel bei einem Blackjack nur im Verhältnis 6:5 oder 7:5 auszahlen.

Die entsprechenden Auszahlungsquoten des jeweiligen Spiels findet ihr ebenfalls in der Spielinformation. Bei Tischspielen müsst ihr hier auf das kleine „i“ klicken. In den Spielregeln selbst finden sich dann Informationen, wie die einzelnen Gewinne auszahlen. Im Live-Casino-Segment müsst ihr auf „Spielregeln“ oder „Informationen“ klicken. Auch dort werden die aktuellen Auszahlungsquoten angezeigt. Hinsichtlich Einsatzlimitierung lässt sich keine pauschale Bewertung treffen. Tischspiele können oft schon zwischen zehn Cent und 0,50 Euro Einsatz gespielt werden. Der Trend im Live Casino geht aktuell ebenfalls zu niedrigen Einsätzen. Spielehersteller Evolution bietet zum Beispiel Live Blackjack mit Einsätzen ab 0,50 Euro an.

Blackjack profitiert vom aktuellen Live-Casino-Hype

Bei Blackjack handelt es sich um einen zeitlosen Glücksspielklassiker. Die Spielvarianten des Spiels wurden in den letzten Jahren nicht mehr so häufig von Glücksspielern aufgesucht. Mit aktuellem Hype rund um das Live Casino-Angebot hat sich das deutlich geändert. Blackjack erfreut sich aktuell einer so großen Beliebtheit, weil

  • Blackjack im Live Casino seit einiger Zeit auch mit sehr niedrigen Einsätzen für Durchschnitts- und Gelegenheitsspieler angeboten wird
  • Blackjack in der Liveversion einer Session in der Spielbank ähnelt
  • Dank interaktiven Anzeigen die Live-Spiele mittlerweile auch auf Smartphones mit kleinen Bildschirmen gespielt werden können

Blackjack online spielen: Mit Blackjack-Strategiekarte mehr gewinnen?

Beim Live-Blackjack und bei den Tisch-Spielvarianten könnt ihr eine Blackjack-Strategie verwenden, um eure Gewinne zu maximieren. Der einfachste Einstieg läuft über eine sogenannte Strategiekarte. Dabei handelt es sich um eine Art Spickzettel, der euch hilft, den Hausvorteil des Casinos auf Wertigkeiten zwischen 0,5% und 0,7% zu reduzieren. Im Grunde genommen sagt euch diese Karte aus, wie bei welcher Karten-Hand agiert werden sollte. Hier erwartet euch übrigens bei der Online-Variante ein entscheidender Vorteil. Offline-Spielbanken erlauben es oft nicht, dass diese Spickzettel mit an den Tisch genommen werden. Wenn ihr Online-Blackjack spielt, könnt ihr diese Spickzettel während des Spiels öffnen und seht so sofort, wie ihr euch bei welchen Karten verhalten solltet.

Wenn ihr vorhabt, mit einer solchen Strategiekarte zu spielen, ist es notwendig, genau die richtige Strategiekarte für das entsprechende Spiel zu besorgen. Ihr müsst wissen, wie viele Decks verwendet werden und ob das Casino vorgibt, dass auf eine weiche 17 zwingend ein Hit oder Stand vom Dealer gespielt wird. Außerdem müssen wir wissen, ob das Casino einschränkt, wann wir teilen oder verdoppeln dürfen. Auch, ob der Dealer sofort spickt und prüft, ob er ein Blackjack hat, fließt in diese Auswahl mit ein.

Strategisches Spiel bei Blackjack fällt sehr komplex aus!

Weitere Faktoren bei der Auswahl der richtigen Strategiekarte wären die Auszahlungsquote bei einem Blackjack und ob automatisch gewonnen wird, wenn eine bestimmte Anzahl Karten gezogen wurden. Wenn ihr diese Informationen habt, findet ihr im Netz dann die zugehörige Strategiekarte und nutzt diese bei euren ersten Runden. So verschafft ihr euch beim Blackjack online spielen einen entscheidenden Vorteil gegenüber den Spielern in Spielbanken. Beim Training mit dieser Strategiekarte und regelmäßigem Spiel werdet ihr die Vorgaben dieser Strategiekarte verinnerlichen. Ihr werdet dann nicht mehr ständig schauen müssen, was zu tun ist, wenn ihr auf einer Hard 14 steht oder eine weiche 16 ausgeteilt wurde. Spätestens wenn ihr an diesem Punkt angekommen seid, werdet ihr anfangen, euch hier eigene Strategien zurechtzulegen und die Strategiekarte ihren persönlichen Vorgaben anzupassen.

