Ladbrokes: Jetzt Versicherung für Kombiwetten nutzen

Wer mit dem Namen Ladbrokes nichts anfangen kann, der hat sich mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit auch noch nicht mit den unterschiedlichen Anbietern der Wett-Branche beschäftigt. Das britische Unternehmen ist schon seit 1886 als Buchmacher für Sportwetten tätig und verfolgt demnach eine beeindruckend lange Tradition. Gepunktet wird auf Seiten der Briten unter anderem durch zahlreiche interessante Angebote, zu denen neben einem Willkommensbonus für die Neukunden auch eine Kombi-Versicherung zählt. Und die hat es in sich, denn bei einer verlorenen Kombiwette gibt es den Einsatz bis zu einer Summe von 25 Euro zurück.

Wetten in zahlreichen Wettbewerben möglich

Besonders gut geeignet ist die Aktion des Wettanbieters für die Fußball-Fans. Ladbrokes hat zahlreiche Fußball-Ligen als teilnehmend markiert und ermöglicht hier für die qualifizierenden Wetten jeweils einen Tipp auf den Heimsieg, das Unentschieden oder den Auswärtssieg. Im Detail nehmen dabei zum Beispiel die Bundesliga, die Premier League, die Champions League, die Championship, die Ligue 1 oder die Serie A teil. An genügend Auswahl dürfte es den Tippern also eigentlich nicht mangeln. Besonders angenehm: Damit die eigene Wette tatsächlich für die Kombiwetten-Versicherung gewertet wird, müssen die Tipper keine bestimmte Mindestquote beachten. Es können also problemlos Wetten auf die einzelnen Favoriten platziert werden, um das Risiko möglichst gering zu halten.

ladbrokes-kombi-cashback

Jetzt Ladbrokes Kombi Cashback sichern!

Wichtig: Zuglassen sind für die Aktion des britischen Bookies ausschließlich Pre-Match-Wetten vor der Partie. Livewetten lassen sich bei Ladbrokes natürlich ohne Probleme platzieren, tragen allerdings nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen bei.

Weiter zu Ladbrokes >>

Gutschrift als Gratiswette

Damit die Kombi-Versicherung von bis zu 25 Euro aktiv wird, muss genau ein Tipp auf dem eigenen Wettschein verkehrt sein. Ob es sich hierbei um die erste Quote oder die letzte Wette handelt, ist vollkommen egal. Allerdings darf eben nur maximal eine der Quoten falsch getippt werden. Die Höhe des jeweiligen Cashbacks richtet sich dann nach dem Einsatz der Kunden. Hat der Tipper also 20 Euro platziert, gibt es auch 20 Euro zurück. Bei einem Einsatz von 50 Euro können maximal 25 Euro zurückgeholt werden. Die Gutschrift des Betrags erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach der Auswertung der qualifizierenden Wetten. Gutgeschrieben wird der Bonus allerdings in Form einer Freiwette, so dass nicht gleich eine Auszahlung beantragt werden kann. Notwendig ist es stattdessen, die Freebet innerhalb von sieben Tagen wenigstens einmal vollständig einzusetzen. Werden dann Gewinne aus dieser Freiwette erzielt, befinden sich die voll und ganz in den Händen des Kunden. Eine gewisse Mindestquote ist bei der Abgabe der Gratiswette nicht zu beachten, allerdings müssen diese immer auf die 1X2-Märkte platziert werden.

x-tip-content-empfehlung-at

Antwort hinterlassen

Noch mehr interessante Fragen für dich: