Litecoin kaufen mit Kreditkarte – So handelt ihr schnell und zuverlässig mit Litecoins!

Der Litecoin ist in aller Munde. „Litecoin kaufen Deutschland“ oder „Litecoin buy“ sind immer häufiger gesuchte Begriffe bei Google. Schon längst ist der kleine Bruder des Bitcoins zu einem ernsthaften Konkurrenten gewachsen. Der Litecoin ist für jeden Trader interessant. So auch Litecoin kaufen mit Kreditkarte und auf Litecoins mit Kreditkarte wetten. Soweit ist das auch kein Wunder, denn Wetten auf Kryptowährungen sind im Moment insgesamt sehr beliebt! Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie ihr beim Handel mit Litecoins mitmachen könnt. Ihr habt eine große Auswahl an Brokern. Bei jedem könnt ihr auf unterschiedliche Art und Weise auf euer Konto einzahlen. Litecoin kaufen mit Kreditkarte oder auf Litecoins mit Kreditkarte wetten, sind dabei eine der beliebtesten Einzahlungsmethoden. Zuerst erfahrt ihr aber, was Kryptowährungen überhaupt sind und wie Litecoins funktionieren. Danach geht es dann an den Handel mit Litecoins.

Bester Litecoin Broker

Ersetzen Kryptowährungen bald Euro und US-Dollar?

Die Entwicklung von Kryptowährungen war lange ein Thema, mit dem sich nur eine Handvoll Programmierer auseinandergesetzt haben. Auch nach der Veröffentlichung des Bitcoins im Jahr 2008 war das allgemeine Interesse noch gering. Kryptowährungen sind verschlüsselt und dezentral aufgebaut. So werden alle Überweisungen auf Listen geführt. Diese Listen sind auf vielen Rechnern gespeichert und werden ständig aktualisiert. Dadurch verzichten Kryptowährungen auf einen Mittelsmann. Ihr braucht für die Überweisung einer Kryptowährung keine Bank. Der Verzicht auf Banken und Co machte den Bitcoin immer interessanter. Nach der ein oder anderen Bankenkrise wurden Investoren und Medien auf den Bitcoin aufmerksam. Seitdem könnt ihr Bitcoins an vielen großen Märkten kaufen. Dem Beispiel der Bitcoins folgten viele andere Kryptowährungen – es gibt mittlerweile über 4.500. Um aber die „normalen“ Währungen zu ersetzen, muss noch einiges passieren. Denn im „Laden an der Ecke“ könnt ihr mit Bitcoin & Co noch nicht bezahlen.

Welche Kryptowährungen gibt es?

Ihr könnt natürlich Litecoin kaufen mit Kreditkarte oder auf Litecoins mit Kreditkarte wetten. Das sind allerdings nur zwei Möglichkeiten mit Litecoins zu handeln. Und ist auch nur ein kleiner Teil des Handels mit digitalen Währungen. Wenn ihr vielseitig und solide mit Kryptowährungen handeln möchtet, dann verschafft euch einen kleinen Überblick über den Markt. Wie ihr bereits wisst, gibt es tausende verschiedene Kryptowährungen. Ihr könnt selbstverständlich nicht alle im Auge behalten. Aber die wichtigsten Vertreter solltet ihr euch einmal anschauen. Am einfachsten geht das, indem ihr die einzelnen Währungen mit einer anderen Währung vergleicht. Im besten Fall kennt ihr die eine Währung bereits etwas besser, dann habt ihr einen guten Vergleichswert. Ihr könnt euch beispielsweise Bitcoins vs Litecoins ansehen. Und danach mit Bitcoins vs Ethereum, Bitcoins vs Ripples und Bitcoins vs Dash weitermachen. So bekommt ihr schnell ein Gefühl für die einzelnen Kursbewegungen und eure Gewinnchancen.

etoro trading

So handelt ihr mit Kryptowährungen!

Wer „Litecoin kaufen Anleitung“ sucht, sucht auch nach weiteren Anlagemöglichkeiten. Immer mehr Anleger kaufen und verkaufen Litecoin & Co. Dabei sind Litecoin kaufen mit Kreditkarte und auf Litecoins mit Kreditkarte wetten, nur zwei sehr bekannte Varianten des Kryptohandels. Es gibt bei vielen verschiedenen Kryptowährungen natürlich auch unübersichtlich viele Möglichkeiten zu investieren. So ist das Wetten auf Bitcoins mittlerweile in aller Munde und sehr populär. Ihr solltet also bei eurem Broker nachsehen, welche Währungen außerdem angeboten werden. Denn neben dem Wetten auf Litecoins, könnt ihr zumindest auch auf die anderen bekannteren Kryptowährungen setzen. So könnt ihr beispielsweise Wetten auf Ethereum, Wetten auf Dash und auch Wetten auf Ripples abschließen. Profitiert von der Größe des Marktes und nutzt das Ganze Angebot eures Brokers!

Chance oder eher Risiko?

Ist das Wetten auf Kryptowährungen denn jetzt eine sichere Sache?
Litecoin kaufen mit Kreditkarte oder auf Litecoins mit Kreditkarte wetten, ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Ihr könnt also ganz einfach über euren Broker am Handel teilnehmen. Was die Abläufe angeht, sind Wetten auf Kryptowährungen immer so sicher, wie der Anbieter seriös ist. Später bekommt ihr dazu noch ein paar Tipps. Aber nun zu den eigentlichen Wetten: Bei euren Wetten besteht natürlich immer ein Risiko euer Kapital zu verlieren! Denn große Gewinnchancen ergeben sich meistens nur dann, wenn auch das Risiko besteht, viel zu verlieren. Je größer also eure Gewinnspanne ist, desto eher könnt ihr auch mit einer falschen Entscheidung viel verlieren. Es liegt an euch, den ganzen Markt der Kryptowährungen zu nutzen und so eure Chancen zu maximieren!

etoro registrieren

Wie funktionieren Litecoins?

Litecoins kaufen in Österreich oder Litecoins kaufen in Deutschland, ist so interessant wie nie! Wer aber Litecoin kaufen mit Kreditkarte oder auf Litecoins mit Kreditkarte wetten will, muss ein wenig Basis-Wissen mitbringen. Denn jede Kryptowährung hat ihre Eigenheiten und unterscheidet sich so zu den Anderen. Wenn ihr aber einmal den Handel mit Bitcoins oder einer anderen Kryptowährung verstanden habt, dann sind die Unterschiede nur noch minimal. Der Litecoin funktioniert ohne Banken oder einen anderen Mittelsmann. Die einzelnen Nutzer werden also Peer-to-Peer verbunden. Durch diese direkte Verbindung können die einzelnen Transaktionen dezentral auf vielen Rechnern gespeichert werden. Wenn ihr eine Internetverbindung habt, könnt ihr deswegen auf der ganzen Welt Litecoins kaufen. Diese bewahrt ihr dann in eurer Wallet auf, zu der nur ihr mit eurem Passwort Zugang habt. Die Überweisung von Litecoins kostet – ebenfalls wie bei Bitcoins – eine geringe Gebühr. Damit wird die Arbeit des „Mining“ entlohnt.

Weiter zu etoro und Litecoin kaufen >>

Blockchain, E-Wallet und Mining – Eine Erklärung

Doch was hat es mit diesen neuen Begriffen auf sich? Ihr habt bestimmt auch schon bei Bitcoins von der Blockchain gehört. Das ist eine Liste der Transaktionen einer Kryptowährung. In bestimmten Zeitabständen werden neue „Blöcke“ erstellt. Erst, wenn diese Blöcke entschlüsselt sind, werden die Überweisungen bestätigt. Die Entschlüsselung übernimmt ein sogenannter Miner. Von Mining spricht man, wenn jemand seine Rechnerleistung zur Verfügung stellt und damit dann komplizierte Aufgaben lösen lässt. Wenn diese Aufgaben gelöst sind, ist der Block entschlüsselt und die Überweisung bestätigt. Wenn das sechs Mal geschehen ist, spricht man von einer bestätigten – oder verifizierten – Transaktion. Wenn eine Transaktion verifiziert ist, dann wird die Anzahl der Litecoins in eurem E-Wallet gutgeschrieben. Ein Wallet ist eure digitale Brieftasche. Ihr müsst sie, wie auch eure normale Brieftasche natürlich gegen Diebe schützen und beispielsweise eure Zugangsdaten für euch behalten! Denn nur mit diesen Zugangsdaten, habt ihr Zugriff auf eure Litecoins.

Der Unterschied von Bitcoins und Litecoins?

Soweit scheint der Litecoin doch genau wie der Bitcoin zu funktionieren. Jedoch täuscht der erste Eindruck. Denn lediglich die Funktionsweise ist der des Bitcoins nachempfunden. Wenn ihr euch den technischen Aufbau beziehungsweise die Programmierung der einzelnen Währungen anseht, findet ihr einige Unterschiede. Ein Unterschied, den ihr auch im täglichen Umgang mit der digitalen Währung bemerken werdet: Der Litecoin ist schneller! Und zwar um einiges schneller. Während der Bitcoin alle zehn Minuten einen neuen Block erstellt, geht es beim Litecoin viermal so schnell. Alle zweieinhalb Minuten wird eine Transaktionsliste erstellt und verschlüsselt. Das führt dazu, dass eure Überweisungen schneller bestätigt werden. Aber auch dazu, dass viel schneller neue Litecoins auf den Markt kommen. Denn bei jeder Entschlüsselung durch einen Miner, werden neue Litecoins bereitgestellt. So hat der Litecoin den Bitcoin zahlenmäßig bereits überholt.

Der Handel mit Litecoins

Soweit also das Basis-Wissen in Sachen Kryptowährungen und Litecoins. Nun geht es um den Handel mit Litecoins. Wie kann man Litecoins mit Kreditkarte kaufen? Litecoins kaufen mit Kreditkarte ist eine der beliebtesten Möglichkeiten in den Handel mit Kryptowährungen einzusteigen. Ob nun Litecoin kaufen mit Visa Kreditkarte, Litecoin kaufen mit Mastercard Kreditkarte, Litecoins kaufen mit Kreditkarte oder LTC kaufen mit Kreditkarte, alles ist möglich! Denn im Gegensatz zu Litecoins kaufen mit Paysafecard, Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung, Litecoins kaufen mit Paysafe, Litecoins kaufen mit Banküberweisung oder Litecoins kaufen mit Paypal, ist LTC kaufen mit Kreditkarte ohne weitere Vorkenntnisse und ohne Anmeldung möglich. Ihr müsst dazu lediglich eine Kreditkarte besitzen. Beim Litecoin kaufen Paypal zu nutzen ist dagegen mit größeren Vorbereitungen verbunden. Ihr müsst dafür beispielsweise zuerst ein Paypal-Konto einrichten. Und auch dann ist nicht gewährleistet, dass euer Broker die Einzahlung per Paypal auch wirklich anbietet.

etoro Trading

CFD oder Direktkauf?

Bevor ihr Litecoin kaufen mit Kreditkarte oder auf Litecoins mit Kreditkarte wetten genauer ins Auge fasst: Überlegt euch gut, welche Art des Handels euch besser liegt! CFD und Direktkauf sind zwei unterschiedliche Möglichkeiten Geld mit Kryptowährungen zu verdienen. Dabei ist der Direktkauf nicht so aufregend und bietet nicht dieselben großen Gewinnchancen wie der CFD. Denn beim Direktkauf profitiert ihr lediglich von steigenden Kursen. Wenn ihr mit einem CFD auf eine digitale Währung wetten wollt, dann könnt ihr das auf steigende und fallende Kurse tun. Außerdem sind CFDs gehebelt. Euer Einsatz potenziert sich dadurch um ein Vielfaches. So habt ihr noch größere Chancen am Markt. Und das auch bereits mit kleineren Beträgen. Eine Wette mit CFDs kann jedoch auch sehr schnell dafür sorgen, dass ihr euer Kapital vollständig verliert. Achtet also darauf, euer Risiko breit zu streuen. Ihr könnt beispielsweise in mehrere Kryptowährungen investieren.

Litecoin kaufen mit Kreditkarte – überall möglich?

Nachdem ihr nun wisst, auf welche Arten ihr euch am Handel mit Kryptowährungen beteiligen könnt, fragt ihr euch selbstverständlich: Wo kann man Litecoins mit Kreditkarte kaufen? Litecoins kaufen mit Kreditkarte ist dabei einfacher als ihr vielleicht denkt. Ob nun auf digitalen Marktplätzen, oder bei Brokern: Der Kauf von Litecoins ist so gut wie immer mit Kreditkarte möglich. Ihr könnt euch also zuerst einmal bei vielen verschiedenen Brokern umsehen. So bieten euch Plus500, SimpleFX, ayondo, UFX, Admiral Markets, XTB, eToro, IQ Option und FXOpen die Möglichkeit an, mit Kreditkarte einzuzahlen. Mit Kreditkarte zu zahlen ist auch deshalb so beliebt, weil so gut wie jeder eine Kreditkarte besitzt. LTC kaufen mit Kreditkarte ist deswegen kein Einzelfall, sondern eine gern genutzte Möglichkeit.

etoro Akademie

Kann man auf Litecoins mit Kreditkarte wetten?

Abgesehen vom Direktkauf, könnt ihr natürlich auch auf Litecoins mit Kreditkarte wetten. Das geschieht am einfachsten, indem ihr einen CFD abschließt. Ihr wettet also, ob der Kurs steigen oder fallen wird. Da Litecoin kaufen mit Visa Kreditkarte und Litecoin kaufen mit Mastercard Kreditkarte immer gefragter sind, bieten so gut wie alle Broker diese Möglichkeit an. Ein Bester Litecoins Broker lässt sich also schwer bestimmen. Ab nun Plus500, SimpleFX, ayondo, UFX, Admiral Markets, XTB, eToro, IQ Option oder FXOpen – alle bieten die Möglichkeit an, mit Kreditkarte auf euer Konto einzuzahlen. Mit welchem Broker ihr also auf Litecoins wettet, könnt ihr nicht von der Kreditkarteneinzahlung abhängig machen. Aber mit welchem Broker ihr am besten klarkommt, kann auch noch von ganz anderen Faktoren abhängig sein. Es ist also sinnvoll für euch, einige Broker auszuprobieren.

Welche Kreditkarten werden akzeptiert?

Könnt ihr nun einfach Litecoins kaufen mit Kreditkarte? Grundsätzlich ja. Denn sobald ihr euch für einen Broker entschieden habt, kann es losgehen. Aber auch hier gilt: Augen auf! Denn der Broker muss natürlich auch die Kreditkarte eures Kreditinstituts akzeptieren. Die Hinweise hierauf findet ihr in den meisten Fällen schnell bei den Einzahlungsmöglichkeiten eures Brokers. Litecoin kaufen mit Visa Kreditkarte und Litecoin kaufen mit Mastercard Kreditkarte, ist dabei so gut wie immer möglich. Kleinere Anbieter von Kreditkarten sind dagegen nicht immer akzeptiert. Solltet ihr aber in Besitz einer Mastercard oder Visa Kreditkarte sein, steht eurem Start in den Handel mit Litecoins nichts entgegen!

Bester Litecoin Broker

Fazit: Litecoin kaufen mit Kreditkarte geht fast überall!

Der Litecoin ist zwar noch nicht so bekannt wie der Bitcoin, er legt aber mit großer Geschwindigkeit an Bekanntheit zu. Ebenso groß ist die Geschwindigkeit, in der eine Litecoin-Transaktion bestätigt wird. Viermal so schnell wie bei einem Bitcoin! Der Handel mit Litecoin gehört also in jedem Fall zu den interessanten Wetten auf Kryptowährungen. Alle großen Broker bieten die Möglichkeit auf Litecoin zu setzen und mit dem Kurs der Litecoins Gewinne zu machen. Litecoin kaufen mit Kreditkarte und auf Litecoins mit Kreditkarte wetten ist eine schnelle und zuverlässige Methode. Fast alle Broker bieten die Möglichkeit an, mit Kreditkarte auf das eigene Konto einzuzahlen. Ihr solltet aber darauf achten, dass die Kreditkarte eurer Bank auch akzeptiert wird. Kein Problem ist das bei Mastercard oder Visa Kreditkarte. Ihr könnt ganz einfach Litecoin kaufen mit Kreditkarte und gute Gewinnchancen nutzen!

Weiter zu etoro und Litecoin kaufen >>