Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** RB Leipzig zum Siegen verdammt, sonst jubelt PSG *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette ***

Bleibt 1860 München an Saarbrücken dran und siegt bei Dynamo Dresden?

Der Spitzenreiter hat schon einmal vorgelegt. Und zwar im Stile eines Tabellenführers. Am Freitag Abend setzte sich der 1. FC Saarbrücken nämlich beim Vierten Viktoria Köln durch. Verfolger TSV 1860 München will den Kontakt zum FCS am Sonntag nicht abreißen lassen.

Tipps Dresden - 1860 München

Am Sonntag begegnen sich in der 3. Liga Dynamo Dresden und der TSV 1860 München München. Foto: PA Images

Wer sich das wirklich volle Fußball-Programm am Wochenende geben will, der hat als Fan natürlich nicht nur den fünften Spieltag in der UEFA Nations League im Blick. Denn auch in der 3. Liga in Deutschland rollt das runde Leder. Am Samstag finden gleich sechs Partien statt. Am Sonntag blickt unterdessen alles an die Elbe. Um 14 Uhr erwartet Dynamo Dresden dann den TSV 1860 München. Ein wichtiges Match – für beide Vereine.

Quoten-Boost für Dresden vs. 1860 München

Wer gewinnt das Duell am Sonntag? Das erklären wir euch gleich in unserer 3. Liga Wett-Tipps Analyse. Und wenn ihr dann auf eines beider Teams eine Wette platzieren wollt, nutzt ihr am besten den Boost bei 888 Sports.

Wie gut sind Dynamo Dresden und 1860 München in Form?

Dynamo Dresden sammelte bislang 13 Punkte in neun Begegnungen. Vier Mal gewannen die Sachen. Doch vier Mal mussten sie sich auch geschlagen geben. Hinzu kommt noch ein Unentschieden. Der TSV 1860 München machte es etwas besser. Die Löwen holten insgesamt schon fünf Siege und zwei Remis. Erst zwei Partien wurden verloren. Auffällig ist vor allem aber auch: In vier Gastspielen haben die Münchner bisher noch gar nicht verloren. Auswärts stehen drei Siege und ein Unentschieden auf der Habenseite.

Das bisherige Highlight aus Sicht der SG Dynamo fand direkt zum Saisonstart 2020/21 statt. Nämlich in der ersten Runde im DFB-Pokal. Da besiegten die Sachsen nämlich den Hamburger SV mit 4:1. 1860 München zeigte im Pokal ebenso eine reife Vorstellung, schied allerdings gegen den Bundesligisten Eintracht Frankfurt knapp mit 1:2 aus.

Live Streams kostenlos gefällig? Dann haben wir übrigens einen tollen Tipp für dich. Einfach bei bet365 anmelden und als Kunde Live-Events kostenlos anschauen.

Saarbrücken für beide Clubs eine Nummer zu groß

Apropos 1:2 – knapp geschlagen geben mussten sich beide Vereine gegen den Tabellenführer 1. FC Saarbrücken mit genau diesem Ergebnis. Pech hatte dabei vor allem Dresden. Die Sachsen führten an der Saar nämlich sogar mit 1:0, kassierten dann aber doch das 1:1 und vor allem das alles entscheidende 1:2 erst in der Schlussminute. Der TSV 1860 München präsentierte sich außerdem am letzten Wochenende in prächtiger Torlaune. Die Löwen besiegten den Halleschen FC mit gleich 6:1.

In den direkten Duellen gab es diese Paarung zuletzt in der Saison 2016/17 in der 2. Bundesliga. Hier behielt München doppelt die Oberhand. Die Löwen siegten in ihrem Heimspiel mit 1:0. München holte aber auch den Dreier in Dresden und setzte sich an der Elbe mit 2:1 durch.