Sportingbet: Fußball-Tippspiel bringt wöchentlich Preise im Wert von 15.000 Euro

Nicht nur in Großbritannien, sondern mittlerweile auch im deutschsprachigen Raum, ist Sportingbet einer der bekanntesten Buchmacher. Gegründet wurde das britische Unternehmen im Jahre 1998, so dass der Wettanbieter mittlerweile seit fast 20 Jahren seine Dienste zur Verfügung stellt. Immer geblieben ist dabei die bunte Auswahl im Portfolio, durch welche sich die eigenen Sportwetten rund um die Uhr platzieren lassen. Bonusangebote und Promotionen stehen ebenfalls bereit, zu denen aktuell ein interessantes Fußball-Tippspiel gehört – und das wiederum hält wöchentlich ganze 15.000 Euro im Preispool bereit.

Weiter zu Sportingbet >>

8 richtige Tipps für einen Gewinn

Eine spezielle Anmeldung für die Teilnahme an der Aktion des Buchmachers ist nicht notwendig. Jeder Kunde kann ganz bequem einen Login erledigen und schon an dem Gewinnspiel teilnehmen. Hierfür ist es notwendig, die vorgeschlagenen Partien des Anbieters zu tippen. Insgesamt zwölf Duelle werden in der wöchentlichen Runde aufgelistet und müssen von den Kunden korrekt getippt werden. Optimal ist es natürlich, wenn alle zwölf Partien korrekt vorhergesagt werden – dann gibt es einen Gewinn von 10.000 Euro. Sollten lediglich elf Tipps korrekt sein, werden 2.000 Euro auf das Konto des Wettkunden überwiesen.

Gewonnen haben die Tipper bei Sportingbet aber auch schon mit acht von zwölf korrekten Tipps, wofür zehn Freispiele im Sportingbet Casino gutgeschrieben werden. Sind neun oder zehn Spiele korrekt, steigt die Anzahl der Freispiele auf 50 bzw. 100 an.

Tipps müssen bestätigt werden

Gutgeschrieben werden die Freispiele für den Slot „Starburst“. Sollten Gewinne mit den Freispielen erzielt werden, unterliegt diese Gewinnsumme einer einmaligen Umsatzanforderung, Heißt also: Bevor die Gewinne ausgezahlt werden können, muss diese Gewinnsumme einmal vollständig eingesetzt werden. Während eine wöchentliche Runde läuft, können die Kunden beim Buchmacher pro Tag einen Tipp auf die zwölf verschiedenen Partien platzieren. Wichtig zu beachten ist, dass jeder Tipp mit einer eigenen Echtgeld-Wette bestätigt werden muss. Heißt also: Erst die zwölf Partien des Gewinnspiels tippen, danach eine eigene Wette zur Bestätigung platzieren.

Ob die qualifizierende Wette zur Bestätigung des Tipps daneben geht oder gewonnen wird, ist vollkommen zweitrangig – gewettet wird der Tipp für das Gewinnspiel auf jeden Fall. Allerdings nur dann, wenn die Wette am gleichen Tag platziert wird, wie der eigene Tipp abgegeben wurde. Kleiner Hinweis: Kunden müssen nicht nur mit ihrem Computer auf das Angebot zugreifen, sondern können auch mit Hilfe der mobilen Sportingbet App an der Aktion teilnehmen. Sollten die Tipper einen der Cash-Preise gewinnen, werden sie innerhalb von 24 Stunden nach der Auswertung kontaktiert.

Weiter zu Sportingbet >>

Noch mehr interessante Fragen für dich: