Sportingbet: Jetzt bis zu 5 Euro täglich als Freiwette kassieren

Bereits seit 1998 bietet Sportingbet seine Sportwetten für die Wett-Fans aus der ganzen Welt an. Die Wurzeln des Unternehmens liegen zwar in Großbritannien, aber auch Deutschland liegt schon etwas länger auf der Kunden-Karte des Bookies. Und die deutschen Tipper sind schwer begeistert vom Portfolio der Briten, was unter anderem an den vielen Promotionen liegen dürfte. Wer fleißig wettet, kann sich zum Beispiel täglich eine Freiwette von bis zu fünf Euro sichern.

Weiter zu Sportingbet >>

Gutschrift immer am Ende einer täglichen Runde

Um die qualifizierenden Wetten für die Freebet bei Sportingbet zu platzieren, haben die Tipper jeden Tag genau 24 Stunden Zeit. Eine jede Runde beginnt dabei um 8 Uhr und endet dann 24 Stunden um 7.59 Uhr. Innerhalb dieser Zeitspanne müssen möglichst viele, bzw. wertige Kombiwetten platziert werden. Gültig sind dabei allerdings nur die Wetten, die aus mindestens zwei Auswahlen bestehen. Darüber hinaus wird eine Mindestquote von 1,50 pro Auswahl vorgegeben. Selbstverständlich steht es jedem Tipper frei, auch eine größere Kombiwette im Zuge dieser Aktion zu platzieren. Zumindest zwei Quoten müssen aber immer auf dem Wettschein zu finden sein.

Bestimmte Sportarten gibt der englische Buchmacher im Zusammenhang mit dieser Aktion nicht vor. Kunden können also zum Beispiel auf den Fußball wetten, gleichzeitig aber auch ihre Tipps beim Eishockey, Tennis oder Volleyball platzieren. Ebenfalls wichtig: Der Einsatz. Denn genau der ist es am Ende des Tages, der die Höhe der zu erwartenden Freiwette vorgibt.

Jetzt an der Sportingbet Aktion teilnehmen!

Jetzt an der Sportingbet Aktion teilnehmen!

Freebet sollte clever eingesetzt werden

Werden vom Kunden zwischen zehn und 19,99 Euro in einer Runde in Kombiwetten investiert, gibt es vom Buchmacher eine Gratiswette in Höhe von einem Euro. Liegt der Einsatz der Kunden bei 20 bis 49,99 Euro, wird der Wert der Freiwette auf zwei Euro erhöht. Den maximalen Wert der Freebet gibt es mit fünf Euro dann, wenn mindestens 50 Euro in einer Runde in die Kombiwetten investiert wurden. Ist das tatsächlich der Fall, wird die entsprechende Freiwette innerhalb von vier Stunden nach der Auswertung des Wettscheins auf das Konto des Tippers überwiesen.

Die Freiwette sollte jetzt klug eingesetzt werden, denn sämtliche damit erzielten Gewinne lassen sich problemlos auszahlen. Wird eine Freiwette von fünf Euro zum Beispiel auf eine Quote von 2,00 gesetzt, warten im Gewinnfall zehn Euro. Fünf Euro davon werden abgezogen, da es sich hierbei um den Wert der Freiwette handelt. Die restlichen fünf Euro gehören aber wiederum vollständig dem Kunden und können dann problemlos ausgezahlt werden. Achtung: Eingesetzt werden muss die Freiwette bei Sportingbet innerhalb von 24 Stunden.

Weiter zu Sportingbet >>

Antwort hinterlassen

Noch mehr interessante Fragen für dich: