Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 100€ Bonus *** Wegen Messi: Barcelona wütend auf Paris Saint-Germain *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Leipzig vs. Liverpool ***

Drei Mal ist Bremer Recht? Werder erwartet im Pokalhalbfinale nun RB Leipzig

Sie haben es mal wieder geschafft! Seit Mittwoch Abend steht fest, dass Werder Bremen nach RB Leipzig, Borussia Dortmund und Holstein Kiel das Semifinale komplettiert. Zum 23. Mal gelang dem SVW damit der Einzug ins Halbfinale um den DFB-Pokal. Mehr Teilnahmen an einem Halbfinale schaffte nur noch der FC Bayern München – mit 31 Spielen in der Vorschlussrunde.

Jahn Regensburg - Werder Bremen 0:1

Nach dem 1:0 bei Jahn Regensburg steht Werder Bremen zum 23. Mal im Halbfinale des DFB-Pokals. Foto: PA Images

Aber nach dem 1:0 (0:0)-Sieg im Viertelfinale beim Zweitligisten SSV Jahn Regensburg soll dieses Mal noch nicht Endstation sein. Auch Trainer Florian Kohfeldt, der seit 2017 an der Seitenlinie steht, weiß ganz genau: An einem guten Abend ist mit Werder Bremen zu rechnen. Auch mit einer Reise nach Berlin zum Endspiel im Olympiastadion. „Ich habe zu Maxi Eggestein gesagt, dass es bereits unser drittes gemeinsames Pokalhalbfinale ist. Und dreimal ist Bremer Recht“, blickte Kohfeldt nach dem Schlusspfiff schon einmal in die Zukunft. Die findet am 30. April statt. Dann erwartet Werder Bremen im Weserstadion nämlich RB Leipzig. Für Bremens Cheftrainer ist dies der „schwerste Gegner, der noch im Wettbewerb vertreten ist“, doch: Mit den Grün-Weißen ist zu rechnen.

Kleiner Tipp, große Wirkung: Live-Streams auf bet365

Du möchtest dein Wissen für Sportwetten erweitern. Dann verschaffe dir am besten live einen Eindruck von der Form der Teams. Kostenlose Live-Streams und ein starkes Bonus-Angebot bekommst du bei deiner Anmeldung bei bet365.

Bremen ist nach Bayern die erfolgreichste Pokalmannschaft

Im zweiten Halbfinale treffen am 1. Mai außerdem Borussia Dortmund und Zweitligist Holstein Kiel aufeinander. Die Störche hatten bekanntlich den Rekordsieger Bayern München ausgeschaltet. München kommt nämlich bereits auf 24 Finalteilnahmen und 20 Pokalerfolge. Werder Bremen holte den Pott sechs Mal an die Weser und stand insgesamt zehn Mal (wie auch der 1. FC Köln) im Endspiel. Schalke 04 schaffte sogar schon zwölf Teilnahmen am Pokal-Endspiel, gewann den DFB-Pokal aber „nur“ fünf Mal. In der Summe ist der SVW also der zweitbeste Verein in der Geschichte des Wettbewerbs.

In Pavlenkas Strafraum brennt es lichterloh

Möglich machte den Siegeszug in der aktuellen Saison zudem eine besondere Statistik, die Werder Bremen zuletzt in der Spielzeit 1983/84 gelungen war. Denn damals wie heute schafften es die Norddeutschen, ihre ersten vier Runden im DFB-Pokal ganz ohne ein einziges Gegentor zu überstehen. Aber in Regensburg wäre die Bremer Defensive fast fällig gewesen. Denn in den Schlussminuten brannte es zwei, drei Mal lichterloh im Strafraum von Keeper Jiri Pavlenka. Jahn Regensburg schnupperte da kurz am Ausgleich. Der wäre allerdings über die kompletten 90 Minuten betrachtet auch nicht verdient gewesen.

Live Streams kostenlos gefällig? Dann haben wir übrigens einen tollen Tipp für dich. Einfach bei bet365 anmelden und als Kunde Live-Events kostenlos anschauen.

Josh Sargent etwa oder auch Milot Rashica und Yuya Osako hätten mit einem 2:0 längst vorher alles klar machen können. So aber wurde Osako in Regensburg zum Matchwinner, weil er sehenswert nach der Vorarbeit von Marco Friedl zum alles entscheidenden 1:0 in der 53. Minute einnetzte. Kapitän Niklas Moisander hatte kurz vorher nur nach einer Ecke den Pfosten getroffen. Wenn Bremen also auch gegen Favorit RB Leipzig defensiv stabil steht, ist alles möglich. Die Generalprobe findet übrigens schon am Samstag Nachmittag (10. April) statt. Dann erwarten die Grün-Weißen die Roten Bullen im Rahmen des 28. Spieltags in der 1. Bundesliga im Weserstadion.

Für dieses Match könnt ihr dank unseres tollen Quoten-Vergleichs spielend einfach die besten Wettquoten der Anbieter aufspüren. Probiert das doch einfach mal aus.