10bet: Mai-Verstärkung bringt 40 Euro Reload Bonus

Ansprechende Wettquoten, ein großes Portfolio und ein toller Neukundenbonus. Der Buchmacher 10bet hat in jedem Fall ein Wettangebot parat, welches sich zu betrachten lohnt. Damit aber nicht genug, denn auch an die Bestandskunden des Buchmachers ist gedackt. Mit der „Mai-Verstärkung“ kann sich jeder Kunde so einen Reload-Bonus von bis zu 40 Euro sichern – ganz ohne großen Aufwand. Und eine solche Offerte kommt doch wie gerufen für die entscheidenden Spiele und Finals in den Fußball-Ligen dieser Welt.

50% Reload-Bonus für alle Bestandskunden

Um den Bestandskundenbonus für den Mai bei 10bet in Anspruch nehmen zu können, muss die treue Kundschaft nur wenig beachten. Das Angebot steht automatisch zur Verfügung und kann ganz einfach durch eine Einzahlung und die Eingabe des Bonus Codes „40TITLE“ aktiviert werden. Was für einen Betrag die Tipper genau auf ihr Konto einzahlen, ist natürlich ganz ihnen überlassen. Im Sinne der Aktion sollte allerdings eine möglichst große Einzahlungssumme gewählt werden, da immerhin 50 Prozent des eingezahlten Betrags für den Bonus gewertet werden.

In einfachen Worten bedeutet das also: Wer einen Betrag von 80 Euro mit dem gültigen Bonus Code auf sein Konto einzahlt, kassiert den vollen Bonus von 40 Euro ein. Wichtig ist dabei jedoch zu beachten, dass der Bonusbetrag nicht sofort mit dem Einzahlungsbetrag zusammen gutgeschrieben wird. Stattdessen muss erst einmal ein gewisser Umsatz geleistet werden, ehe der Bonusbetrag für die Abgabe der Sportwetten zur Verfügung steht.

Jetzt bei 10bet im Mai den Reload Bonus nutzen!

Jetzt bei 10bet im Mai den Reload Bonus nutzen!

Auch die Einzahlung muss umgesetzt werden

Geleistet wird dieser erforderliche Umsatz durch einen einmaligen Einsatz der eingezahlten Summe mit einer Quote von 1,60 oder höher. Unabhängig vom Ausgang dieser Wette wird der Reload-Bonus automatisch auf das Konto überwiesen, wenn der qualifizierende Tipp ausgewertet wurde. Wichtig ist bei der Umsatzwette zu beachten, dass diese nicht auf doppelte Chancen platziert werden darf. Neben den Einzelwetten sind dafür aber auch die Kombinationswetten zugelassen.

Nachdem der Bonusbetrag erfolgreich auf das Konto übertragen wurde, kann dieser für eine spätere Auszahlung freigespielt werden. Auch jetzt gelten wieder gewisse Umsatzbedingungen, so dass ein sechsfacher Umsatz aus Einzahlung und Bonus erforderlich ist. Die bereits bekannte Wettquote von mindestens 1,60 ist dabei auch weiterhin einzuhalten. Zusätzlich müssen die Tipper laut den Bonusbedingungen aber auch ihren jeweiligen Zeitraum im Blick haben. Um den Bonus nämlich vollständig für die Auszahlung freispielen zu können, hat jeder Kunde genau 30 Tage Zeit. Gelingt das Erfüllen der Umsatzanforderungen in dieser Zeitspanne nicht, wird das Bonusgeld wieder vom Wettkonto entfernt. Allgemeiner Hinweis: In Kombination mit anderen Angeboten kann die „Mai-Verstärkung“ bei 10bet nicht genutzt werden.

Weiter zu 10bet >>