Craps spielen: Der Würfelspaß im digitalen Gewand

Auch der digitale Würfelspaß Craps im Online Casino darf nicht fehlen. Dass sich das Craps spielen speziell im deutschsprachigen Raum eher einer kleinen Fangemeinde erfreut, liegt sicherlich daran, dass viele Spieler den eigentlichen Spielablauf und die Regeln nicht kennen. Im amerikanischen und chinesischen Raum wird das Würfelspiel auch offline in Spielbanken und Casinos angeboten und gespielt. Dort erfreut es sich maximaler Beliebtheit. Wir stellen euch die Craps Regeln vor und erklären, mit welchen Varianten ihr hier das Craps spielen im Online Casino realisieren könnt. In diesem Fall kratzen wir aber nicht nur an der Oberfläche, sondern liefern euch echtes Expertenwissen rund um das Craps Casino Spiel. Bei Craps verhält es sich ein wenig wie bei Baccarat. Auch dieses Spiel erfreut sich im deutschsprachigen Raum eher einer kleinen Fangemeinde.

Und auch hier sprechen wir über Glücksspiel mit etwas komplexerem Spielablauf und Spielregeln. Aber auch in dem Fall gilt: Wer Spielablauf und Regeln verstanden hat, erweitert sein Spiel-Portfolio im Online Casino um extrem spannende Spiele. Das einfachere der beiden Exoten ist das Würfelspiel Craps, das wir euch jetzt detailliert vorstellen werden. Wenn ihr regelmäßig im Online Casino spielt, unbedingt weiterlesen! Zukünftig habt ihr ein weiteres Spiel zur Auswahl, an dem ihr eure Spielsessions verbringen könnt.

Allgemeiner Spielablauf der Craps Regeln

Um das Regelwerk beim Craps spielen besser erklären zu können, stellen wir seinen allgemeinen Spielablauf vor. Der erwartet euch sowohl in der Onlinevariante als auch beim offline spielen. Bevor wir in die Craps Regeln einsteigen, legen wir die Positionen am Tisch fest. Das Würfelspiel wird an einem Craps-Tisch gespielt. Unter den anwesenden Spielern am Tisch gibt es einen sogenannten Werfer. Er übernimmt das Werfen der Würfel. Dabei versucht er bestimmte Zahlenwerte zu treffen. Alle anderen Spieler am Tisch, die nicht als Werfer agieren, können nun auf dem Spieltisch und den dort angebrachten Setzoptionen Wetten platzieren. Die zwei wichtigsten Optionen sind die sogenannte Pass-Linie und Don‘t Pass-Linie.

Top 5 Online Casinos
Highlights Wertung Bonuscode Anbieter
  • Rizk App verfügbar
  • Solide Zahlungspartner
  • Live-Casino mit ordentlicher Auswahl
  • bis zu 100 € Neukundenbonus
99/100
100% bis zu
100 €
  • Regelmäßige Bonusangebote
  • Deutscher Service
  • Hunderte Casino-Spiele
  • Großes Live-Casino
98/100
100% bis zu
1000 €
  • Gestaffelter Einzahlungsbonus
  • Bis zu 1.500€ Bonus auf die ersten 4 Einzahlungen
  • Umfangreiches Spieleangebot
  • Cash Back Garantie für Bestandskunden
97/100
100% bis zu
1500 €
  • Bonus für Slots und Tischspiele
  • Abwechslungsreiches Spieleaufgebot
  • Besonders gutes Blackjack Angebot
  • Willkommensbonus könnte etwas höher sein
96/100
100% bis zu
100 €
  • Bis zu 740 Euro Bonus
  • 30 Freispiele zum Start
  • Mit PayPal bezahlen
  • Live-Chat und Email
  • Deutscher Service
95/100
100% bis zu
40 €
Der Werfer legt vor seinem Wurf fest, welche der beiden Wettoptionen er spielen möchte. Alle anderen Wettoptionen auf den Tisch sind den restlichen Spielern vorbehalten. Wählt der Werfer die Pass-Linie, muss der Werfer es schaffen, mit seinem Wurf eine elf oder sieben zu erreichen. Bei einer 2, 3 und 12 ist diese Wette verloren. Es wird umgangssprachlich von Craps gesprochen. Bei einem Tipp auf Don‘t Pass wird hingegen darauf gewettet, dass der Werfer nicht die sieben oder die Elf trifft. Bei 2, 3 und 12 ist diese Wette gewonnen. Wer bis jetzt aufmerksam gelesen hat, sollte bemerkt haben, dass wir noch nicht alle Zahlenwertigkeiten abgedeckt haben.

Beim Craps Online spielen gibt es Unterschiede zur Offline-Variante

Denn wenn der Werfer beim Craps Online die Zahlenwerte 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 trifft, hat dieser einen Punkt gemacht. In der Regel wird das mit dem sogenannten Puck signalisiert, auf dem das Wort „On“ steht. Dieses wird auf dem Spieltisch platziert. Jetzt beginnt eine zweite Runde. Der Werfer muss es nun schaffen, erneut einen der eben genannten sechs Zahlenwerte zu treffen, um den Punkt zu bestätigen. Dann wird erneut geworfen und zuvor gesetzt. Er versucht zu verhindern, die sieben zu werfen. Schafft es der Werfer, die gleiche Augenzahl wie bei dem Punkt zuvor zu treffen, gewinnt er. Bei den anderen Wertigkeiten beginnt eine weitere Setzrunde, in der alle Spieler außer dem Werfer erneut Wetten auf dem Spielfeld platzieren. Nach dem Wurf werden die Gewinne ausgezahlt. Beim offline spielen in der Spielbank oder einem Casino gibt der Werfer seine Wurfposition ab, wenn er mit der sieben verliert.

Im Online Casino sieht es ein wenig anders aus. Hier können Spieler in der Regel nicht in die Position des Werfers kommen. Als Spieler nehmen wir sozusagen die Position der restlichen Spieler am Spieltisch ein. Das bietet den Vorteil, dass ihr alle Setzoptionen auf dem Tisch nutzen dürft.

Die Auszahlungsschlüssel bei Craps-Setzoptionen

Jetzt stellen wir euch im Zuge unserer Craps Regeln noch die einzelnen Setzoptionen auf dem Tisch beim Craps Online inklusive der Auszahlungsschlüssel vor. Die Wetten auf Pass Line (7) oder Come bet (11) zahlen 1:1 aus. Gleiches gilt für Don‘t pass (2,3) und Don‘t come (12). Wetten auf Odds auf der Pass Line oder der Come bet Linie zahlen bei 4 oder 10 2:1 aus, bei 5 oder 9 3:2 und bei 6 oder 8 6:5. Odd Wetten auf der Don‘t Pass Linie oder der Don‘t come bet Linie zahlen bei 4 oder 10 2:1 aus, bei 5 oder 9 2:3 und bei 6 oder 8 5:6. Die Optionen Place to Win und die jeweiligen Zahlen stehen für das Wetten darauf, dass genau diese Zahlt kommt. Die Vier zahlt 9:5 aus, die 5 7:5, die 6 7:6, die 8 7:6, die 9 7:5 und die 10 9:5. Eine Wette auf Lose on 4 zahlt 2:5 aus. Lose on 5 4:7, Lose on 6 4:5, Lose on 8 4:5, Lose on 9 4:7 und Lose on 10 2:5.

Bei der Fieldbet zahlen eine 2 und 12 im Verhältnis 2:1 aus. Bei jeder anderen Zahl 1:1. Bei Any Seven muss die sieben getroffen werden und die zahlt dann 4:1 aus. Bei Any Craps muss 2, 3 oder 12 getroffen werden. Dann wird im Verhältnis 7:1 ausgezahlt.

Craps Regeln: Diese Setzoptionen lassen satte Gewinne regnen

Das war es fast. Jetzt gibt es noch die Wette auf die Zahl 2 (Craps Two) und zwölf (Twelve Bet). Hier erwartet euch die höchstmögliche Auszahlung von 30:1. Die am häufigsten genutzten Wettoptionen mit hohen Auszahlungsschlüsseln, die Spieler wählen, sind außerdem:

  • Craps 3 Bet auf die 3 mit Auszahlung 15:1
  • Eine Eleven Bet auf die 11 mit ebenfalls 15:1-Auszahlung
  • Big 6 oder Big 8 mit Wette auf 6 oder 8 mit Auszahlung 1:1 (Ausnahmefall, da niedrig, aber extrem beliebt!)

Craps spielen: Ohne Training wird es sehr schwer

Beim Craps Online in eurem Craps Casino erwartet euch so gesehen schon ein relativ komplexer Spielablauf. Die vielen unterschiedlichen Setzoptionen könnte man mit denen auf dem Tableau eines Roulettetisches vergleichen. In der Regel werden die Begrifflichkeiten auf dem Tableau in englischer Sprache angegeben. Daher haben wir euch auch die Wettoptionen auf Englisch vorgestellt. Wir glauben, dass ihr, bevor ihr hier mit Echtgeld spielt, unbedingt ein paar Runden bei einer Spielgeldvariante trainieren müsst. Die Spielgeldvariante des Tischspiels kann kostenlos und unverbindlich ausprobiert werden. Ihr könnt hier mit Spielgeld alle Setzoptionen ausprobieren und so ein Gefühl für den eigentlichen Spielablauf bekommen. Ihr spielt sozusagen ohne, dass ihr euer Training mit Lehrgeld in Form von verlorenen Einsätzen bezahlen müsst. Das ist in der Regel ausschließlich bei den Tischspiele-Angeboten möglich. Wenn euer bevorzugtes Online Casino den Würfelspaß als digitales Tischspiel im Portfolio führt, dann probiert ihr unsere vorgestellte Anleitung bei diesem kostenlosen Demo-Spiel aus. Spielablauf und eingesetzter Zufallsgenerator für die Würfel fallen beim Demo-Spiel identisch wie bei der Echtgeldspielvariante aus. Einziger Unterschied zwischen den beiden wäre: Bei der Spielgeldvariante könnt ihr nur Erfahrung gewinnen, kein echtes Geld.

Craps Tipps: Diese Wetten bieten den idealen Einstieg & minimalen Hausvorteil!

Wenn ihr euch jetzt noch mal die einzelnen vorgestellten Auszahlungsschlüssel beim Craps spielen etwas genauer anschaut, dann finden sich hier ein paar Wettoptionen, die euch unsere Redakteure besonders empfehlen können. Ein guter Einstieg in das Spiel wäre, dass Spieler auf Pass oder Come wetten. Beide Wettoptionen besitzen einen Hausvorteil von 1,41%. Der Hausvorteil bedeutet übersetzt im Endeffekt, dass bei 100 Euro Einsatz ein Verlust von 1,41 Euro sicher ist.) Einen ebenso niedrigen Hausvorteil besitzen die Wetten auf Don‘t pass und Don‘t Come. Wobei dieser noch ein wenig niedriger ausfällt und sich bei 1,40% einpendelt.

Speziell bei den beiden Don‘t-Wetten, die also im Endeffekt gegen den Werfer platziert werden, entscheiden sich relativ wenig Spieler in Offline-Spielbanken für diese Wettoption. Beim Onlinespielen entfällt dieser Aspekt, da ihr sozusagen nicht direkt gegen den Werfer wettet, der euch gegenüber am Tisch steht. Ein weiterer Tipp wäre, dass ihr immer versuchen solltet, wenn der Werfer einen Punkt geworfen hat, sprich es in die nächste Setzrunde geht, hier erneut einen Einsatz zu platzieren. Dadurch erhöht ihr nicht den Hausvorteil. Gleichzeitig wäre es fatal darauf zu verzichten, nochmal einen zusätzlichen Gewinn mitzunehmen.

