Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Nach Streit um Gehaltsverzicht? Adam Szalai in Mainz gefeuert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Wett-Tipps: Bayern vs. Sevilla (Supercup) *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: RB Leipzig vs. Mainz *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Chelsea vs. Liverpool *** Betway Quotenboost - Bayern München vs. Schalke ***

Neuer Champions-League Held aus Österreich

Die Champions League hat gerade begonnen. Und es gibt schon einen Helden: Den 19-jährigen Norweger Erling Braut Haland. Er schoss für Salzburg drei Tore und begeistert ganz Europa.

Erling Braut Haland

UEFA Champions League: Torjäger Erling Braut Haland freut sich.

Am ersten Spieltag der Champions-League ist viel passiert. Doch das absolute Highlight war das Spiel des RB Salzburg gegen Genk. Denn dort gab es einen bis dato unbekannten Spieler, der den RB Salzburg mit drei Treffern in die Liga der großen Clubs katapultierte. Die Rede ist von Erling Braut Haland. Der 19-jährige Norweger begeisterte mit dieser Aktion nicht nur Österreich, sondern ganz Europa. Die Sportvereine haben schon ein Auge auf den Jungspund geworfen. Und sicher werden sie am zweiten Spieltag, wenn der RB Salzburg gegen den FC Liverpool antritt, noch genauer hinsehen. Denn dann schnuppert der 19-jährige Torjäger das erste Mal in seinem Leben englische Fußball-Luft.

Der neue Torjäger

Nicht nur hat Erling Braut Haland im Champions League Spiel gegen Genk drei Tore geschossen. Der junge Torjäger erzielte bereits 11 Tore in der aktuellen Bundesligasaison (Österreichs Bundesliga). Was sein Geheimrezept ist? Sicher seine Spielweise. Denn der Blondschopf ist treffsicherer als die meisten großen Stürmer. Er wird sogar schon als Tormaschine Europas bezeichnet. In der ersten Pokalrunde schoss er drei Mal ein Tor. Und am gestrigen Dienstag war er in der Königsklasse ebenfalls absolut treffsicher. Mit ebenfalls drei Toren in der 2 Minute, der 34. Minute und 45. Minute gelang es dem jungen Supertalent den belgischen Meister KRC Genk in Grund und Boden zu spielen. Der RB Salzburg gewann am Ende mit einem 6:2-Sieg. Insgesamt ergibt das in der aktuellen Saison 17 Treffer in 9 Spielen. Das bedeutet, im Durchschnitt trifft der Norweger alle 43 Minuten.

Wunderknabe erzielte schon Torrekord

Erling Haland wurde in Leeds geboren. Sein Vater spielte lange Zeit als Fußballer in der Premier League. Die Familie kehrte aber nach Norwegen zurück. Dort begann der Torjäger seine Karriere bei Bryne FK und später bei Molde FK. Von Anfang an war der Norweger treffsicher. 14 Tore in 39 Ligaspielen gingen auf sein Konto. Im Januar holte ihn der RB Salzburg für gerade mal fünf Millionen Euro. Die Österreicher hatten zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung, welches Talent ihnen in die Hände ging. Ex-Trainer Marco Rose setzte Erling Haland auch zunächst nicht ein. Dabei hätte seine Trefferquote schnell auffallen sollen. In den 10 Spielen, in denen er antreten durfte, erzielte er fünf Tore.

Aufmerksam wurde der RB Salzburg erst, als der 1,91 Meter große Hüne bei der diesjährigen U20-Fußball-WM in Polen einen neuen Torrekord aufstellte: Beim 12:0 Sieg gegen Honduras erzielte er allein neun Tore. Die vorherige Bestmarke von sechs Toren durch Adailton im 1997 wurde von dem Torschützenkönig problemlos überboten.

Marktwert hat sich verdoppelt

Halands Marktwert hat sich in ganz kurzer Zeit auf zwölf Millionen Euro verdoppelt. Experten vermuten, dass der Norweger nicht mehr lange für den RB Leipzig spielen wird: Haland wird also Österreich verlassen. Denn falls er so weitermacht, kann Salzburg ihn nicht mehr halten. Ein Wechsel zu einem der großen Klubs ist damit nur eine Frage der Zeit. Vermutlich wird Haland seine Vertragszeit bis 2023 nicht absitzen. Wenn das passende Angebot kommt, und das wird kommen, wird er wechseln. Vielleicht wird er bald wie sein Vater in England spielen. Der FC Liverpool, so wird gemunkelt, wird den Superstürmer im kommenden Champions-League Spiel im Auge behalten.