Esport – was hat der neue Trend bei den Wetten zu bieten?

eSport TippsDie elektronischen Sportarten sind immer häufiger bei den Buchmachern in der Kategorie der Sportwetten zu finden. Da mag sich manch einer fragen, was eigentlich dahintersteckt. Diese Spiele mit illustren Namen wie „League Of Legends“, „StarCraft 2“, „Dota 2“ oder „Counter-Strike: Global Offensive“ stammen allesamt aus dem Bereich der PC-Spiele. Noch vor wenigen Jahren war es undenkbar, dass diese Esports einmal auf den großen Bühnen der Welt ausgetragen werden oder bei den Wettanbietern zu finden sind. Der Kult um die elektronischen Sportarten ist vor allem in Asien sowie den USA bereits seit Jahren voll im Gange. Nach Deutschland ist diese Welle der Begeisterung erst vor wenigen Jahren herübergeschwappt, hat aber nun vollends Besitz ergriffen. Auch hierzulande finden große Turniere mit internationaler Besetzung und Preisgeldern in Millionenhöhe statt. Grund genug für beste Wettanbieter, auch Wetten in diesem Bereich anzubieten.

Arcanebet eSports Empfehlung

Esport: Das sind die wichtigsten Games

Was ist Esport? Mit dieser Frage sehen sich sicherlich viele Wettfreunde konfrontiert, wenn sie auf der Suche nach guten Wettangeboten die Rubrik der Sportwetten stöbern. Bei immer mehr Buchmachern haben die elektronischen Sportarten einen festen Platz gefunden und oftmals sogar eine eigene Rubrik. Esport Wetten finden zunehmend Anklang, denn sie bieten nicht nur beste Wettquoten, sondern vor allem eine enorme Spannung während des Livestreams. Die Esports Spiele werden bei großen Turnieren ausgetragen und die besten Teams gewinnen Preisgelder in Millionenhöhe. In ihren Ländern sind sie gefeierte Stars und werden sogar wie Superhelden verehrt. Vor allem in den USA und auch im asiatischen Raum kennt das Esport-Fieber keine Grenzen. Bei den Spielen geht es vor allem um das Beherrschen diverser Taktiken, das Schlüpfen in die Rolle von verschiedenen Helden und den Teamgeist. Innerhalb der letzten Jahre haben sich einige Esports-Games etabliert. Die wichtigsten möchten wir hier vorstellen.

Counter-Strike: Global Offensive

Hier handelt es sich um ein Esport-Game der ersten Stunde. Counter-Strike: Global Offensive ist ein Bestseller aus dem Hause Valve. Eingeführt wurde Counter-Strike: Global Offensive 2012; seither ist das Game aus dem Angebot der Esport Wetten bei den Buchmachern nicht mehr wegzudenken. Auch als Esport in Deutschland ist es mittlerweile stetiger Bestandteil. Es treten zwei Teams gegeneinander an. Ein Team schlüpft in die Rolle der Terroristen, das andere Team übernimmt die Rolle der Anti-Terror-Einheit. Jedes Team hat spezifische Aufgaben, die es im Spielverlauf zu lösen gilt. Bei den Esport Wetten rund um CS:GO geht es vor allem darum, dass die Teams eine Bombe legen bzw. entschärfen müssen. Bei den Wettportalen werden besonders viele Wetten auf die Kartengewinne angeboten. Mittlerweile hat der Ego-Shooter eine große Fangemeinde, die nahezu täglich wächst. Dementsprechend groß ist die Anzahl der Teams, darunter Astralis, SK Gaming und der FaZe-Clan.

CSGO

Dota 2

Beim Esport-Game Dota 2 handelt es sich ebenfalls um einen Bestseller von Valve. Es gibt weltweit Millionen Anhänger, zahlreiche Wettbewerber und verschiedene Teams. Das Fantasy-Spiel gibt den Spielern die Möglichkeit, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und die einzelnen Spielabläufe auch aus der Vogelperspektive zu steuern. Gerade das macht Dota 2 so beliebt. Angeboten wird der Esport online zum Spielen auf zahlreichen Events und auch zum Platzieren von Wetten. Gespielt wird in Teams im Modus fünf gegen fünf. In jedem Spiel gibt es drei Lanes, auf denen die Helden der einzelnen Teams kämpfen. Natürlich geht es auch hier darum, wer beispielsweise den ersten Schlag ausführt oder am Ende die bessere Ausrüstung erworben hat. Ziel ist es, den gegnerischen Ancident auszuschalten, ohne das eigene Hauptgebäude zu verlieren. Die Wett-Tipps auf Dota 2 werden zum Beispiel darauf angeboten, wer den ersten Turm zerstört oder die erste Baracke dem Erdboden gleichmacht.

Noch mehr Expertenwissen zum Thema Esports gibt es hier

10bet-sport-370x270-fh-1

10bet Esports groß im Kommen mit LOL & Co.

Die Erfahrungen mit 10bet zeigen: Der Buchmacher ist keine unbekannte Größe am Sportwetten-Markt und seit 2003 aktiv. Bislang galt der Anbieter mit malte...


Arcanebet eSports

Arcanebet – Esport-Experte mit Top-Portfolio stellt sich vor

Der Buchmacher fokussiert sich auf die elektronischen Sportarten. Laut unseren Arcanebet Esport Erfahrungen sind es ab...


Bester eSports Bonus

Beste Esport Wetten Bonusangebote 2019

Aufgrund der zunehmenden Konkurrenz unter den Buchmachern bietet sich dem Neukunden eine Vielzahl an Boni an. Beste Esport Wetten Bonusangebote 2019 erst...


League of Legends

League of Legends oder kurz LOL ist wohl das bekannteste Spiel der elektronischen Sportarten. Mittlerweile zählen über 100 Millionen Spieler zur Community, die ebenfalls täglich wächst. Dieses Spiel wird von den meisten Buchmachern angeboten und verfügt ebenfalls über viele Wettmärkte. Ein bester Wettanbieter stellt hierzu die verschiedensten Wettmöglichkeiten bereit, um das Spiel neben dem Broadcast noch spannender gestalten zu können. Gespielt wird LOL ganz klassisch fünf gegen fünf. Generell sind auch andere Spielmodi möglich. Bereits seit 2009 ist das Spiel auf dem Markt, doch so richtig als Durchstarter galt es erst einige Jahre später. Seither ist LOL nicht mehr von der internationalen Bühne der großen Turniere wegzudenken.

Auch die Buchmacher haben mittlerweile das Potenzial des Spiels erkannt und bieten neben den konventionellen Siegwetten zahlreiche Spezialwetten an. Diese beziehen sich meist um die Zerstörung der Türme oder Inhibitoren. Auch Spezialwetten auf den Gesamtsieger einer Liga stehen bei vielen Wettportalen als Esport Wetten bereit.

League of Legends

Esport Wetten: Wettoptionen

Erfahrungsgemäß gibt es bei den Buchmachern viele Wettmöglichkeiten für die einzelnen Spiele. Noch immer befindet sich der Markt im Wachstum und ist einem stetigen Wandel unterlegen. Das bedeutet, dass sich das Portfolio der Wetten immer wieder verändert. Zwar kann es im Vergleich mit den konventionellen Sportarten noch nicht mit der Anzahl der Wettmärkte mithalten, aber es ist Besserung in Sicht. Die meisten Wetten werden als klassische Einzelwetten auf den Sieg eines Teams angeboten. Ergänzt wird das Grundgerüst der Sieger oder Verliererwetten durch zahlreiche Spezialwetten. Eine Sportwetten Strategie kann somit aus Über- und Unterwetten bestehen oder die beliebten Handicap-Wetten beinhalten. Einzelne Spielabschnitte, die als „Kartenwetten“ bekannt sind, lassen sich in einem Best-of-Match ebenfalls tippen. Abgerundet werden viele Esports Spiele durch die Turnier- oder Gruppensieger-Wetten, die in der Regel hohe Quoten bereithalten.

