Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Ab nach Belgrad: Die TSG kommt als Tabellenführer *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette ***

Bielefeld ohne Punkte in Wolfsburg

Nach dem 1:4 gegen den FC Bayern München am letzten Spieltag hatte sich Arminia Bielefeld viel vorgenommen. Auch beim VfL Wolfsburg konnte die Mannschaft von Uwe Neuhaus jedoch nichts Zählbares mitnehmen. Die Arminia, die in nun fünf Spielen erst vier Mal trafen, waren in der Offensive wieder zu harmlos.

Bielefeld ohne Punkte in Wolfsburg

Uwe Neuhaus und Arminia Bielefeld sind weiterhin auswärts sieglos. / Foto: PA Images

Der fünfte Spieltag bringt keine Freude nach Bielefeld. Nach einem 1:2 gegen den VfL Wolfsburg muss die Arminia weiter den Blick nach unten richten. Durch zwei frühe Tore der Wölfe in der 19. und 20. Spielminute wurde der Mannschaft von Uwe Neuhaus früh der Stecker gezogen. Der Anschlusstreffer durch Sven Schipplock zehn Minuten vor Schluss war lediglich Ergebniskosmetik.

Wolfsburger Doppelschlag in Halbzeit eins

Auch im dritten Auswärtsspiel in der Bundesliga kann Aufsteiger Arminia Bielefeld keine Punkte einfahren. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus musste sich am Sonntag mit 0:2 gegen den VfL Wolfsburg geschlagen geben. Eigentlich hatte die Partie für die Neuhaus-Truppe recht ansehnlich angefangen. Die ersten 19 Minuten lang hielt die Arminia gut gegen die Angriffsbemühungen der Wölfe. Dann allerdings gab es den Wolfsburger Doppelschlag. In der 19. Spielminute netzte Wout Weghorst nach Vorlage von Maximilian Arnold zum 1:0 ein. Eine Minute später war es Arnold selbst, der zum 2:0 erhöhte.

Wölfe bleiben an Europa dran

In der zweiten Spielhälfte waren die Gäste zwar weiterhin bemüht, blieben jedoch auch ungefährlich vor dem Kasten. Mit etwas weniger Glück hätte der VfL hier frühzeitig auf 3:0 stellen können. Dann allerdings kam es jedoch anders. In der 77. Spielminute brachte Uwe Neuhaus Joker Sven Schipplock, der drei Minuten später zum 2:1-Anschlusstreffer einnetzen konnte. Am Ende allerdings zu wenig – und wieder nichts Zählbares in der Fremde.

Jetzt weiter zu Betway >>

Arminia bemüht, aber zu harmlos

Als Schlüsselszenen des Spiels lassen sich ganz klar die beiden Wolfsburger Treffer zum 1:0 und 2:0 nennen. Bielefeld hat innerhalb nur weniger Minuten zwei harte Rückschläge kassiert. Diese haben der Neuhaus-Elf zwar nicht komplett den Stecker gezogen, Verunsicherung war aber vor allem in der Offensive zu spüren. Unterm Strich bleibt ein typischer Spruch aus dem Zeugnis: Die Arminia war stets bemüht. Hier jedoch auch zu harmlos.

Ob sich dies am nächsten Spieltag ändern wird, ist fraglich. Weiter geht es für die Bielefelder mit einem Heimspiel gegen den BVB am Samstag (31. Oktober). Der VfL Wolfsburg ist am Sonntag (1. November 2020) beim Auswärtsspiel gegen Hertha BSC gefordert. Genügend Zeit also, um mit dem Quoten-Vergleich noch ein paar passende Wettquoten herauszufiltern.