Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** betway logo Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Liverpool gewinnt gegen Chelsea dank Rot und Torwartfehler *** Skybet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps: Bayern vs. Sevilla (Supercup) *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: RB Leipzig vs. Mainz *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Chelsea vs. Liverpool *** Betway Quotenboost - Bayern München vs. Schalke ***

Eishockey-WM: Deutschland gewinnt gegen Finnland

Wer hätte das gedacht. Die deutsche Auswahl hat bei der Eishockey-WM gegen Finnland gewonnen und eine großartige Leistung abgeliefert. Damit hat das deutsche Eishockeyteam die Vorrunde perfekt überstanden und ist nun sicher im Viertelfinale. Sehr wahrscheinlich bleibt Deutschland Gruppendritter und darf sich dann über einen leichteren K.o-Runden Gegner freuen.

Matthias Plachta (R) of Germany

Deutschland gewinnt mit einer starken Leistung gegen Finnland. 

Das deutsche Eishockeyteam hat noch nie so erfolgreich bei einer Weltmeisterschaft gespielt wie dieses Mal. Die Auswahl gewann am Dienstag gegen Finnland. Das Vorrundenspiel fand in Kosice statt. Bundestrainer Toni Söderholm ist mit dem Ergebnis 4:2 mehr als zufrieden. Die Tore wurden von Michaelis, Kahun und Draisaitl erzielt. Draisaitl erzielte sogar zwei Treffer. „Wir haben alles perfekt gemacht und an einem Strang gezogen. Damit man gegen die Finnen gewinnt, muss man das machen“, sagte Draitsaitl im Anschluss an das Spiel. „Jeder der Mannschaften, auf die wir jetzt treffen werden, ist eine Top-Nation. Wir freuen uns schon auf diese Begegnungen.“ Stürmerkollege Dominik Kahun sieht ganz klar eine Leistungssteigerung im Team. „Nach dem Spiel gegen die USA haben wir uns nochmal gesteigert und eine super Teamleistung erbracht. Unser Torhüter ist super. Wir machten es den Finnen wirklich schwer und zudem waren wir sehr gut mit der Scheibe. Das zeigt, dass wir gegen die Besten bestehen können.“

Fünf Siege in der Vorrunde

Das deutsche Eishockey-Nationalteam hat bisher fünf Siege in der Vorrunde errungen. Das hat zuvor tatsächlich noch keine andere deutsche Auswahl geschafft. Jetzt steht dem Team nichts mehr im Wege. Das Viertelfinale ist sicher. Dieses findet am kommenden Donnerstag statt. Wer der Gegner sein wird, steht bisher noch nicht fest. Aber wer auch immer in Bratislava auf die deutsche Auswahl wartet, das Team wird weiterhin eine starke Leistung abliefern. Besonders positiv ist Torwart Philipp Grubauer aufgefallen. Der Torhüter, der bei der NHL unter Vertrag steht, fiel wegen Muskelproblemen eine Woche aus. Im Spiel gegen Finnland stand er wieder im Tor und lieferte eine TOP-Leistung ab. Nur zweimal gelang es den Finnen, den starken Grubauer zu bezwingen. Die Tore fielen in der 16. und 25. Minute.

Viertelfinale – wer könnte Gegner sein?

Bei einer Niederlage der USA gegen Kanada, würde Deutschland als Dritter in die K.o-Phase einziehen. Das wäre von Vorteil. Denn in diesem Fall würde Tschechien oder Schweden auf die Deutschen warten. Die Chancen gegen diese Mannschaften zu gewinnen, sind relativ hoch. Sollte es der USA allerdings gelingen, gegen Kanada zu siegen, wartet auf die deutsche Auswahl eine harte Aufgabe. Denn dann wäre der kommende Viertelfinalgegner der Deutschen der Sieger der Gruppe B, Russland.

Zwar müssen die Russen noch gegen Schweden spielen, doch ihnen reicht ein Remis aus, um Platz eins zu behalten. Söderholm plant bereits für den Fall der Fälle und hat schon eine Lösung für diese Situation parat: „Wir werden für das Viertelfinale noch was Kleines probieren“, sagte er. Besonders für den Viertelfinal-Gegner soll Deutschlands Aufstellung schwierig auszurechnen sein.