Spezialwetten

Ganz klassisch sind die Über/Unter-Wetten. Hier geht es darum, sich auf eine bestimmte Punktzahl festzulegen und dann zu entscheiden, ob das Endergebnis darüber oder darunter liegt. Wird beispielsweise darauf gewettet, dass die Anzahl an Frags über 24.5 liegt, darf das Ergebnis nicht 14:10 sein. Diese Spezialwetten werden zunehmend beliebter, obwohl sie noch nicht von allen Buchmachern angeboten werden. Eine Besonderheit bei den elektronischen Sportarten sind Wetten auf die ersten sowie letzten Tötungen. Hier geht es darum, darauf zu setzen, welches Team den ersten Gegner eliminiert oder die letzte Tötung im Spiel vornimmt. Kombiniert wird diese Wettoption gerne mit den Handicaps. Auch sie werden erfahrungsgemäß noch nicht von allen Buchmachern offeriert, aber ihre Anzahl steigt. Einige Buchmacher haben die Spezialwetten für Counter Strike: Global Offensive in der 1. und 16. Runde im Angebot. Hier bekriegen sich die Teams lediglich mit Pistolen, was das Wetten besonders spannend macht.

Betway eSports Empfehlung

Was sind die besten Esport Tipps & Tricks?

Für den Einsatz auf Wetten für die elektronischen Sportarten haben wir einige Tipps und Tricks zusammengestellt, um diese möglichst erfolgreich zu gestalten. Gerade für Anfänger ist es wichtig, sich zunächst mit einem Wettanbieter Vergleich auseinanderzusetzen und das Wettangebot zu inspizieren. Die elektronischen Sportarten können interessant und – dank der Quotierung – zugleich lukrativ sein. Unsere Tipps:

  • Konten bei mehreren Buchmachern eröffnen, um die Quoten miteinander vergleichen zu können.
  • Regelmäßig das Angebot der Esport-Wetten überprüfen, da sich dies täglich ändern kann.
  • Nicht das gesamte Budget auf eine Wette setzen, da anderenfalls der totale Bankrott droht.
  • Die Wettquoten sollten stets unter Kontrolle gehalten werden, da sich diese kurzfristig ändern können.
  • Spezifisch Ausschau nach neu eingestellten Wetten halten, da sich einige Buchmacher bei den Anfangsquoten oftmals verschätzen und Wettfreunde dies zu ihrem Vorteil ausnutzen können.
  • Esport News immer verfolgen, da sich hieraus wichtige Informationen für die Wettplatzierung ergeben können.

Informationen über den Esport online sammeln

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal auf den Punkt der Informationen zurückkommen. Die meisten Buchmacher bieten mittlerweile nicht nur eigene News oder einen Blog-Bereich an, sondern auch zusätzliche Statistiken und andere Informationen rund um die antretenden Teams. Gerade solche Informationen sind wichtig, um bei den besten Esport Events 2019 die Partien gut einschätzen zu können. Zu wenige Informationen können zu einer Fehleinschätzung und damit zu einer falschen Wettabgabe führen. Ergänzend zu den Informationen des Buchmachers stehen soziale Netzwerke und die Websites der Turnierveranstalter sowie der Teams als Informationsquelle zur Verfügung.

Auch der sogenannte Head-to-Head Vergleich kann zeigen, wie die aktuelle Form eines Teams ist und wie das Team sich in den bisherigen Aufeinandertreffen gegen den Kontrahenten geschlagen hat. Zudem sollte man sich nicht erst unmittelbar vor einer Wettabgabe die Frage stellen: „Was ist Esport eigentlich?“. Tipper sollten sich bereits mit der Sportart auseinandergesetzt haben, um zu wissen, worauf sie wetten.

Was zeichnet einen guten Esport-Buchmacher aus?