Craps spielen ist in Spielbanken ein echtes Erlebnis

An dieser Stelle wollen wir kurz auch noch auf den Aspekt eingehen, wieso sich Craps Online so extrem stark von der Offlinevariante unterscheidet. Einen so großen Unterschied werdet ihr bei kaum einem anderen Spieleklassiker erleben. Und das hat einen einfachen Hintergrund: Eine Offline Würfel-Partie ist ein echtes Erlebnis. Um den Tisch scharen sich eine Vielzahl Spieler. Es geht laut zur Sache. Werfer, Dealer und Spieler kommunizieren. Die Spieler feuern den Werfer an. Der Spieltisch selbst wird von insgesamt vier Casino-Mitarbeiter betreut. Hier ist richtig viel Action. Speziell im chinesischen Raum ein extrem turbulenter Spaß, bei dem es schwerfällt, den Überblick zu behalten. Wenn ihr die Möglichkeit habt, ein paar Stunden in einer Offline-Spielbank oder einem Casino zu verbringen und dort das Würfelspiel angeboten wird, solltet ihr euch mal von dieser Live Action mitreisen lassen. Das ist auch der Aspekt, wieso es fast unmöglich ist, dieses Spiel sinnvoll als Live-Spiel zu integrieren. Das eigentliche Spiel lebt von der Interaktion zwischen den Spielern.

Selbiges ließe sich nur sehr schwer in einer digitalen Variante oder bei einem Livespiel implementieren. Daher belegt das beliebte Würfelspiel nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal mit einem relativ komplexen Spielablauf, sondern eben auch mit dem Aspekt, dass wir über ein Glücksspiel sprechen, das von seinen sozialen Komponenten lebt.

Kennt euer Spiel: Für Craps brauchen Spielbanken eine Handvoll Mitarbeiter

Wenn ihr das Craps spielen nicht nur in einem der neue Online Casinos realisieren wollt, sondern eventuell auch mal das Spielen einer Spielbank ausprobiert, liefern wir euch jetzt wertvolles Expertenwissen. Wusstet ihr, dass an einem Spieltisch in der Spielbank insgesamt 3 bis 4 Mitarbeiter ein Craps-Spiel betreuen? Hier finden sich…

  • der Boxman: Der eigentliche über das gesamte Spiel wacht
  • zwei Dealer: auf jeder Seite des Tisches kümmert sich ein Dealer um die jeweiligen Spieler
  • ein Stickman: der ist mit seinem Stab für die Würfel zuständig und schiebt diese über den Tisch

Craps Online üben und dann ein echtes Spielbank-Erlebnis genießen!

Mit unseren vorgestellten Regeln für das Craps spielen steigt ihr direkt in das Craps Online ein. Ihr festigt das erlernte Regelwerk und gewinnt hier fleißig. Leider ist es so, dass im Gegensatz zum Roulette online spielen dieses Spiel eigentlich erst so richtig Spaß macht, wenn es in der Offlinevariante gespielt wird. Dafür ist aber notwendig, dass ihr erstmal in einem Bitcoin Casino oder Free Spins Casino in die Thematik Craps Casino Spiele einsteigt und online in einem Craps Casino euer persönliches Spiel übt und perfektioniert. Das bietet euch dann natürlich Spielspaß und im Idealfall hohe Gewinne. Gleichzeitig legt ihr mit diesem Spiel auch den Grundstein dafür, dass wenn ihr Mal die Möglichkeit bekommt, in einer Spielbank oder im Offline-Casino an einem Würfeltisch Platz zu nehmen, ihr sofort Bescheid wisst, wie der eigentliche Spielablauf aussieht und welche Optionen für welche Würfelzahl stehen.

Wie bereits erwähnt, sprechen wir über einen Exoten im Casinosegment, der sich einer kleinen Fangemeinde erfreut. Zum einen liegt es eben daran, dass das Regelwerk ein wenig komplexer ausfällt. Zum anderen daran, dass online beim Würfelspaß leider nicht die gleiche Action am Tisch aufkommt wie in der Offlinevariante. Das ist ein echter Ausnahmefall.