Dafür ist ein hohes mathematisches Können notwendig. Bei Blackjackstrategien werden speziell die Spieler bedient, die ein sehr hohes mathematisches Verständnis besitzen. Anders zum Beispiel als beim Roulette spielen, bei dem mit einer ganz einfachen Setzstrategie theoretisch immer gewonnen werden kann, sieht das hier anders aus. Wer hier anders als Gelegenheits- oder Durchschnittsspieler nicht nur aus Spaß spielen möchte, sondern sozusagen das Casino und den Dealer besiegen will, der muss sich intensiv mit Strategieratgebern befassen.

Strategisches Blackjack online spielen ist in Spielbanken oft verboten

Wenn ihr euch mit Strategieratgebern rund um Live-Blackjack befasst, werdet ihr auf die Thematik Kartenzählen stoßen. Einfach ausgedrückt sind Spieler beim Kartenzählen in der Lage, relativ genau vorherzusagen, ob bei den restlichen verbleibenden Karten genug hohe Karten oder entsprechende Kartenwerte vorhanden sind, sodass sie mit ihrer Hand gewonnen werden. Durch ein geschicktes Setzen und Passen versuchen diese genau den Punkt im Spiel zu erreichen, an dem sie relativ genau vorhersagen können, was nun ausgeteilt wird. Bei dieser Hand wird dann mit einem sehr hohen Einsatz gespielt und versucht, so alle verloren gegangenen Einsätze, die sich durch das Kartenzählen ergeben haben, wieder einzuspielen. Denn für das Kartenzählen muss der Spieler aktiv am Spiel teilnehmen. Er spielt aber in erster Linie, um die Karten zu zählen und nicht wie alle anderen ganz normal.

Das fällt in Offline-Spielbanken relativ schnell auf, da hier dann immer mit relativ ähnlichen Einsätzen gepasst wird und auf einmal mit einem sehr hohen Einsatz gearbeitet wird. In der Regel schließen Offline-Spielbanken solche Spieler vom Spiel aus. Da im Online-Casino und Live-Casino die Kartendecks sehr häufig gewechselt werden und zum Teil mit bis zu acht Kartendecks gespielt wird, ist es hier dann nahezu unmöglich, ein effizientes Kartenzählen durchzuführen.

Beim Blackjack online spielen sollten Sie sich eine Strategiekarte besorgen

Damit ihr von Anfang an beim Blackjack online spielen mit Strategie spielen könnt, besorgt ihr euch eine Strategiekarte für das Spiel. Sucht euch eines der von uns vorgestellten Neue Online Casinos aus und öffnet euch dort das Blackjack-Spiel eurer Wahl. Geht nun folgendermaßen vor:

  • Nach dem Austeilen eurer Karten-Hand sucht ihr diese auf der Strategiekarte
  • Bewegt euch nun in der entsprechenden Linie bei der Dealerkarte bis zum entsprechenden Eintrag
  • Wählt jetzt die vorgegebene Option für Stand, Double oder Split und spielt diese

Blackjack online spielen: Auf den zweiten Blick ein äußerst komplexes Spiel!

Jetzt kennt ihr nicht nur die allgemeinen Spielregeln für das Blackjack online spielen, sondern besitzt nun auch Expertenwissen, dass ihr gewinnbringend beim Live-Blackjack einsetzen könnt. Wenn euch der eher komplexe Strategieaspekt dieses Spiel abschreckt, werft mal einen Blick in unseren Ratgeber zum Roulette online spielen. Dort stellen wir euch den zweiten wichtigen Glücksspielklassiker detailliert vor und erklären, wie hier eine sehr einfache Strategie mit Sicherheit Gewinne bringt. Wenn ihr euch nun nach dem Lesen unseres Ratgebers fragt, wo ihr am besten euer erlerntes Wissen umsetzt, dann werft einen Blick in unsere Ratgeber zu den besten Bitcoin Casino und Free Spins Casino.

Wenn ihr tiefer in die Thematik Blackjack Strategie einsteigen wollt, empfehlen wir euch, dass ihr euch eine Blackjack-Strategie-Karte für euer Blackjackspiel im Online-Casino besorgt. Mit dieser erhaltet ihr einen zusätzlichen Vorteil, mit dem Spieler in einer Offline-Spielbank und Offline-Casinos nicht arbeiten können. Blackjack ist weit mehr als nur ein einfaches Spiel bei dem es gilt, den Dealer und dessen Karten anzuschlagen. Es handelt sich um das Glückspiel, das aus mathematischer Sicht, die größten möglichen Strategieoptionen offeriert und Spielern eine Vielzahl unterschiedlicher persönlicher Strategien bieten kann.