Gerade bei der Vielzahl der Buchmacher gestaltet es sich oftmals schwer, den passenden Anbieter zu finden. Vor allem Anfänger haben damit häufig Probleme. Aus diesem Grund haben wir uns die Frage gestellt, was eigentlich einen soliden Buchmacher für die elektronischen Sportarten auszeichnet. Ist es nur sein Ruf, ist es sein Wettangebot oder ist es noch viel mehr? Generell haben die meisten Buchmacher ein ähnliches Leistungsangebot. Sie unterscheiden sich lediglich in Nuancen, wie beispielsweise in der Höhe der Bonuszahlungen, der Auswahl der Wettmärkte, der angebotenen Esport News oder der Zahlungsbedingungen. Wir zeigen einige Kriterien auf, die es bei der Auswahl des passenden Buchmachers im Blick zu behalten gilt. Damit lassen sich schnell die seriösen und guten Wettanbieter von den schwarzen Schafen der Branche aussortieren und Tipper können ihre Wetten sicher und legal abgeben.

Seriosität und Sicherheit

Die Seriosität wird erfahrungsgemäß vor allem an der Lizenz des Buchmachers gemessen. Die meisten Anbieter sind mit einer maltesischen Glücksspiellizenz oder einem Papier aus Gibraltar ausgestattet. Diese EU-Lizenzen genießen in der Glücksspielbranche einen guten Ruf und sind anerkannt. Einige Anbieter sind auch mit der deutschen Lizenz des Bundeslandes Schleswig-Holstein ausgestattet, das ist allerdings die Minderheit. Die Auflagen für den Erhalt der EU-Lizenz sind streng. Die Buchmacher müssen dafür entsprechende Regelrichtlinien sowie Regularien einhalten, um zunächst die Lizenz zu bekommen und diese auch im weiteren Verlauf zu behalten. Dazu gehört beispielsweise die transparente Darstellung sämtlicher Informationen auf der Homepage. Es gibt auch Anbieter in der Branche, die nicht über eine EU-Lizenz verfügen. Sie sind zum Beispiel mit einer Lizenz des Karibikstaates Curaçao ausgestattet. Zwar sind sie damit auch lizenziert, aber diese Lizenz genießt im Vergleich zu den EU-Papieren einen weniger guten Ruf. Wir empfehlen daher Wetten bei den Buchmachern mit EU-Lizenz.

Auswahl im Wettangebot

Die Auswahl des Esport Wettangebotes ist bei der Entscheidung für oder gegen einen Buchmacher ebenso relevant. Das Angebot der elektronischen Sportarten ist bei vielen Buchmachern mittlerweile weitverbreitet, aber die Anzahl der Wettmärkte differenziert deutlich. Einige Anbieter haben nur die Klassiker LOL, Dota 2 und CS:GO in ihrem Repertoire. Andere Buchmacher setzen auf ein breiteres Spektrum der Esports und bieten auch Hearthstone oder Overwatch Wetten an. Wer gerne das gesamte Portfolio ausschöpfen möchte, sollte daher auf einen Buchmacher setzen, der möglichst viele Esports und Wettbewerbe in diesem Bereich anbietet. Besonders Betway und 10bet sind Buchmacher, die zahlreiche weitere Esport Titel anbieten und somit eine breite Masse an Tippern anziehen. Auch die folgenden Faktoren sind bei diesen beiden Buchmachern allesamt erfüllt und Tipper können sicher und legal ihre Wetten platzieren:

Support und Service sind rund um die Uhr verfügbar

Generell sind der Service und Support das Aushängeschild eines jeden Buchmachers. Die meisten Mitarbeiter sind via Live-Chat oder Telefon erreichbar. Zudem wird auch ein E-Mail-Kontakt angeboten. Vor allem für deutsche Kunden kann es mitunter schwierig sein, Kontakt zu den Mitarbeitern aufzubauen. Viele Serviceteams haben als Hauptsprache Englisch. Es gibt teilweise gar keine deutschen Mitarbeiter vor Ort oder wenn, dann nur vereinzelt temporär. Ein guter Buchmacher sollte stets ein offenes Ohr für seine Kunden haben und bestenfalls rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Erfahrungsgemäß ist ein kostenloser Service ein Indiz für einen seriösen Anbieter. Buchmacher, die außerhalb der deutschen Landesgrenzen ihren Sitz haben, bieten oftmals zwar eine telefonische Hotline an, hierfür fallen für deutsche Kunden allerdings Gebühren aufgrund der Länderüberschreitung an. Seriöse Wettanbieter der Esport Deutschland Szene sind in der Regel auch über den Live-Chat erreichbar und bieten bereits nach wenigen Sekunden Wartezeit ihre Hilfe an.

Sichere Abwicklung der Ein- und Auszahlungen

Angebotene Zahlungsoptionen können von Buchmacher zu Buchmacher variieren. Die gängigsten Methoden sind MasterCard, Visacourt, der Bank Transfer, die Sofortüberweisung, NETELLER oder Skrill. Vereinzelt wird auch PayPal als Transfermethode offeriert. Generell sollte ein seriöser Buchmacher stets kostenfreie Zahlungen anbieten. Dies gilt sowohl für die Ein- als auch Auszahlung. Bei vielen Buchmachern ist mindestens eine Auszahlung pro Monat kostenfrei enthalten. Einige erheben dafür zusätzliche Transfergebühren. Das deutet nach unserer Erfahrung noch nicht auf ein unseriöses Handeln hin, denn dieses Procedere ist in der Branche durchaus üblich.
Dabei ist es vielen erfahrenen Tippern besonders wichtig, das ausgezahlte Geld schnell auf ihrem Konto zu haben, um weitere Tipps abgeben zu können und somit die beste Quote zu erhalten. Hierzu eignen sich die sogenannten E-Wallets am besten, da ein einfaches Verschieben des Geldes zu dem Buchmacher mit der höchsten Quote binnen Sekunden vorgenommen werden kann.

Sportwetten Bonus Vergleich nutzen

Ein guter Buchmacher sollte laut unserer Auffassung über ein lukratives Bonusangebot verfügen. Meist kommen nur Neukunden in den Genuss einer solchen Zahlung. Durchschnittlich wird sie mit 100 Euro oder 100 Prozent der eingezahlten Summe gewährt. Genauso interessant wie die Höhe des Willkommensbonus sind auch die Bonusbedingungen. Hier unterscheiden sich die Buchmacher im Detail. Einige bieten für die Umsetzung eine freie Zeiteinteilung. Bei anderen Anbietern hingegen ist ein zeitlicher Rahmen gesetzt. Vor jeder Anmeldung und Inanspruchnahme des Bonus sollten die Nutzer darauf achten, dass die Bedingungen auch moderat umsetzbar sind. Werden diese in dem vorgegebenen Spielraum nicht erreicht, verfällt nicht nur der Bonus, sondern ebenfalls die damit erzielten Gewinne. Doch nicht nur der zeitliche Rahmen stellt Tipper vor eine Herausforderung. Vor allem sind es die geforderten Umsatzbedingungen und Mindestquoten, die eine Bonusumsetzung erschweren.

10Bet eSports Empfehlung

Unsere Esport Tipps und Tricks in der Zusammenfassung

Besonders für Neulinge stellt sich die Frage nach einem geeigneten Esport Buchmacher. Ein bester Sportwetten Bonus hilft dem Kunden nicht weiter, sofern nur wenige Events der Esport Szene angeboten werden und wenige Wettmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Um sicher zu gehen, sollten besonders Neulinge sich einen Testbericht durchlesen und daraus ihre Schlüsse ziehen.
Mit unseren Tipps und Tricks steht der anschließenden Bonusumsetzung nichts mehr im Wege: Wettende können sich das Guthaben auszahlen lassen oder versuchen, damit weitere Wetten zu gewinnen. Die wichtigsten Aspekte sind die Informationsbeschaffung und Disziplin eines Tippers. Diese Punkte entscheiden mit über Erfolg oder Misserfolg eines Sporttippers. So sollte eine verlorene Wette kein Anreiz sein, das eingesetzte Guthaben zu erhöhen, sondern vielmehr als Fehler angesehen werden, den man nicht wiederholt.