Die Premier League ist bald zurück: Wer trifft auf wen?

Wer hätte gedacht, dass sämtliche Top-Ligen einmal neidisch auf die Bundesliga blicken würden? Während der Ball in Deutschland schon seit mehr als zwei Wochen rollt, bereitet sich die Premier League nun endlich auf den Neustart vor. Am 17. Juni wird es in England weitergehen, allerdings nicht direkt mit dem nächsten Spieltag.

Eigentlich hätte der FC Liverpool bereits im März den Lohn einer gigantischen Saison ernten können: Die heiß ersehnte englische Meisterschaft. Die Corona-Pandemie aber erschütterte den Fußball, sodass die Reds noch immer auf ihren Titel warten müssen. Nur zwei Siege sind noch notwendig, um sich endlich englischer Meister nennen zu dürfen. Glücklicherweise können die Spieler von Jürgen Klopp bald wieder zurück auf den grünen Rasen, genauer gesagt am 20. Juni. De Re-Start wird allerdings schon am 17. Juni seinen Anfang nehmen. 29 Spieltage sind in England ausgetragen worden, zwei Begegnungen jedoch wurden verschoben. Diese beiden Partien werden nun am 17. Juni angepfiffen, bevor es am 20. Juni für alle Mannschaften mit dem 30. Spieltag weitergeht. Welche Spiele machen also den Anfang in gut zwei Wochen? Zum einen treffen Aston Villa und Sheffield United aufeinander, zum anderen erwartet uns die Spitzenbegegnung zwischen Manchester City und Arsenal. Beide Partien laden natürlich zu effektiven Sportwetten ein. Schaut euch doch einmal bei Betway um, welche Quoten euch am meisten zusagen.

Jetzt weiter zu Betway >>

Am 20. Juni beginnt der Neu-Start für alle

Sind diese beiden Partien erledigt, wartet am 20. Juni der reguläre Neustart. Alle 20 Mannschaften dürfen dann wieder Fußball spielen. Welche Begegnungen erwarten uns an diesem 30. Spieltag?

– FC Watford gegen Leicester City
– AFC Bournemouth gegen Crystal Palace
– Brighton & Hove Albion gegen FC Arsenal
– Manchester City gegen FC Burnley
– Newcastle United gegen Sheffield United
– Norwich City gegen FC Southampton
– Aston Villa gegen FC Chelsea
– Tottenham Hotspurs gegen Manchester United
– FC Everton gegen FC Liverpool

Normalerweise kennen wir auf der Insel einen sehr zerstückelten Spielplan, doch am Tag des Neustarts dürfen wir uns auf Fußball satt freuen: Alle zehn Partien werden zeitgleich um 16 Uhr angepfiffen! Das Highlight dürfte die Begegnung zwischen den Tottenham Hotspurs und Manchester United sein. Holt sich der FC Liverpool die drei Punkte in Everton, fehlt ihnen nur noch ein Sieg zum Titel.

Wie eng ist es am Tabellenende?

Die Meisterschaft wird den Reds nicht mehr zu nehmen sein. Was aber passiert dahinter? Die Tabelle zeigt folgendes Bild:

1 FC Liverpool 29 66:21 82
2 Manchester City 28 68:31 57
3 Leicester City 29 58:28 53
4 FC Chelsea 29 51:39 48
5 Manchester United 29 44:30 45
6 Wolverhampton 29 41:34 43
7 Sheffield United 28 30:25 43
8 Tottenham Hotspur 29 47:40 41
9 FC Arsenal 28 40:36 40
10 FC Burnley 29 34:40 39
11 Crystal Palace 29 26:32 39
12 FC Everton 29 37:46 37
13 Newcastle United 29 25:41 35
14 FC Southampton 29 35:52 34
15 Brighton 29 32:40 29
16 West Ham United 29 35:50 27
17 FC Watford 29 27:44 27
18 AFC Bournemouth 29 29:47 27
19 Aston Villa 28 34:56 25
20 Norwich City 29 25:52 21