Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***

Diego Contento wechselt zum SV Sandhausen

Diego Contento wechselt von Fortuna Düsseldorf zum SV Sandhausen. Der ehemalige Bayern Spieler und FIFA-Klub-Weltmeister kam in der aktuellen Saison leider nicht zum Einsatz.

Diego Contento wechselt zum SV Sandhausen.

Der 30-Jährige Deutsch-Italiener Diego Contento wurde vom FC Bayern aufgebaut und ausgebildet. Mit den Münchnern konnte der Abwehrspieler viele Erfolge feiern. Unter anderem holte in seiner Zeit als Bayern-Spieler dreimal den Pokal und hielt auch zweimal die Trophäe des Superpokals in den Händen. Des Weiteren gewann er mit der Mannschaft den Supercup und die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft. Sein Highlight war der Gewinn der Champions League. Danach wechselte er zu anderen Clubs. Jetzt steht sein Transfer von Fortuna Düsseldorf zum SV Sandhausen fest. Denn in der aktuellen Spielzeit konnte der Deutsch-Italiener nicht überzeugen. Selbst in der Regionalliga Südwest stand er nur einmal auf dem Platz. In der Saison 2018/2019 verpasste er sogar wegen eines Kreuzbandrisses alle Spiele. Klingt die Karriere des 30-jährigen aus? Zumindest scheint der SV Sandhausen anders zu darüber zu denken und Pläne mit Diego Contento zu haben.

Bei dem SkyBet können unzählige Fußball Wetten auf Geisterspiele der Bundesliga und 3. Liga platziert werden.

Jetzt weiter zu Skybet >>

Die Karriere von Contento im Überblick

Während der Spielzeit 2008/2009 spielte Contento in der 3. Liga. Parallel war er in der U19 Bundesliga aktiv. Dort wurde man auf ihn aufmerksam, sodass er in der folgenden Spielzeit erstmals bei den Bayern in den Stammkader rutschte. Direkt am Anfang gelangen ihm in neun Ligaspielen zwei Vorlagen. In der Königsklasse kam er auch gleich bei drei Begegnungen zum Einsatz. Zur Saison 2010/2011 stand er 14-mal auf dem Feld und nahm dreifach an der Champions League teil. Für den FC Bayern München war Contento zudem in der Spielzeit 2011/2012 wertvoll. Dabei stand er elf Mal als Verteidiger auf dem Platz und erhöhte sein Konto um zwei weitere Spiele in der Königsklasse. Ausgerechnet in der Saison 2012/2013, wo die Bayern die Champions League gewannen, war Diego Contento kaum gefragt. Doch er stand weitere fünf Male in der Liga und sogar einmal in der Champions League auf dem Platz. In der darauffolgenden Saison kam er zwar auf mehr Einsätze, blieb aber immer mehr Rotationsspieler als Stammspieler.

Bordeaux und dann 3. Liga

Als er bei Girondins Bordeaux unter Vertrag war, spielte er fast jedes Spiel der Liga. Als er in Frankreich nicht mehr gebraucht wurde, wechselt er zu Fortuna Düsseldorf. Dann kam der Kreuzbandriss, von dem er sich lange nicht erholen konnte. In der aktuellen Spielzeit war er deshalb in der Regionalliga Südwest nur einmal im Einsatz. „Diego hat ganz klar formuliert, dass er nach einer längeren Phase ohne konstante Einsatzzeiten nochmal eine Chance sucht, auf höchstem Niveau anzugreifen“, so SV Sandhausen Trainer Uwe Koschinat. Und das hält der Coach auch für möglich, wie das Beispiel von Rechtsverteidiger Dennis Diekmeier, der im Sandhausen-Team ebenfalls aufgeblüht ist, zeigt. Als Saisonziel haben die Sandhäuser einen der vorderen Plätze der Tabelle angegeben.