Roy Richie: Mit bis zu 100 Euro Sportwetten Bonus starten

Roy Richie ist ein recht junger „Mitspieler“ auf dem Markt der Wettanbieter, der die Kunden in erster Linie mit seinem modernen Erscheinungsbild und dem ansprechenden Portfolio begeistern möchte. Da das aber schon lange nicht mehr ausreicht, wurde beim Anbieter auch an einen Willkommensbonus für die Neukunden gedacht. Und diese Offerte hat es richtig in sich, denn es können bis zu 100 Euro als Einzahlungsbonus für die erste Einzahlung auf das Wettkonto aktiviert werden.

Werbeaktion von Roy Richie einlösen >>

Den doppelten Einzahlungsbetrag kassieren

Los geht das Bonus-Abenteuer bei Roy Richie mit der Eröffnung eines eigenen Spielerkontos. Kosten oder Gebühren verlangt der Anbieter in diesem Zusammenhang nicht. Gleichzeitig kann nach der Registrierung direkt die qualifizierende Einzahlung für den Willkommensbonus geliefert werden. In die Hand nehmen müssen die Tipper hierbei einen Betrag von mindestens zehn Euro. Zusätzlich dazu muss der Bonus Code RRS100 verwendet werden, wenn die qualifizierende Einzahlung durchgeführt wird. Abgerechnet werden bei dieser Einzahlung jetzt 100 Prozent der Summe, die so einen Bonusbetrag von bis zu 100 Euro aufbieten kann. Wer hier also mit 100 Euro startet, erhält vom Anbieter einen Bonus von ebenfalls 100 Euro.

Wichtig zu beachten ist dabei, dass der Bonusbetrag des Anbieters nicht sofort mit der Einzahlung zusammen auf das Konto wandert. Stattdessen verlangt der Anbieter, dass die Kunden den Einzahlungsbetrag erst einmal mit einer Quote von 2,00 oder höher umsetzen. Erst wenn dieser Schritt erledigt wurde, wird das Bonusgeld gutgeschrieben. Ob die Kunden ihre Wette gewonnen oder verloren haben, ist dabei allerdings vollkommen nebensächlich.

Roy Richie Bonus

90 Tage für die Freischaltung des Bonus

Sobald die qualifizierende Wette abgerechnet wurde, wird der Bonusbetrag aus dem Willkommensbonus auf das Wettkonto überwiesen. Diese Summe steht jetzt für den Einsatz bereit, kann gleichzeitig aber auch für eine spätere Auszahlung freigespielt werden. Dies funktioniert durch einen zehnfachen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus, der erneut mit Quoten von 2,00 oder höher geleistet werden muss. Insgesamt sind die Anforderungen also recht sportlich, wobei der Buchmacher aber auch einen erfreulich großen Zeitraum für die Freischaltung präsentiert. Insgesamt 90 Tage haben die Kunden zur Verfügung, so dass der zehnfache Umsatz normalerweise problemlos geleistet werden kann.

Auszahlbar ist der Bonus, sobald diese Umsatzbedingungen erfolgreich gemeistert wurden. Gelingt das nicht, entfernt der Buchmacher den Bonusbetrag einfach wieder vom Wettkonto. Genau das Gleiche passiert übrigens auch dann, wenn die Kunden ihren Bonus noch vor der Erfüllung der Umsatzbedingungen auszahlen wollen. Selbst wenn also ein größerer Gewinn eingefahren wird, sollten mit diesem erst die Umsatzbedingungen für den Willkommensbonus erfüllt werden. Anschließend schmeckt die Auszahlung dann auch gleich doppelt so gut.

Werbeaktion von Roy Richie einlösen >>